WNR3500L als Access Point, funzt nicht

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von hilflos, 3. Oktober 2010.

  1. hilflos

    hilflos Starter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich möchte in meinem bestehenden Netzwerk einen Netgear Access Point auswechseln. Meine bisherige Netzwerkhardware besteht aus:

    Fritzbox 2170, diese steht im Keller und verbindet mich mit dem I-net. Eine W-Lan Verbindung aus dem Keller kommt nich mit ausreichender Stärke zustande. Somit habe ich ein Netzwerkkabel bis ins Erdgeschoß liegen. Hier kommt ein access point von Netgear zum Einsatz. Bisher war es der WPN802. Da ich nun ein Netbook mit W-Lan N-Standard habe, wollte ich einen W-Lan Router eben mit diesem Standard. Aufgrund der vielzahl der Geräte, PS3, XBOX, Wii Konsole, diverse Rechner und einem NAS System, habe ich in meinem Netzwerk IP Adressen vergeben.

    Nun zu meinem Problem:

    Ich schaffe es nicht den neuen Router als Access Point in mein Netzwerk zu integrieren. Ich habe das Netzwerkkabel in einen der 4 LAN Anbschlüsse gesteckt. Wenn ich im LAN Optionsmenü eine feste IP Adress eingebe, komme ich mit meinem Netbook nicht mehr ins I-Net. Ich habe im WNR3500L die dhcp Funktion ausgeschaltet. Ist in der Fritz Box ebenfalls aus. Was mache ich falsch? Eignet sich der WNR3500L nicht als access Point? Wäre super wenn ihr mir helfen könntet. Vielen Dank schon mal.

    Grüsse vom hilflosen
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.739
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Warum verbindest du die beiden nicht nach -dieser Anleitung- ?

    Gruß Frank
     
  3. hilflos

    hilflos Starter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Frank,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Eventuell liegt es ja auch an meinen IP Adressen. ich habe bis jetzt vergeben

    192.168.1.1 für die Fritz Box
    192.168.1.2 für den Access Point

    Alle anderen Geräte beginne ab 192.168.1.100
    ist da eventuell was falsch?


    Viele Grüße
    hilflos
     
  4. onkeljohn

    onkeljohn Top-User

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    951
    Punkte für Erfolge:
    16
    welche gateway-ip und dns-server-ip hast du denn eingetragen bei den clients ?
     
  5. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.739
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    eigentlich nicht. Die FB-IP hat regulär die IP 192.168.178.1. Nach einem Reset kommt die auch wieder.

    Da auch in der FB DHCP aus ist, sollten die IP der Clients auch passen.

    DNS-Server und Standartgateway ist die Router-IP.

    Gruß Frank
     
  6. hilflos

    hilflos Starter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Gateway und dns sind die der Fritz Box. Werde heute noch mal einen Veruch starten.
     
  7. hilflos

    hilflos Starter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    es funktioniert. Hatte wahrscheinlich irgendwo nur einen Tippfehler. Danke noch mal für die Hilfe.

    Grüße vom hilflosen
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.739
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    Tippfehler sind diesbezüglich tödlich. Prima, dass es nun geht. Danke für die Rückmeldung.

    Gruß Frank