Kostenloser Austausch

Easybell stellt Fritz!Box 7590 bereit

AVM Fritz!Box 7590© AVM

Sowohl Neu- als auch Bestandskunden von easybell können sich jetzt den leistungsfähigen WLAN-Router Fritz!Box 7590 sichern. Bestandskunden profitieren von einem kostenlosen Austausch ihres Mietrouters gegen das neue Router-Modell von AVM.

Berlin – Der Berliner Provider easybell bietet seinen Kunden ab sofort die Fritz!Box 7590 an. Der leistungsfähige WLAN-Router von AVM kann dank Multi User MIMO Technik mehrere Geräte gleichzeitig mit schnellem WLAN versorgen. Kombiniert per WLAN AC und WLAN N bietet der Router Übertragungsraten von bis zu 2.533 Mbit/s. Bei easybell ist die Fritz!Box 7590 zur Miete oder zum Kauf erhältlich.

Fritz!Box 7590 bei easybell für 4,50 Euro monatlich mieten

In Kombination mit einem DSL Komplettanschluss stellt easybell die Fritz!Box 7590 für 4,50 Euro monatliche Miete zur Verfügung. Wer den WLAN-Router kaufen möchte, kann diesen für einmalig 189 Euro erwerben. Versandkosten fallen nicht an. Easybell verweist auf den Vorteil des Mietmodells: Kunden könnten immer das neueste verfügbare Router-Modell nutzen.

Kostenloser Router-Austausch für easybell-Bestandskunden

Auch easybell-Bestandskunden können sich die 7590 sichern, die sowohl für ADSL- als auch VDSL-Anschlüsse geeignet ist: Der Provider bietet Kunden, die bislang eine Fritz!Box 7390 oder 7490 gemietet haben, einen kostenlosen Austausch der Router gegen eine Fritz!Box 7590 an.

Kunden, die bereits eine 7490 bestellt haben, deren Anschluss aber noch nicht geschaltet wurde, sollen automatisch die 7590 erhalten. Die jeweiligen Zugangsdaten werden auf dem Router von easybell bereits vorkonfiguriert.

Details zu den Tarifen von easybell finden sich online unter www.easybell.de.

Günstige Internet-Tarife finden
Auch interessant
  • AVM Fritz!Box 5490

    AVM bringt Fritz!Box-Router für Glasfaser in den Handel

    Wer einen eigenen WLAN-Router für den direkte Verwendung am Glasfaseranschluss kaufen möchte, findet im Handel nun auch die beiden AVM-Router Fritz!Box 5490 und 5491. Bislang waren diese nur über Provider erhältlich gewesen.

  • TP-Link Archer AX50

    Archer AX50: Neuer Wi-Fi 6-Router von TP-Link

    Immer mehr Netzwerkgeräte erhalten Unterstützung für Wi-Fi 6. So auch der neue WLAN-Router Archer AX50 von TP-Link. Der Hersteller zeigt auf der IFA weitere Geräte für den neuen, schnelleren WLAN-Standard.

  • DSL-Tarife

    Online-Vorteile bei VDSL und Kabel-Internet sichern

    Die Buchung eines VDSL- oder Kabel-Internet-Tarifs per Internet kann sich auszahlen. Denn Provider wie die Telekom, Vodafone und 1&1 legen einen Online-Bonus obendrauf. Kurze Laufzeiten statt lange Bindung bietet zudem die neue Kabel-Marke PŸUR.

  • TP-Link Archer CR700v

    TP-Link: Vorerst keine Kabelrouter für deutschen Markt

    Wer nach einer Alternative zu Kabelroutern von AVM sucht, findet in Deutschland keine Modelle anderer Hersteller. TP-Link hat offenbar technische Probleme und bringt den Kabelrouter CR700v hierzulande wohl nicht auf den Markt. Update: TP-Link bezieht Stellung.