Neue Firmware

AVM: Update auf Fritz!OS 7 für Fritz!Box 6490 Cable ist da

AVM Fritz!Box 6490 Cable Kabelanschluss© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen verspricht AVM mit Fritz!OS 7. Die neue Firmware steht jetzt auch für den Kabel-Router Fritz!Box 6490 Cable zur Verfügung.

Berlin - Ende August hatte der Router-Hersteller AVM für den Kabel-Router Fritz!Box 6590 Cable ein Firmware-Update auf das neue Fritz!OS 7 veröffentlicht. Am Freitag kündigte der Berliner Netzwerkspezialist an, dass nun auch eine Aktualisierung für das Vorgängermodell Fritz!Box 6490 Cable bereitsteht. Das große Update auf Fritz!OS 7 bringe Nutzern der Fritz!Box über 77 neue Funktionen und Verbesserungen rund um Mesh, WLAN, Smart Home und Telefonie.

Neue Funktionen für die Fritz!Box 6490 Cable dank Fritz!OS 7

So sollen sich unter anderem neue Funktionen für Fritz!Fon und den Fritz! Hotspot sowie neue Möglichkeiten für Smart Home nutzen lassen. Dank des Updates könnten sich Fritz!-Produkte jetzt auch am Kabelanschluss zu einem Mesh-System verbinden. Die Mesh-Technologie werde mit dem Update auch für die Bereiche Telefonie und Smart Home erweitert. Wird eine weitere Fritz!Box im Heimnetz als Mesh-Repeater eingesetzt, so sollen sich nun mehr Telefonie- und Smart-Home-Geräte einbinden lassen. Insgesamt soll Fritz!OS 7 deutlich mehr Komfort in allen Bereichen bieten. Zudem können Nutzer auf eine übersichtliche Verbindungsgrafik zugreifen.

TV-Signal direkt von der Fritz!Box an Fernseher übertragen

Mit Fritz!OS 7 ließen sich ab sofort sowohl über die Fritz!Box 6490 Cable als auch über die Fritz!Box 6590 Cable für TV-Geräte von Panasonic und Loewe das TV-Signal direkt über die sogenannte SAT-over-IP-Technik bereitstellen. Das TV-Signal könne - unabhängig vom Standort der Kabelbuchse - per LAN, WLAN oder Powerline überall im Haus auf die TV-Geräte verteilt werden. Bis zu vier Fernsehgeräte im Heimnetz könnten das TV-Signal direkt über die Fritz!Box ohne zusätzliches Gerät abspielen. Eine weitere Neuerung des Updates: Der neue Einrichtungsassistent soll die erstmalige Einrichtung einer Fritz!Box am Kabelanschluss vereinfachen.

Fritz!OS 7 zunächst nur für im Handel erworbene Fritz!Box-Modelle

Fritz!OS 7 ist laut AVM nun für die frei im Handel verfügbaren Fritz!Box-Modelle 6490 Cable und 6590 Cable per Online-Update erhältlich. Fritz!Box-Kabelrouter, die Provider ihren Kunden zur Verfügung stellen, erhalten das Update auf Fritz!OS 7 erst später. Für die Verteilung des Updates sei in dem Fall der Internetanbieter zuständig.

Auch interessant
  • Fritz!Box 7362 SL 1&1

    AVM: Fritz!OS 7.10 für Fritz!Box 7362 SL verfügbar

    Für den WLAN-Router Fritz!Box 7362 SL bietet AVM nun ein Update auf die neue Firmware-Version Fritz!OS 7.10 an. Nutzer profitieren von zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen.

  • Fritz!Box 6591 Cable

    FRITZ!Box 6591 Cable jetzt im Handel verfügbar

    Die FRITZ!Box 6591 Cable für den Einsatz in DOCSIS-3.1-Netzen ist ab sofort im Handel erhältlich. AVM hat seinem neuesten Kabel-Router Funktionen wie intelligentes Dualband WLAN AC+N mit Multi-User MIMO mitgegeben. Der Preis liegt bei 269 Euro (UVP).

  • AVM Fritz!Box 3490

    Fritz!OS 7.01 für Fritz!Box 3490 und 7362 SL verfügbar

    AVM hat für seine beiden WLAN-Router Fritz!Box 3490 und 7362 SL die Aktualisierung auf die neue Firmware Fritz!OS 7.01 bereitgestellt. Nutzer sollen von Verbesserungen und Neuerungen profitieren.

  • AVM Fritz!Labor

    AVM aktualisiert ältere Fritz!Boxen mit Laborversion

    Die Fritz!Box-Router 7272, 7390, 7412 und der LTE-Router 6840 sind nicht mehr die neuesten Modelle. Dennoch stellt AVM jetzt ein neues Labor-Update bereit. Dieses bietet Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität.