Firmware-Update

Fritz!OS 6.83 für vier weitere Fritz!Box-Router

AVM Fritz!Box 4040© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

AVM hat die neue Firmware-Version Fritz!OS 6.83 nun auch für die Fritz!Box 4040, 7360, 7362 SL sowie 7272 zum Download bereitgestellt.

Berlin – Der Netzwerkspezialist AVM hatte in der vergangenen Woche die WLAN-Router Fritz!Box 7490 und 7412 auf die neue Firmware Fritz!OS 6.83 aktualisiert. Nun steht auch für die vier weiteren Router Fritz!Box 4040, 7360, 7362 SL sowie 7272 die neue Fritz!OS-Version 6.83 zum Download bereit. Nutzer profitieren von Neuerungen und Verbesserungen.

Fritz!OS 6.83 bringt Anpassungen für Telekom-Anschlüsse

Bei Fritz!OS 6.83 hat AVM nach eigenen Angaben vor allem eine notwendige Anpassung an Veränderungen im Telefonnetz der Telekom (www.telekom.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) vorgenommen. Wer bislang jedoch noch nicht Fritz!OS 6.80 installiert hatte, findet nun viele Neuerungen. Darunter unter anderem ein neues Leistungsmerkmal wie Band Steering bei WLAN-Nutzung: Ein Gerät kann zur Verbesserung der Datenübertragung automatisch zwischen den Frequenzbändern 2,4 GHz und 5 GHz wechseln.

Außerdem erlaubt die AVM-Firmware mit dem Fritz!Hotspot die Nutzung personalisierter Vorschaltseiten für den WLAN-Gastzugang. Zudem gibt es Verbesserungen bei der Sicherheit und Netzanpassungen sowie neue Startbildschirme und einen Nachtmodus für Fritz!Fon.

Aktualisierung der Fritz!Box-Router auf Fritz!OS 6.83 per Online-Update

Alle Neuerungen und Verbesserungen listet AVM in Info-Textdateien auf seiner Homepage auf. Die Aktualisierung der Router selbst erfolgt per Online-Update. Dieses lässt sich über die im Browser unter fritz.box aufrufbare Benutzeroberfläche der Router durchführen. Der Assistent "Update" bzw. "Firmware aktualisieren" führt Schritt für Schritt durch den Update-Prozess.

Auch interessant
  • Fritz!Box 6890 LTE

    Fritz!Box 6890 LTE nun verfügbar

    AVM hat den Marktstart der Fritz!Box 6890 LTE bekanntgegeben. Der mit schnellem WLAN ausgestattete Router lässt sich sowohl am DSL-Anschluss nutzen als auch per Mobilfunk verwenden.

  • AVM Fritz!Box 7590

    Easybell stellt Fritz!Box 7590 bereit

    Sowohl Neu- als auch Bestandskunden von easybell können sich jetzt den leistungsfähigen WLAN-Router Fritz!Box 7590 sichern. Bestandskunden profitieren von einem kostenlosen Austausch ihres Mietrouters gegen das neue Router-Modell von AVM.

  • AVM Fritz!Box 7490

    Fritz!OS 6.83 für die Fritz!Box 7490 und 7412 verfügbar

    Der Router-Hersteller AVM hat die neue Firmware Fritz!OS 6.83 für seine beiden WLAN-Router Fritz!Box 7490 und 7412 bereitgestellt. Nutzer profitieren von diversen Verbesserungen.

  • AVM Fritz!Box 4020

    Fritz!Box 4020: AVM stellt Fritz!OS 6.83 bereit

    AVM hat die neue Firmware-Version Fritz!OS 6.83 für die Fritz!Box 4020 freigegeben. Mit dem Update erhält der kleine WLAN-Router zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen.