Internet-Angebote

Günstiges Breitband im Monat Mai

Internet© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Günstiges Breitband soll es auch im Mai wieder mit vielen DSL-Aktionen geben. Wir haben uns in der Netzwelt umgesehen und vier Tipps gesammelt, die unterschiedliche Wünsche erfüllen können.

Linden (red) - Im Mai sprießen nicht nur die Blumen aus dem Boden, auch DSL-Schnäppchen wachsen und gedeihen in Hülle und Fülle. Die DSL-Anbieter, die wir im Mai für unsere Tariftipps ausgewählt haben, bieten vergünstigtes VDSL oder Hardware gratis zum Tarif. Diesmal gibt es sogar DSL-Angebote ohne Bonitätsprüfung bei der Schufa. Es folgen unsere monatlichen Tipps für günstiges Breitband.

Vodafone und Kabel Deutschland: VDSL gratis

Beispielsweise gibt es ein neues Traumpaar, das nicht drei Pakete anbietet, mit denen man günstig surfen kann, sondern das auch die nötige Internet-Geschwindigkeit mitbringt. Kabel Deutschland gehört jetzt zu Vodafone (www.vodafone.de) und unter dem Namen "Zuhause Plus" gibt es derzeit zu allen DSL-Tarifen 50 Euro Online-Startguthaben sowie zwölf Monate Gratis-VDSL. Beispielsweise erhält man den DSL Zuhause S mit einer Internetflat bis 16 Mbit/s im ersten Jahr für 19,95 Euro (danach 24,95 Euro). Durch die VDSL-Aktion wird im ersten Jahr der Downstream kostenfrei auf 27,9 bis 50 Mbit/s erhöht.

Tablet gratis zum DSL-Vertrag von 1&1

Bei 1&1 (www.1und1.de) sind aktuell rote Schleifen auf der Homepage zu sehen und verzieren iPads und Samsung Galaxy Tabs, weil es sie günstig und teilweise sogar ohne Aufpreis im DSL-Paket dazu gibt (je nach gewähltem Tarif). Die Doppel-Flat 50.000 etwa bietet VDSL-Geschwindigkeit ohne Drosselung, eine Telefon- und Internetflat, ein Modem und auf Wunsch eine SIM-Karte (gegen Aufpreis bis zu vier Stück), mit der man ohne zusätzliche Grundgebühr auch günstig mit dem Smartphone unterwegs sein kann. In den ersten 24 Monaten gilt für diesen Tarif der Preis von 29,99 Euro (danach 39,99 Euro).

DSL ohne Bonitätsprüfung

Bei easybell werden Komplettanschlüsse auch ohne Bonitätsprüfung vergeben. Unter anderem kann für 21,95 Euro der Tarif Komplett basic gebucht werden. Darin enthalten sind der DSL- und Telefonanschluss und eine Internet-Flatrate, mit der man eine Surfgeschwindigkeit von maximal 16 Mbit/s erreichen kann. Komplett Easy ist etwas schneller, enthält zusätzlich eine Festnetz-Flatrate und ist im Mai für 24,95 Euro erhältlich. Die Tarife sind monatlich kündbar. Bei Vertragsabschluss muss eine Kaution von 100 Euro hinterlegt werden.

Wer sich vor der Schufa-Prüfung nicht scheut, für den hat easybell ebenfalls interessante Angebote: VDSL kostet im Tarif Komplett easy nur 24,95 Euro im Monat und damit genauso viel wie ein ADSL-Anschluss im selben Tarif. Zusätzlich zahlen Wechselkunden keine Bereitstellungsgebühren, wenn sie sich bis zum 31.5. für Komplett easy entscheiden.

Alles zu einem Preis

Die Telekom (www.telekom.de) wartet im Mai mit einem besonderen Wechselangebot auf. Sechs Monate lang gibt es alle DSL-Tarife zu einer einheitlichen Grundgebühr von 29,95 Euro. Darunter gibt es den Tarif "Call & Surf Comfort Speed", der eine Verbindung via VDSL oder Glasfaser herstellt und damit Geschwindigkeiten bis zu 200 Mbit/s erreichen kann. Inklusive sind dabei eine Telefon- und Internetflatrate. Nach Ablauf der sechs Monate liegt der Tarif bei 39,95 Euro. Neukunden erhalten bei Online-Bestellung noch zehn Prozent Rabatt auf die Grundgebühr.

DSL-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken
Auch interessant
  • DSL-Tarife

    Online-Vorteile bei VDSL und Kabel-Internet sichern

    Die Buchung eines VDSL- oder Kabel-Internet-Tarifs per Internet kann sich auszahlen. Denn Provider wie die Telekom, Vodafone und 1&1 legen einen Online-Bonus obendrauf. Kurze Laufzeiten statt lange Bindung bietet zudem die neue Kabel-Marke PŸUR.

  • Netzwerk Anschluss

    VDSL und Kabel-Internet 24 Monate zum reduzierten Preis

    Sowohl 1&1 als auch Unitymedia halten aktuell ausgewählte Tarife 24 Monate lang zum Aktionspreis bereit. Außerdem locken die Telekom und Vodafone mit Online-Vorteilen.

  • Rechnung

    Internet-Pakete zu Tiefpreisen

    Einige Internet-Pakete werden in diesem Monat zu besonders günstigen Konditionen angeboten. Die Angebote kommen sowohl von DSL- als auch von Kabelanbietern. Welche es sind, verraten wir mit unseren DSL-Tipps für den April.

  • LAN-Kabel

    Aktuelle Internetpreise im Vergleich

    Die Internetpreise im März fallen sehr unterschiedlich aus, vor allem, weil ganz verschiedene Vorteile angeboten werden. Wir haben uns nach günstigen Tarifen umgesehen und eine kleine Auswahl getroffen.