Linksys

Drei smarte Router fürs Heimnetz-Zentrum

DSL-Router© rukanoga / Fotolia.com

Die neuen Routermodelle von Linksys sind als Steuerungszentrale fürs Heimnetz gedacht. Sie erlauben beispielsweise die Einbindung von Geräten über NFC und die Fernsteuerung durch Smartphone-Apps. Zudem sollen sie eine größere Reichweite und höhere Geschwindigkeit bieten.

08.05.2013, 09:43 Uhr

München (red) – Die neuen Smart Wi-Fi Router zeichnen sich laut Linksys durch hohe WLAN-Geschwindigkeiten mit hervorragender WLAN-Abdeckung innerhalb des Gebäudes sowie zahlreiche Tools zur Überwachung und Kontrolle des Heimnetzwerks aus. Sie sind darüber hinaus kompatibel mit den Smart Wi-Fi Mobil-Apps von Linksys, was die einfache Nutzung und Kontrolle des Heimnetzwerks auch von unterwegs ermöglicht.

Die neuen Dual-Band-Router sind mit 802.11ac-Technologie ausgestattet; sie bieten laut Hersteller hohe Wireless-Geschwindigkeiten, hervorragende Reichweiten und Rückwärtskompatibilität mit vorhandenen Wireless-Geräten. Darüber hinaus sind die Router IPv6-fähig und unterstützen damit die neueste Internetprotokoll-Technologie für zukunftssichere Heimnetzwerke.

Anschlüsse für schnelle Datenübertragung

Die neuen Linksys-Router sind außerdem mit Gigabit-Ethernet- und USB-3.0-Ports versehen. Über die USB-Ports können Speichergeräte oder Drucker im gesamten Gebäude gemeinsam genutzt werden. Bei Anschluss eines USB-Flash-Laufwerks oder Festplattenlaufwerks an die neuen Smart Wi-Fi Router können Medien innerhalb und außerhalb des Gebäudes genutzt werden. Mit den Gigabit-Ethernet- und USB 3.0-Ports können die Router Dateien schnell zwischen den angeschlossenen Speichergeräten und anderen Geräten übertragen – beispielsweise zur Datensicherung von den Smartphones, Tablets oder Notebooks der Anwender.

Zusätzlich hat Linksys alle neuen 802.11ac-Router mit Beamforming-Technologie ausgestattet, wodurch eine bessere Netzwerk-Reichweite und höhere WLAN-Geschwindigkeiten in der Home-Umgebung erreicht werden. Die Smart Wi-Fi Router von Linksys mit Beamforming-Technologie sind so entwickelt worden, dass sie durch präzise Justierung, Steuerung und Überwachung der Richtung und Form der WLAN-Signale eine höhere Leistung erzielen.

Installation über den Browser

Die neuen Smart Wi-Fi Router können von den meisten Tablets und Smartphones aus oder über PC-Browser installiert werden. Hierzu stellen die Benutzer mit ihrem Gerät einfach eine Verbindung zum Router her und folgen anschließend den einfachen Anweisungen des Setup-Agenten zur Durchführung der Installation. Ein optionaler Linksys Smart Wi-Fi Account kann zur einfachen Kontrolle des Heimnetzwerk, einschließlich der Einstellungen, der vernetzten Geräte und von Smart Wi-Fi Tools auf beliebigen Geräten und unabhängig vom Standort eingerichtet werden.

Mit der SimpleTap-Funktion, die jetzt auf allen Smart Wi-Fi Routern von Linksys verfügbar ist, kann der Anschluss von Geräten an ein Heimnetzwerk durch einfachen Tastendruck oder Karten-Kontakt erfolgen. SimpleTap erlaubt die Nutzung von W-LAN Protected Setup (WPS) durch Drücken der am Router-Gerät vorhandenen WPS-Taste oder durch Anklicken der WPS-Schaltfläche im Browser oder in der App-Oberfläche des Routers.

Die einzelnen Modelle

  • Linksys Smart Wi-Fi Router AC 1750 HD Video Pro (EA6700) – Das Modell AC1750 richtet sich an private Power User, die zehn oder mehr vernetzte Geräte einsetzen und HD-Streaming nutzen. Der Dual-Band-Router AC1750 bietet W-LAN-Geschwindigkeiten bis zu 1300 MBit/s im 5-GHz-Band und bis zu 450 MBit/s im 2,4-GHz-Band. Dieser Router zeichnet sich außerdem durch eine umfassende Kompatibilität mit den neuesten Endgeräten aus, u. a. Smartphones, Tablets, e-Reader, Laptops, Spielekonsolen, Smart TV-Geräte, Blu-ray-Player und Wireless-Kameras.
  • Linksys Smart Wi-Fi Router AC 1600 Video Enthusiast (EA6400) – Der Dual-Band-Router AC1600 ist eine ideale Option für Heimnetzwerke mit fünf bis sieben vernetzten Geräten. Dieser Router bietet WLAN-Geschwindigkeiten bis zu 1300 MBit/s im 5-GHz-Band und bis zu 300 MBit/s im 2,4-GHz-Band.
  • Linksys Smart Wi-Fi Router AC 1200 Advanced Multimedia (EA6300) – Mit bis zu 867 MBit/s im 5-GHz-Band und bis zu 300 MBit/s im 2,4-GHz-Band ist der Dual-Band AC1200 die ideale Lösung für ein kleines Heimnetzwerk mit drei bis fünf vernetzten Geräten, z. B. PC, Smartphone und Smart TV.

Verfügbarkeit und Preise

Alle drei Modelle sind ab sofort zu den folgenden empfohlenen Verkaufspreisen verfügbar:

  • Linksys Smart Wi-Fi Router AC1200 129 Euro
  • Linksys Smart Wi-Fi Router AC1600 159 Euro
  • Linksys Smart Wi-Fi Router AC1750 199 Euro
Auch interessant
  • AVM Fritz!OS 7.20

    Fritz!OS 7.2 für die Fritz!Box 7530 und 7520 verfügbar

    Neben den beiden Fritz!Box-Routern hält AVM das Update auf Fritz!OS 7.2 auch für den Fritz!Repeater 2400 bereit. Der Berliner Hersteller spendiert den Geräten etliche Neuerungen und Verbesserungen.

  • D-Link DIR-X1860 Wi-Fi 6 Router

    D-Link: Zwei neue Wi-Fi 6 Router mit Sprachsteuerung

    Die beiden WLAN-Router DIR-X1860 und DIR-X1560 der EXO-Serie bieten Unterstützung für Wi-Fi 6. Zudem ist eine Steuerung per Sprache per Amazon Alexa oder Google Assistant möglich.

  • Netzwerk

    Sicherheitslecks bei vielen gängigen Routern

    Viele weit verbreitete Router-Modelle weisen dramatische Sicherheitslücken auf, so die Zeitschrift Computer Bild. Darunter seien Geräte von Linksys, Belkin, Netgear, Sitecom und D-Link. Angreifer aus dem Internet haben dadurch leichtes Spiel.

  • Laptop

    Linksys Range Extender fürs WLAN-Heimnetz

    Linksys bringt mit dem neuen RE2000 einen Dual-Band Wireless-N Range Extender auf den Markt, der ideal für die Erweiterung des WLAN-Netzwerkes zu Hause ist. Wo das Signal schwach ist, hilft der Extender, eine größere Reichweite zu erzielen.