Viele Änderungen

Fritz!OS 7.21 für Fritz!Box 6850 LTE verfügbar

AVM Fritz!Box 6850 LTEFür die Fritz!Box 6850 LTE steht Fritz!OS 7.21 bereit.© AVM

Nutzer der Fritz!Box 6850 LTE von AVM können auf ihrem Router jetzt die neue Version Fritz!OS 7.21 installieren. Diese beinhaltet viele Verbesserungen und behebt Fehler.

26.10.2020, 11:39 Uhr

Der Netzwerkspezialist und Router-Hersteller AVM hat einem weiteren seiner Router eine Firmware-Aktualisierung spendiert. Nutzer einer Fritz!Box 6850 LTE können ihren Router auf die Version Fritz!OS 7.21 aktualisieren. Mit Fritz!OS 7.20 kamen etliche neue Funktionen wie eine Verschlüsselung per WPA3-Standard hinzu, das Update auf Fritz!OS 7.21 bietet vor allem viele Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Änderungen in sämtlichen Bereichen des Routers

Neu ist in Fritz!OS 7.21 nach Angaben des Herstellers beim Mobilfunk die Unterstützung für die Einrichtung und Nutzung eines 2. PDN/APN für Telefonie (VoIP). AVM listet im Service-Bereich seiner Webseite unter "Downloads" => "Update News" darüber hinaus zahlreiche Verbesserungen und das Beheben von Fehlern in sämtlichen Bereichen der Fritz!Box wie Mobilfunk, Internet, Telefonie, DECT, WLAN, Mesh, Smart Home, Heimnetz, USB und System auf.

Online-Update nutzen

Eine Aktualisierung der Fritz!Box 6850 LTE auf Fritz!OS 7.21 ist per Online-Update möglich. Dazu muss die Benutzeroberfläche des Geräts in einem Browser durch Eingabe von fritz.box aufgerufen werden. Nach einem Klick auf "Assistenten" lässt sich der Assistent "Update" bzw. "Firmware aktualisieren" starten.

Günstige Internet-Tarife finden
Lesen Sie auch
Auch interessant