Tipps für August

Highspeed-Vorteil kostenlos und weitere Angebote

SparenMit unseren Tipps des Monats können Sie als Einsteiger oder Wechsler einiges Geld sparen.© Hugo Felix / Fotolia.com

Den Highspeed-Vorteil gibt es bei o2 derzeit kostenlos, außerdem haben wir noch drei weitere Angebote zusammengestellt, die im August für Einsteiger und Wechsler günstig zu bekommen sind.

Linden (red) - Derzeit sind die Temperaturen im Haus vielfach angenehmer als draußen - was liegt also näher, als sich einmal umzuschauen, ob es nicht einen günstigeren Breitband-Anbieter gibt als den jetzigen? Hier finden Sie unsere Favoriten für den Monat August, vier besondere Tariftipps.

Vodafone DSL Classic: 6 Monate ohne Grundkosten

Wer im August bei Vodafone (www.vodafone.de/dsl) das Paket DSL Classic bestellt, surft sechs Monate ohne monatliche Grundkosten - und mit einen Speed von bis zu 16 Mbit/s, verspricht der Anbieter. Danach fallen 29,95 Euro im Monat an. Bei Bestellung über den obigen Link erhalten Kunden außerdem einen Bonus von 30 Euro.

Highspeed-Vorteil kostenlos bei o2 DSL

Wer bis 21. August o2 DSL (www.o2-online.de/dsl) mit der Option Speed (50.000 Kbit/s) online bucht, bekommt die Option zwölf Monate lang kostenlos. Das bedeutet eine Ersparnis von knapp 60 Euro. Außerdem bekommt man in den meisten Tarifen die ersten drei Vertrgsmonate zehn Euro billiger. Zudem entfallen derzeit in allen DSL-Tarifen von o2 die Anschlusskosten von knapp 50 Euro. Die DSL-Pakete haben alle eine Internetflatrate. Man kann die Pakete aber auch als Double-Play (Internet- und Festnetzflatrate) buchen.

1&1: VDSL zehn Euro günstiger über ganze 24 Monate

Bei 1&1 (www.1und1.de) bekommt man im August die Doppel-Flat 50.000 zwei Jahre lang, also die gesamte Dauer der Mindestlaufzeit, um zehn Euro vergünstigt. Statt normalerweise 39,99 Euro werden zwei Jahre lang nur 29,99 Euro im Monat fällig. In diesem VDSL-Tarif werden bis zu 50 Mbit/s im Down- und 10 Mbit/s im Upstream erreicht.

M-net bietet 100 Mbit/s und bis zu 100 Euro Gutschrift

Der Netzbetreiber M-net (www.m-net.de) bietet Hochgeschwindigkeits-Surfen in vielen Regionen Bayerns mit bis zu 50 Mbit/s im Downstream während der ersten sechs Vertragsmonate für 24,90 Euro im Monat an. Danach werden in der Surf & Fon-Flat 50 monatlich 34,90 Euro fällig, die Mindestlaufzeit sind 24 Monate. Wer möchte, kann auch 100 Mbit/s bekommen, dieser Bündeltarif (ebenfalls Telefonie mit Festnetz-Flat sowie Surf-Flat inklusive) kostet fünf Euro pro Monat mehr, bei Online-Bestellung erhält man in beiden Tarifen 100 Euro gutgeschrieben. Zudem entfällt der Einrichtungspreis.

Auch interessant
  • DSL-Tarife

    Online-Vorteile bei VDSL und Kabel-Internet sichern

    Die Buchung eines VDSL- oder Kabel-Internet-Tarifs per Internet kann sich auszahlen. Denn Provider wie die Telekom, Vodafone und 1&1 legen einen Online-Bonus obendrauf. Kurze Laufzeiten statt lange Bindung bietet zudem die neue Kabel-Marke PŸUR.

  • Netzwerk Anschluss

    VDSL und Kabel-Internet 24 Monate zum reduzierten Preis

    Sowohl 1&1 als auch Unitymedia halten aktuell ausgewählte Tarife 24 Monate lang zum Aktionspreis bereit. Außerdem locken die Telekom und Vodafone mit Online-Vorteilen.

  • Sparschwein

    Unsere Tariftipps für schnelles Internet im Juli

    Wer im Monat Juli einen neuen Internetanbieter sucht, kann von besonderen Rabatten profitieren. Wir haben vier Angebote herausgesucht, die jeweils auch ohne Mindestlaufzeit zu bekommen sind und verschiedene Boni enthalten.

  • sparen

    Günstige Internet-Tarife für Einsteiger und Wechsler

    Bei einem Wechsel des Internetanbieters im Juni gibt es teilweise tolle Konditionen. So erlässt ein Anbieter die Grundgebühr gleich ein halbes Jahr lang, ein anderer rabattiert sein DSL-Paket ganze 24 Monate lang. Hier unsere Schnäppchen des Monats!