Neues Angebot

Tiscali sponsert Einstieg in Internettelefonie

Internet© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Für alle DSL-Einsteiger und Wechsler ist bis zum 11. Juli ein kostenloser Einstieg in die Internettelefonie möglich. Tiscali sponsert die dafür nötige Hardware, wenn man DSL Flat und Phone Flat zusammen bestellt.

Ohne Zeit und Volumenbegrenzung surfen und unbegrenzt telefonieren ins deutsche Festnetz können DSL-Einsteiger und Wechsler für jeweils 8,90 Euro im Monat. Die passende Hardware für das Tiscali-Angebot, eine FRITZ!Box Fon, bekommen die Nutzer bei gleichzeitiger Bestellung der Tiscali Phone Flat bis zum 11. Juli kostenlos. Bisher kostete die FRITZ!Box Fon für Wechsler 29,90 Euro. Die WLAN-Variante der Box kostet jetzt 24,90 Euro statt bisher 49,90 Euro.

Mit der FRITZ!Box Fon öffnet Tiscali seinen Kunden den denkbar einfachsten Weg, um über das Internet zu telefonieren - mit einem monatlichen Fixpreis für alle Deutschlandgespräche ins Festnetz. Auch bei ausgeschaltetem Rechner kann man wie gewohnt mit seinem herkömmlichen Telefon telefonieren. Auch eine neue Telefonnummer ist nicht erforderlich. Ebenso kann der Kunde mit der Box natürlich auch im Internet surfen, da die FRITZ!Box Fon und ihr WLAN-Pendant eine Kombination aus DSL-Modem, Router und Telefonanlage sind. Es gibt zwei Anschlüsse für analoge Telefone, Anrufbeantworter oder Fax. Die WLAN-Variante ist ab Werk mit einem individuellen Schlüssel versehen.

Die für 1000er- und 2000er-Anschlüsse geltende Tiscali Phone Flat kostet 8,90 Euro im Monat, ebenso wie die DSL Flat. Wer sich als Einsteiger für die 2000er-Geschwindigkeitsstufe entscheidet, bekommt die Bereitstellungsgebühr erlassen. Bei Bestellung der DSL Flat 1000 beträgt die Gebühr 24,95 Euro.

Auch interessant