WGR614v5 - zeitpläne für mehrere IPs - Fritzbox und Arcor - Kaufempfehlung

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von Masl75, 13. Februar 2010.

  1. Masl75

    Masl75 Stammgast

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Punkte für Erfolge:
    6
    hallo zusammen,

    ich nutze einen netgear wgr614v5 und möchte gern verschiedene zeitpläne für verschiedene ips erstellen, da die kinder unterschiedlich alt sind.

    da ich fürchte, dass es mit diesem dino nicht vorgesehen ist, gleich meine frage:
    a) lässt sich das irgendwie per software lösen?
    b) falls nicht, welchen router würdet ihr empfehlen?

    hab noch eine fritzbox (die weinrote mit der einen wlan antenne, kann falls nötig auch gern die typbezeichnung raussuchen...). ich habe schon versucht, diese zum laufen zu bekommen - inet funzt auch, soweit ich mich erinnere, aber das telefon (1x digital, 1x analog) ging nicht. ich konnte intern anrufen, aber weder raus noch rein telefonieren. darum liegt die fbox in irgend einer ecke...

    der dsl-anschluss ist von arcor - was ja jetzt wohl vodafone ist.

    falls noch infos gebraucht werden, sagt ihr ja sicher bescheid... ;-)

    schonmal vielen dank,

    lg Masl
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Den Type der AVM hättest du gleich posten können wenn du mit der was anfangen willst ;)

    Die AVM haben mit neuer Firmware eine recht gute Zugangskontrolle, da wird das über den Benutzernamen vom Rechner gemacht. Wenn der geändert wird um die Sicherung zu umgehen wird erst mal alles blockiert.

    Mit InternetSecurity Software kannste das auch händeln.
    Z.B mit Kaspersky, kannste 4 Wochen lang kostenlos bei vollem Funktionsumfang testen.

    Bye Chris
     
  3. Masl75

    Masl75 Stammgast

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin

    kann man hier auch antworten - und dabei die vorherige nachricht sehen - OHNE zu zitieren? :-/

    habe die fritzbox 7170SL. kannst du mir sagen, wie ich die konfigurieren muss, damit ich neben inet auch wie gewohnt telefonieren kann? ich kann da zwar wundertoll die inet telefonie einstellen, aber erstens hab ich kein inet fon und zweitens will ich ganz normal telefonieren, kabel aus wand, in splitter, in was-weiss-ich-noch-alles, zum telefon, fertig.

    unds wlan soll laufen.

    das sind doch keine überzogenen ansprüche, oder? ;-)

    was hilft mir denn das mit der avm zugangskontrolle? dann hab ich doch jedesmal die scherereien, wenn ich windows neu aufsetze oder mich von nem anderen pc in den router einlogge, oder?

    ich will doch nur für verschiedene - reservierte u statisch vergebene - IPs verschiedene zeitpläne haben fürs internet... klein und kostenlos solls sein und nicht mehr oder weniger können als ich brauche. man nimmt ja auch nicht photshop, wenn man ein bmp ausdrucken will... :-D

    lg, masl
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Freilich, einfch unter dem Thread auf "Antwort ohne Subject" klicken.
    Gar net!
    Wenn du keine Internet Telefonie hast wir die 7170SL für die Telefonie auch net funktionieren. Die 7170 unterstützt keine Festnetztelefonie.

    Die 7170SL kannst anstatt dem Netgear einsetzen. Dazu musst du in der AVM Internetzugang über LAN1 wählen wenn du das vorhandene Modem benutzen willst oder du probierst ob die AVM direkt am Splitter funktioniert.

    Im der AVM kannst du für jeden Benutzer eine eigene Regel für den Internetzugriff erstellen.
    Entweder kannste erst mal jeden Zugriff blockieren oder alles freigeben und nur bestimmte Rechner blockieren.
    Mach dir halt mal die neueste Firmware auf die AVM drauf, findest du -hier- , aktiviere die Expertenansicht und probiere die Kindersicherung aus.

    Kannst die AVM auch als Switch an den Netgear anschließen, Anleitung siehe -hier- und mit einem LAN oder WLAN Rechner die Kindersicherung testen.

    Bye Chris
     
  5. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.237
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,
    in dem Fall wird nur das Thema nicht mit eingeblendet. Bei "Antwort mit Subject" wird ein Re eingefügt.

    Wenn man aber etwas tiefer scrollt, dann erscheinen die letzten Beiträge zu Bezugnehmen.

    Gruß Frank
     
  6. Masl75

    Masl75 Stammgast

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,
    ---
    ZITAT:
    Gar net!
    Wenn du keine Internet Telefonie hast wir die 7170SL für die Telefonie auch net funktionieren. Die 7170 unterstützt keine Festnetztelefonie.
    ---


    Kann ich denn das alte telefon/die alten telefone so an die FB anschließen, dass sie wie gewohnt laufen? Wenn nicht, dann gibts halt nur noch ebay... :-D

    Lieb, dass du mir erklärst, wie ich die FB fürs WLAN einstelle, aber ohne Telefonfunktion hol ich die nur noch raus, ums Foto für ebay zu machen...

