Beta-Firmware

AVM: Neue Laborversionen für die Fritz!Box 6591 Cable und 6660 Cable

AVM Fritz!Box 6660 CableUnter anderem für die Fritz!Box 6660 Cable steh tein neues Fritz! Labor bereit.© AVM

Für zwei WLAN-Kabelrouter von AVM stehen neue Laborversionen zur Verfügung. Die Installation der Firmware bringt Verbesserungen und behebt einige Fehler.

22.03.2021, 10:01 Uhr

Für Nutzer der frei im Handel erhältlichen WLAN-Kabelrouter Fritz!Box 6591 Cable und Fritz!Box 6660 Cable hat AVM neue Laborversionen zum Download bereitgestellt. Für die Fritz!Box 6591 Cable bietet der Berliner Router-Hersteller Fritz!OS 07.24-87149 an, für die Fritz!Box 6660 Cable ist Fritz!OS 07.24-87151 verfügbar. Nach der Installation profitieren Nutzer von einigen Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Änderungen für die Fritz!Box 6591 Cable

Internet

  • O2 als Internetanbieter für Kabelanschlüsse im Einrichtungsassistenten ergänzt

System

  • Verbesserung: Diverse kleinere Optimierungen

Änderungen für die Fritz!Box 6660 Cable

Internet

  • O2 als Internetanbieter für Kabelanschlüsse im Einrichtungsassistenten ergänzt

WLAN

  • Behoben: Möglicher Crash bei Erkennung einer Störquelle im 2.4 GHz-Band behoben
  • Behoben: Anzeige der Werte für den "NoiseFlor" auf Seite WLAN/Funkkanal korrigiert
  • Behoben: WPS schlägt laut Dialog auf der Seite "WLAN/Sicherheit/WPS-Schnellverbindung" immer fehl obwohl die Funktion tatsächlich erfolgreich war
  • Änderung: Anzahl der Verbindungen zu WLAN-Repeatern auf maximal 8 begrenzt

System

  • Verbesserung: Diverse kleinere Optimierungen

Die neuen Laborversionen lassen sich im Fritz!Labor-Bereich der AVM-Webseite herunterladen.

Günstige Internet-Tarife finden
Lesen Sie auch
Auch interessant