AVM-Neuheit

FRITZ!Box 6591 Cable jetzt im Handel verfügbar

Fritz!Box 6591 Cable© AVM

Die FRITZ!Box 6591 Cable für den Einsatz in DOCSIS-3.1-Netzen ist ab sofort im Handel erhältlich. AVM hat seinem neuesten Kabel-Router Funktionen wie intelligentes Dualband WLAN AC+N mit Multi-User MIMO mitgegeben. Der Preis liegt bei 269 Euro (UVP).

Berlin – Durch die Unterstützung des neuen Übertragungsstandards DOCSIS 3.1 erreicht die FRITZ!Box 6591 Cable nach Angaben von AVM mehrfache Gigabit-Geschwindigkeiten. Die neue Kabel-FRITZ!Box unterstützt 2x2-OFDM-Kanalbündelung (Orthogonal Frequence Division Multiplexing) nach DOCSIS 3.1 und erreicht Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 6 Gbit/s im Downstream und 2 Gbit/s im Upstream.

Abwärtskompatibel und bereit für die Zukunft

Sie ist abwärtskompatibel zu DOCSIS 3.0 und eignet sich damit sowohl für den Betrieb in bestehenden DOCSIS-3.0-Netzen als auch für Anschlüsse mit dem neuen Standard 3.1. Für das smarte Zuhause und den Anschluss von Schnurlostelefonen steht eine integrierte DECT-Basis bereit. Über den internen ISDN-S0-Bus können auch noch ISDN-Telefone oder Faxgeräte an der neuen FRITZ!Box eingesetzt werden.

Vier Gigabit-LAN-Anschlüsse und zwei schnelle USB-3.0-Ports ermöglichen zusätzlich eine vielseitige Heimvernetzung. Durch das WLAN Mesh der FRITZ!Box profitieren Anwender von WLAN-Höchstgeschwindigkeit beim Surfen, Streaming oder Gaming. Das Feature "DVB-C-Streaming" für die Übertragung von Kabelfernsehen über WLAN ist laut Hersteller in Vorbereitung und wird mit einem kostenlosen Update des Betriebssystems FRITZ!OS integriert.

Multimediazentrale mit Dual-Band-WLAN

Bei der drahtlosen Kommunikation setzt die FRITZ!Box 6591 Cable auf schnelles, intelligentes Dualband WLAN AC+N mit insgesamt 8 WLAN-Antennen und Multi-User-MIMO-Technologie (4x4) . Im 5-GHz-Band sind Datenraten von bis zu 1.733 Mbit/s möglich, bei 2,4 GHz können 800 Mbit/s erreicht werden. Der Kabel-Router bringt zudem einen Mediaserver und NAS mit uns wird so zur Multimediazentrale.

Die FRITZ!Box 6591 Cable ist ab sofort im Handel verfügbar und kostet 269 Euro (UVP).

Auch interessant
  • AVM Fritz!Box 5490

    AVM bringt Fritz!Box-Router für Glasfaser in den Handel

    Wer einen eigenen WLAN-Router für den direkte Verwendung am Glasfaseranschluss kaufen möchte, findet im Handel nun auch die beiden AVM-Router Fritz!Box 5490 und 5491. Bislang waren diese nur über Provider erhältlich gewesen.

  • TP-Link Archer AX50

    Archer AX50: Neuer Wi-Fi 6-Router von TP-Link

    Immer mehr Netzwerkgeräte erhalten Unterstützung für Wi-Fi 6. So auch der neue WLAN-Router Archer AX50 von TP-Link. Der Hersteller zeigt auf der IFA weitere Geräte für den neuen, schnelleren WLAN-Standard.

  • AVM Fritz!OS 7.10

    AVM veröffentlicht Fritz!OS 7.10 für diese Fritz!Boxen

    Zwei Fritz!Box-Router und ein Repeater von AVM lassen sich jetzt auf die neue Firmware-Version Fritz!OS 7.10 aktualisieren. Das Update beinhaltet nach Herstellerangaben viele Neuerungen und Verbesserungen.

  • AVM 15 Jahre Fritz!Box

    AVM feiert Jubiläum: Erste Fritz!Box erschien vor 15 Jahren

    Die erste Fritz!Box brachte AVM 2004 auf den Markt. 15 Jahre später ist der Berliner Hersteller deutscher Marktführer bei WLAN-Routern. Die Fritz!Box-Familie besteht inzwischen aus vielen Modellen für alle Anschlussarten.