    Danke u LG,

    Masl
     
  7. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Die 7170SL hat keine Verbindung zum Festnetz, weder für Analog noch für ISDN!

    Welches Modem hast du?
    Wenn du noch ein richtiges Festnetz hast Analog oder ISDN, würde die normale 7170 für dich in Frage kommen.
    Dann kannste den Netgear auch in Rente schicken, 3 Telefone an der AVM anschließen, hast WLAN und die Zeitsteuerung fürs Internet.
    Gibts auch in der Bucht!
    Wenn du beide Geräte verkaufen kannst wird ne gebrachte 7170 drin sein ;)

    Bye Chris
     
  8. Masl75

    Masl75 Stammgast

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi Chris,

    wie meinst du, welches modem ich hab? hab doch ne 6000er von arcor fürs inet. habe in der tat ein analoges und eine digitales (=isdn?) telefon. auf jeden fall steckt eins in der pnp/npn-buchse, das andere in der "normalen", die so ähnlich wien cat5 anschluss aussieht.

    was mich jedoch wundert ist, dass die 7170SL keine verbindung zum festnetz hat. hatte die in meiner alten wohnung problemlos am laufen - inet und telefon (ka, ob analog oder isdn, son hässliches vonner tkom halt, mit sonem schönen rosa knopp dranne... *g*) und ein ähnliches steht jetzt auch hier bei meiner freundin. nur, dass sie den anschluss von arcor hat. hatte es damals auf den anbieter geschoben, dass es mit der 7170SL nicht geht.

    und ich hatte definitiv keine inet telefonie eingerichtet mit der f-box...
    was bitte ist die bucht???

    fazit: 7170SL und netgear verkloppen und inne 7170 umwandeln. alternativen?

    lg, masl
     
  9. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Als erstes solltest du mir sagen welchen Anschluss und welche anderen DSL/Telefonie Geräte du hast.
    Anschluss ISDN, Analog, Modem, Easybox...

    Der WGR614 hat kein integriertes Modem, also hast du entweder ein separates Modem oder was wahrscheinlicher ist von Arcor eine StarterBox oder Easybox da du dort die beiden Telefone angeschlossen hast.

    Die 7170SL kann definitiv an keinem Festnetzanschluss betrieben werden, ist technisch nicht möglich.
    Je nach Provider und Anschluss ist die Box vorkonfiguriert, da brauchste gar nix einstellen ;)

    Bucht = Ebay (Bay = Bucht)
    Das sag ich dir wenn ich die andere Hardware kenne.

    Bye Chris
     
  10. Masl75

    Masl75 Stammgast

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Punkte für Erfolge:
    6
    welchen anschluss? 6000er dsl von arcor...? gibts da noch mehr zu wissen...? :-O

    da liegen drei kästen inner ecke, einer ist wahrscheinlich der splitter, das zweite der netgear und das dritte... k.a. ich war heilfroh, als ich das ganze nach dem fehlversuch mit der fritzbox wieder hin bekommen habe. normaler weise bin ich schon einer, der immer ganz genau wissen will, warum sowas funktioniert, aber bei telefonie/inet ist mir das zu hoch, da ändert sich die technik, bevor ich überhaupt die infos gefunden habe... ;-)

    kaum hatte ich nen antidialer, gabs schon dsl... :-/

    adsl-modem (cell pipe tm), da gehen zwei cat5 cabel rein (oder raus...)
    arcor starter box, da sind die beiden telefone dran und die amtsleitung,
    netgear, fürs (w)lan

    und die fritzbox lief definitiv als dsl kiste und zum telefonieren. war wahrscheinlich noch irgendwas dazwischen, davor oder daneben angeschlossen. da hing noch irgend sone weisse kiste mit anner wand...
     
  11. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Also, bei der Konfig gibt es ein paar Möglichkeiten.

    1. Du lässt deine Telefone an der Arcor Starterbox angeschlossen.
    Die vorhandene 7170 könnte das DSL Modem und den Netgear ersetzen.
    Wenn die 7170SL als Modem nicht funktioniert könnte man das vorhandene Modem vor die 7170SL schalten, dann würde die 7170SL nur den Netgear ersetzen.
    Das währe eine preigünstige Lösung da du alle Geräte schon hast.

    2. Wenn du die Telefone von der StarterBox weg haben willst brauchst du eine AVM 7170. Die 7170 kannste entweder an die Starter Box anschließen, oder direkt an den Telekom Anschluss mit einem Splitter. Die Telefone kommen dann an die AVM, da Analog und das ISDN Telefon.

