Router-Update

Fritz!OS 7.12 nun auch für die Fritz!Box 7430 und 3490 erhältlich

Fritz!Box 7430Die Fritz!Box 7430 von AVM.© AVM

Auf das neue Fritz!OS 7.12 lassen sich jetzt auch die Fritz!Box-Router 7430 und 3490 aktualisieren. Das Update beinhaltet Stabilitätsverbesserungen und behebt einige Fehler. Fritz!OS 7.12 soll schon bald für weitere Fritz!-Geräte bereitstehen.

Berlin - Und weiter geht es bei AVM mit der aktuellen Update-Runde auf Fritz!OS 7.12. Nachdem die neue Firmware-Version im Juli bereits für mehrere Fritz!Box-Router wie die Fritz!Box 7590 und 7490 bereitgestellt worden war, profitieren Anfang August auch Nutzer der beiden Modelle Fritz!Box 7430 und 3490.

Das bringt das Update auf Fritz!OS 7.12

Die Fritz!Box 7430 soll nach der Aktualisierung auf Fritz!OS 7.12 sowohl eine verbesserte Stabilität des Systems als auch von Mesh WLAN bieten. Zudem wurden mehrere Fehler gefixt:

Internet

  • Behoben: In seltenen Fällen sporadische Änderung freigegebener Ports

Telefonie

  • Behoben:Wiedergabe von Sprachnachrichten über myfritz.box scheitert unter iOS/macOS

DECT/FRITZ!Fon

  • Behoben: PIN-Abfrage kam trotz deaktivierter PIN

Bei der Fritz!Box 3490 haben die AVM-Techniker zwei Fehler beseitigt:

Internet

  • Behoben: In seltenen Fällen sporadische Änderung freigegebener Ports

System

  • Behoben: Dauerhaft blinkende WLAN-LED ohne erkennbaren Grund in speziellen WLAN-Umgebungen

Aktualisierung auf Fritz!OS 7.12 per Online-Update

Details zu den Verbesserungen und Änderungen listet AVM im Service-Bereich seiner Webseite unter "Update-News" auf. Die neue Firmware-Version Fritz!OS 7.12 kann per Online-Update auf den Fritz!Boxen installiert werden. Hierzu muss in einem Browser durch Eingabe von "fritz.box" die Benutzeroberfläche aufgerufen werden. Nach einem Klick auf "Assistenten" lässt sich der Assistent "Update" bzw. "Firmware aktualisieren" starten.

Updates für weitere Fritz!Box-Modelle sollen bald folgen

Auf Twitter teilte AVM am Freitag zudem mit,, dass die Fritz! Labor-Versionen für die Fritz!Box 6890 und 6820 LTE "Release Candidate"-Status haben. Somit seien sie auf eine baldige Veröffentlichung von Fritz!OS 7.12 vorbereitet. Weitere Updates sollen folgen, auch für die Fritz!Box-Cable-Modelle.

Lesen Sie auch
Auch interessant
  • AVM Fritz!Box 5490

    AVM bringt Fritz!Box-Router für Glasfaser in den Handel

    Wer einen eigenen WLAN-Router für den direkte Verwendung am Glasfaseranschluss kaufen möchte, findet im Handel nun auch die beiden AVM-Router Fritz!Box 5490 und 5491. Bislang waren diese nur über Provider erhältlich gewesen.

  • TP-Link Archer AX50

    Archer AX50: Neuer Wi-Fi 6-Router von TP-Link

    Immer mehr Netzwerkgeräte erhalten Unterstützung für Wi-Fi 6. So auch der neue WLAN-Router Archer AX50 von TP-Link. Der Hersteller zeigt auf der IFA weitere Geräte für den neuen, schnelleren WLAN-Standard.

  • DSL-Tarife

    August-Tarifaktionen: Angebote für VDSL und Internet per Kabel

    Beim Wechsel zu einem neuen Internetanbieter lässt sich dank Neukunden-Vorteilen wie reduzierten Preisen sparen. Obendrauf zahlt sich meist die Tarifbuchung per Internet aus. Das zeigen auch unsere aktuellen Tariftipps für August.

  • Fritz!Box 6591 Cable

    Vodafone bietet wieder die Fritz!Box 6591 Cable an

    Nachdem der WLAN-Kabelrouter Fritz!Box 6591 Cable von AVM wochenlang nicht für Vodafone-Kabelkunden verfügbar war, ist das Gerät nun wieder erhältlich. Monatlich berechnet Vodafone eine Miete von 6,99 Euro.