WGR614v9 und Medion-PC / WLAN

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von Dyson35, 13. Februar 2010.

  1. Dyson35

    Dyson35 Starter

    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen ..also habe ein Medion PC (der letzte von Aldi der in der Werbung war )...der ist mit w-Lan aussgestattet leider findet der Pc mal den Router und mal nicht ich habe ein Netgear wgr614v9(Router) und auch die aktuelle Firmenware draufgemacht die verbindung ist teilweise sehr schwach obwohl ich ne 20000 leitung von unitymedia habe, angeschlossen sind am router noch ein Notbock über w-lan und die p3 über Kabel die beide allerdings eine gute verbindungsrate aufzeichen der Pc steht etwa 5 meter in ein anderes Zimmer von router weg könnte es an betriebsystem liegen w7 ?
    ich habe auch schon die position des Routers geändert alles neugestartet einzel alles angeschlossen nichts hat geholfen..ich hoffe ihr könnte mir helfen kenne mich nicht wirklich aus mit ein PC deshalb habe ich mir auch ein Komplett PC gekauft würde sehr dankbar sein über ne lösung bzw hilfe danke im vorraus...
    ps. falls einer Probleme haben sollte mit der Firmware von netgear die kann mann über Firerfox nicht Hochladen geht aber über den internet explorer..
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Die Firefox Problematik ist bekannt, ebenso dass man hier mit "Punkt" und "Komma" posten sollte ;)
    Wenn sich das Problem liest wie ein Bandwurm ist das extrem stressig!

    Deine schwache Verbindung hat eher mit dem WLAN oder der eingebauten WLAN Karte zu tun und nix mit dem 20K Unitymedia Anschluss.
    Deaktiviere bei der WLAN Karte erst mal das IPv6 Protokoll, siehe -hier-.

    Evtl würde ein externer WLAN Stick eine bessere Verbindung bringen, kannst ja mal einen beim Kumpel leihen und probieren.

    Bye Chris
     
  3. Dyson35

    Dyson35 Starter

    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi sry wegen den Bandwurm :oops: und danke für die schnelle Hilfe.
    Leider besteht das Problem immer noch , wenn er verbindung hat dann liegt er ca bei ne 500 leitung vobei der upload optimal ist .Signalstärke ist zwischen gut und Hervorragen ..naja werde mal schauen ob ich über Strom(Funk) gehe obwohl ich normal keine dicken Wände habe und es ja auch wieder mit Geld zutun hat ist ja net so billig :( ...falls noch andere möglichkeiten in betracht kommt das Problem zu beheben würde ich mich über ne Nachricht sehr freuen ...danke ..mfg Dyson :up:
     
  4. Dyson35

    Dyson35 Starter

    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    sry noch ein Nachtrag unter Status ist eine Übertragungsrate von 24 MBit/s bis 36 MBit/s aufgeführt, es wechselt ständig zwischen den zwei werten....Gruß dyson..
     
  5. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    stell mal im Routeermenü den Modus 802.11g only ein, wenn derzeit der Mischbetrieb b+g eingetragen ist. Überprüfe ob die Sendeleistung des Routers auf 100% ist. Versuche den Standort des Routers zu optimieren.

    Der Test mit einem USB-WLAN-Stick sollte auch Erkenntnisse bringen.

    Gruß Frank