    Steck mal die 7170SL an den DSL Anschluss der Starter Box. Wenn sie synchronisiert hat, (DSL Lampe = dauergrün) würde die 7170SL als Modem und Router funktionieren.

    Sollte es irgendwelche Probleme geben kannste die mit der vorhandenen Starterbox und Modem umgehen ;)

    Ich kann dir die Möglichkeiten auch aufzeichnen wenn du jetzt gar nicht mehr durchblickst...

    Bye Chris
     
  12. Masl75

    Masl75 Stammgast

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Punkte für Erfolge:
    6
    hm, ich glaube,als ich das hier schonmal probiert hatte (die 7170sl zu verbauen), wollte ich in der tat eins der beiden anderen ersetzen - hatte ja damals noch kein wlan und demzufolge kein netgear, den ich ersetzen konnte. wollte aber wlan haben, darum gab kumpel mir den netgear.

    du kannst aufmalen, wie es sein soll? :-O Ich kann nicht mal aufmalen, wie es grad ist... (fürchte ich)

    warte, ich guck mal nach...
     
  13. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Probier erst mal die 7170SL am DSL Port der StarterBox.
    Wenn die AVM synchronisiert kannste das Modem und den Netgear einsparen.
    Dann mach ich dir ne genaue Beschreibung.

    Bye Chris
     
  14. Masl75

    Masl75 Stammgast

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Punkte für Erfolge:
    6
    so siehts im moment bei mir aus:

    tel-dose--->(amt)starterbox(dsl)-->(dsl)dslmodem--->(dsl)netgear

    wenn ichs nun so ändere

    tel-dose--->(amt)starterbox(dsl)-->(dsl)7170SL

    dann hört die power/dsl lampe zwar nach kurzem auf zu blinken (sie leuchtet permanent), aber ich hab kein inet mehr und auf die 7170sl komm ich auch nicht rauf übers wlan. kann zur not auch per kabel rauf, aber ich hab die adresse net mehr im kopf. hab mir grads manual als pdf gezogen, weil ich die browser addy suche. nun steht da drin, ich soll die 7170sl direkt an die telefondose hängen. aber, ich rate mal, ich brauch die starterbox fürs telefon, gelle?

    die frage ist ja: muss ich da mit kabel rein für die grundkonfig oder geht das gleich per wlan?
     
  15. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Also wenn die 7170SL aufhört zu blinken ist das schon mal OK!
    Die Telefone bleibenan der Starterbox!

    Natürlich haste kein Internet weil in der AVM keine Zugangsdaten hinterlegt sind und das WLAN der AVM noch nicht konfiguriert ist.

    Geh mal ins Menü des Netgear und schreib dir da die Zugangsdaten ab.
    Passwort wird nicht angezeigt aber das solltest du noch bei den Unterlagen haben.

    Dann mal die per LAN mit der AVM verbinden, die 7170 an die Starterbox anschließen und 192.168.178.1 in die Adresszeile des Browsers eintippen.
    Dann bei DSL => Zugangsdaten => Verbindungseinstellungen "Anderen Provider" einstellen und die Zugangsdaten gleich wie im Netgear eingeben.
    Dann sollte das Internet (evtl nach Reboot der Box) per LAN schon mal funktionieren.

    Das WLAN musst du evtl erst mal aktivieren, stellst WPA/WPA2 ein, und vergibst einen Netzwerkschlüssel (Passwort wo du dir merken kannst)
    Dann nach neuen WLAN Netzwerken suchen, Passwort eingeben und über WLAN Surfen ;)

    In der AVM ein Firmwareupdate machen und die Kindersicherung einstellen
    Klingt erst mal schwierig, isses aber net.

    Wenn es Probleme gibt einfach wieder das Modem und den Netgear anstöpseln.

    Bye Chris
     
  16. Masl75

    Masl75 Stammgast

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Punkte für Erfolge:
    6
    ok ich probier das mal aus, melde mich nochmal... bin etwas in eile grad :)

    lg, marcel
     
  17. Masl75

    Masl75 Stammgast

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    56
    Punkte für Erfolge:
    6
    Soooo....

    bin mit der fb im inet! :) habe die mac-addr der wlan sticks eingetragen, aber ich kann (vom wlan pc aus) das neue wlan netzwerk nicht finden. das mit der kindersicherung hab ich auch schon gefunden.

    die firmware ist die aktuellste, die einstellungen dank des früheren versuchs noch die selben, die vom wlan hab ich jetzt auch angeglichen. darum frag ich mich halt, warums wlan nicht gefunden werden kann. ich such mal ne weile, und warte derweil, bis du antwortest....

    und ich schau mich jetzt mal in den einstellungen um. etwas unübersichtlich auf den ersten blick...

    jetzt brauch ich nur noch die einstellungen für die ip vergabe finden...
     
  18. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Einstellungen => System => Netzwerk => IP Einstellungen => IP Adressen.
    Reine Gewöhnungssache... ;)

    Bye Chris