Neues Update

Fritz!OS 7.27 für Fritz!Box 6660 Cable und 6951 Cable verfügbar

AVM Fritz!Box 6660 CableDie Fritz!Box 6660 Cable kann nun Fritz!OS 7.27 nutzen.© AVM

Diverse Fehlerbehebungen und einige Änderungen sowie Verbesserungen bringt ein Firmware-Update, das AVM nun für die beiden WLAN-Kabelrouter Fritz!Box 6660 Cable und 6591 Cable anbietet.

04.06.2021, 09:44 Uhr

Die Zahl der WLAN-Router, für die der Berliner Netzwerkspezialist AVM ein Update auf die neue Firmware-Version Fritz!OS 7.27 bereitstellt, erhöht sich weiter. Nun lassen sich auch die beiden WLAN-Kabelrouter Fritz!Box 6591 Cable und 6660 Cable auf Fritz!OS 7.27 aktualisieren. Dies gilt allerdings nur für die frei im Handel erworbenen Versionen dieser Router. Die Aktualisierung von durch Internetanbieter bereitgestellten Routern erfolgt erst später durch den Kabelnetzbetreiber. Nutzer profitieren nach der Installation der neuen Version von einigen Änderungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Das bietet Fritz!OS 7.27

Der Großteil der Änderungen mit Fritz!OS 7.27 ist bei beiden Routern identisch, für die Fritz!Box 6660 listet AVM aber noch ein paar weitere Punkte auf. Insgesamt bringt das Update für diesen Router folgende Vorteile:

    Internet:

  • Verbesserung Optimierte Geschwindigkeit bei zwei parallelen UDP-Verbindungen
  • Behoben Sporadisch verzögernd startende Internet-Radiostreams
  • WLAN:

  • Verbesserung Stabilität angehoben bei kleinen Datenpaketen
  • Behoben Schwachstellen in der Behandlung eingehender fragmentierter Pakete sowie aggregierter MPDUs (A-MPDU) behoben ("Fragattack")
  • Behoben Sporadisch nicht funktionierender Gastzugang bei Benutzung eines FRITZ!Repeaters
  • Behoben Probleme bei IPTV (Multicast-)Streams über WLAN behoben (beide WLAN-Bänder)
  • Behoben Probleme beim Kanalwechsel nach Erkennung einer Störquelle bei fest eingestellten Kanal auf 5GHz behoben
  • Behoben Überfüssiger doppelter Durchlauf der Autokanalwahl-Funktion nach reboot behoben
  • Behoben Interoperabilität mit den WLAN-Repeatern Netgear EAX20 und EAX80 (Wi-Fi 6) verbessert
  • Behoben Bei unverschlüsseltem WLAN funktionierte die WPS-Funktion für den WLAN-Gastzugang nicht zuverlässig
  • Telefonie:

  • Änderung Notwendige Änderung für die künftige Nutzung eines Online-Telefonbuchs von Google
  • DVB-C:

  • Verbesserung Automatisch startender Sendersuchlauf bei Aktivierung der DVB-C Funktion

AVM listet alle Änderungen im Service-Bereich seiner Webseite unter "Update News" auf.

Fritz!OS 7.27 per Online-Update installieren

Die neue Fritz!OS-Version lässt sich per Online-Update auf die beiden Router installieren. Dazu muss in einem Browser "fritz.box" eingegeben werden, um die Benutzeroberfläche des jeweiligen Routers aufzurufen. Nach einem Klick auf "Assistenten" lässt sich der Assistent "Update" bzw. "Firmware aktualisieren" starten.

Günstige Internet-Tarife finden
Lesen Sie auch
Auch interessant