Tariftipps

DSL-Schnäppchen: So spendabel sind die Anbieter im Februar

Autobahn© nobelium / Fotolia.com

Im Karnevalsmonat Februar zeigen sich einige DSL-Anbieter besonders spendabel und bieten Neukunden bis zu sechs Kostenlos-Monate an, sie sponsern Handy-Freiminuten oder bezahlen die komplette DSL-Installation.

02.02.2009, 12:05 Uhr

Linden (red) - Folgende Angebote sind uns für den Monat Februar besonders aufgefallen:

Alice: Kostenlose Vor-Ort-Installation

Alle, die sich im Februar für ein DSL-Paket von Alice (www.alice-dsl.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) entscheiden, zahlen in den ersten vier Monaten keine Grundgebühr. Die Aktion gilt für alle Pakete und ist an eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten beim DSL Anbieter gebunden. Wer sich für das Premium-Paket Alice Comfort entscheidet, erhält im Rahmen der Winteraktion einen weiteren Startvorteil: Bei Buchung bis Ende Februar gibt es den Installationsservice kostenlos.

Unitymedia: Ein halbes Jahr die Grundgebühr sparen

Der Kabel DSL Provider für Hessen und Nordrhein-Westfalen (www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bietet allen Wechselkunden im Februar bis zu sechs grundgebührfreie Monate an. Die Rabattzeit wird danach bemessen, wie lange man noch beim alten Anbieter gebunden ist. Möglich ist das Angebot in beiden Paketen mit Telefonie, Fernsehen und Internet. An Speed sind bis zu 32 Mbit/s möglich.

Kabel Deutschland: Günstiger über ganze Mindestlaufzeit

Neukunden zahlen beim Paket Comfort, bestehend aus einer Internet- und Telefon-Flatrate, vergleichsweise günstige 22,90 Euro pro Monat. Kabel Deutschland (www.kabeldeutschland.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bietet im Doppelflat Paket bis zu 32 Mbit/s, der Upload beträgt bis zu 2 Mbit/s. Bestellen Kunden ein Paket online, erhalten sie gratis einen WLAN-N-Router für drahtloses Surfen im Internet. Im Rahmen der Aktion sind Pakete und Einzelprodukte rund sieben Euro pro Monat günstiger – während der gesamten Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten.

congstar: DSL mit Handy-Freiminuten

Wer im Zeitraum vom 2. bis zum 28. Februar den Komplettanschluss für Telefon und DSL, congstar komplett 1 oder 2, bestellt, bekommt kostenlos eine congstar-Prepaidkarte und 300 Freiminuten fürs Handy dazu. congstar komplett (www.congstar.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bietet einen Komplettanschluss bestehend aus breitbandigem Internetzugang und VoIP-Telefonanschluss - ohne, dass ein Telekom-Anschluss bzw. Telekom DSL notwendig ist. Interessenten haben die Wahl zwischen einem Angebot mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit und verschiedenen DSL-Geschwindigkeiten. Das günstigste Angebot kostet knapp 20 Euro im Monat.

Auch interessant