Neue Firmware

AVM: Update auf Fritz!OS 7 für Fritz!Box 6490 Cable ist da

AVM Fritz!Box 6490 Cable Kabelanschluss© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen verspricht AVM mit Fritz!OS 7. Die neue Firmware steht jetzt auch für den Kabel-Router Fritz!Box 6490 Cable zur Verfügung.

Berlin - Ende August hatte der Router-Hersteller AVM für den Kabel-Router Fritz!Box 6590 Cable ein Firmware-Update auf das neue Fritz!OS 7 veröffentlicht. Am Freitag kündigte der Berliner Netzwerkspezialist an, dass nun auch eine Aktualisierung für das Vorgängermodell Fritz!Box 6490 Cable bereitsteht. Das große Update auf Fritz!OS 7 bringe Nutzern der Fritz!Box über 77 neue Funktionen und Verbesserungen rund um Mesh, WLAN, Smart Home und Telefonie.

Neue Funktionen für die Fritz!Box 6490 Cable dank Fritz!OS 7

So sollen sich unter anderem neue Funktionen für Fritz!Fon und den Fritz! Hotspot sowie neue Möglichkeiten für Smart Home nutzen lassen. Dank des Updates könnten sich Fritz!-Produkte jetzt auch am Kabelanschluss zu einem Mesh-System verbinden. Die Mesh-Technologie werde mit dem Update auch für die Bereiche Telefonie und Smart Home erweitert. Wird eine weitere Fritz!Box im Heimnetz als Mesh-Repeater eingesetzt, so sollen sich nun mehr Telefonie- und Smart-Home-Geräte einbinden lassen. Insgesamt soll Fritz!OS 7 deutlich mehr Komfort in allen Bereichen bieten. Zudem können Nutzer auf eine übersichtliche Verbindungsgrafik zugreifen.

TV-Signal direkt von der Fritz!Box an Fernseher übertragen

Mit Fritz!OS 7 ließen sich ab sofort sowohl über die Fritz!Box 6490 Cable als auch über die Fritz!Box 6590 Cable für TV-Geräte von Panasonic und Loewe das TV-Signal direkt über die sogenannte SAT-over-IP-Technik bereitstellen. Das TV-Signal könne - unabhängig vom Standort der Kabelbuchse - per LAN, WLAN oder Powerline überall im Haus auf die TV-Geräte verteilt werden. Bis zu vier Fernsehgeräte im Heimnetz könnten das TV-Signal direkt über die Fritz!Box ohne zusätzliches Gerät abspielen. Eine weitere Neuerung des Updates: Der neue Einrichtungsassistent soll die erstmalige Einrichtung einer Fritz!Box am Kabelanschluss vereinfachen.

Fritz!OS 7 zunächst nur für im Handel erworbene Fritz!Box-Modelle

Fritz!OS 7 ist laut AVM nun für die frei im Handel verfügbaren Fritz!Box-Modelle 6490 Cable und 6590 Cable per Online-Update erhältlich. Fritz!Box-Kabelrouter, die Provider ihren Kunden zur Verfügung stellen, erhalten das Update auf Fritz!OS 7 erst später. Für die Verteilung des Updates sei in dem Fall der Internetanbieter zuständig.

Auch interessant
  • AVM Fritz!Box 7583

    Fritz!OS 7.12 für weitere AVM-Geräte

    Sowohl die Fritz!Box 7583 als auch die Fritz!Repeater 600 und 1200 lassen sich jetzt auf Fritz!OS 7.12 aktualisieren. Es folgen Updates für weitere Fritz!Repeater. Es handelt sich um ein Wartungsupdate mit einigen Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

  • AVM Fritz!Box 7580

    Fritz!Box 7580 und 7560 erhalten Update auf Fritz!OS 7.12

    Nutzer der Fritz!Box 7580 und 7560 können ihre WLAN-Router nun auf Fritz!OS 7.12 aktualisieren. Laut AVM bietet das Update einige Fehlerbehebungen. Die Fritz!Box 7560 profitiert zudem zusätzlich von einigen Verbesserungen.

  • AVM Fritz!Box 3490

    Fritz!OS 7.01 für Fritz!Box 3490 und 7362 SL verfügbar

    AVM hat für seine beiden WLAN-Router Fritz!Box 3490 und 7362 SL die Aktualisierung auf die neue Firmware Fritz!OS 7.01 bereitgestellt. Nutzer sollen von Verbesserungen und Neuerungen profitieren.

  • AVM Fritz!Labor

    AVM aktualisiert ältere Fritz!Boxen mit Laborversion

    Die Fritz!Box-Router 7272, 7390, 7412 und der LTE-Router 6840 sind nicht mehr die neuesten Modelle. Dennoch stellt AVM jetzt ein neues Labor-Update bereit. Dieses bietet Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität.