WGR614 v4 HTTP Problem - dringend hilfe gesucht!

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von starenchanter, 9. März 2010.

  1. starenchanter

    starenchanter Starter

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    So, erstmal HI@all!

    Aufbau bei mir daheim: TELEFONBUCHSE -> SPLITTER -> siemens c2 ADSL2+ MODEM -> Internetport des Netgears WGR614v4 -> Rechner ist am Lanport 1 des Netgears

    Ausgangssituation:
    Ich habe gestern Nacht bis 02:46 an den Einstellungen geschraubt und finde einfach keine Lösung für das Problem, habe auch schon die SuFu genutzt und stundenlang im Netz recherchiert. Allerdings lassen sich nicht genügend Informationen für dieses Problem finden. Es gibt "böse Zungen" die behaupten dass die Firmware 5.0.07 einfach Schrottig sei, hoffentlich wisst ihr mehr.

    Problem:
    Ich kann den Router erreichen, ICQ und Skype funktionieren auch (Sprachverbindung habe ich noch nicht probiert, aber short messages senden und empfangen funktioniert). Ich komme über KEINEN Browser regulär ins Internet! Regulär bedeutet dass ich jegliche Sites im Netz ansurfen kann. Momentan funktioniert nur GOOGLE.DE (und auch nur mit www. davor!) und 2 oder 3 andere Sites. Der Log auf dem Router zeigt mir an wenn er den Access auf die Sites "allowed" hat was zur Fogle hat dass ich sie auch ansurfen kann! Allerdings ist "blocking sites" auf dem Router komplett ausgeschaltet, weiß also nicht warum er da überhaupt eine vorauswahl trifft. Vom Gefühl her würde ich behaupten dass er aus irgendeinem Grund nur bestimmte Sites zulässt. Wenn ich zum Beispiel google bemühe und über den "cache" von google mir seiten anschaue, gehts ohne probleme! Nur sobald ich direkt auf die sites will, lässt er mich nicht durch!

    Vermutungen:
    Ich glaube stark dass es die FW ist, hoffe wie gesagt dass ich mich irre. Andere Möglichkeit wäre noch ein DNS Problem, werde heute abend mal ein paar tracert's auf den weg schicken.

    Bisherige Ansätze:
    Ich habe mir nun verschiedene Firmwares runtergeladen (4.0.70 und 4.0.40) (@work) und werde sie heute Abend mal installieren. Allerdings würde ich natürlich gerne die neuste benutzen (5.0.07). Einen full reset des routers habe ich gestern schon vorgenommen -> keine besserung.

    Wie Leia schon sagte: "Ihr seid meine letzte Hoffnung!"

    :up:
     
  2. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Browser-Cache leeren, Firewalls deaktivieren, Hardreset des Routers, mit 192.168.0.1/basicsetting.htm (ohne Assistent) ins Menü des Routers und nur mal die Verbindung ins INet einrichten, MTU einstellen, WLAN verschlüsseln;
    gar nicht viel rumkonfigurieren, sondern mal so testen, auch mit anderem Browser/Rechner...
     
  3. starenchanter

    starenchanter Starter

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    erstmal danke für die antwort, hard reset (mehr als 10 sek reset taste gedrückt halten -> reset to factory defaults?) habe ich schon gemacht, falls es das ist was du meinst. Browser Cache und verschiedene rechner habe ich auch schon versucht.

    Nun gibts aber einen Fortschritt! JA ich schreibe von daheim aus. Das Problem scheint bei der DNS-Auflösung des Routers zu liegen. Wenn ich die DNS-Daten vom Router übernehm (die er ja von meinem Provider bekommt), diese Daten also DIREKT bei meinem Ethernet Adapter einstell, funktioniert alles supischnell und reibungslos. Was mich verwundert , im Log waren heute nacht um 4 (hab WLAN key an mitbewohnerIN weitergegeben, da es eigentlich IHR anschluss ist) einträge dass sie mit ihrem Rechner auf youpxxn.com und so weiter war ... was darauf schließen lässt dass sie KEINE dns probleme hat. Sie surft mit nem MAC afaik.

    Nun weiß ich nicht ob ich mir den Stress mit dem Firmware aufspielen geben soll, oder an meinem Rechner einfach selbst nen DNS eingetragen lassen soll.

    Jemand schon ähnliche Erfahrungen mit diesen Netgear kisten gemacht?

    lg,
    starenchanter
     
  4. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    deinen DNS-Test hab ich jetzt noch abgewartet...
    wenns dich nicht stört, dann trag die DNS-Server des Providers am WLAN-/LAN-Adapter ein und gut ists...

    verwendest du dieselben Server die dir dein Provider zuteilt am Rechner ?
     
  5. starenchanter

    starenchanter Starter

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    jopp ich verwende die selben am LAN-Adapter. Na das is mal ein workaround der funktioniert ;) Jetzt läuft auch das shice siemens c2 modem ohne abzustürzen... Sehr geil ;) Danke für die Antworten!

    lg

    starenchanter

    p.s.: passt zwar nicht hier rein, aber wenn man auf "reply without subject" bei euch im Forum klickt muss man dennoch eins eingeben, da sonst diese Fehlermeldung kommt und der post nicht akzeptiert wird: "Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt." Das mal nur so nebenbei.
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.228
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    dann benutze bitte den Button "Antwort mit Subject" / "reply with subject".
    Dann wird vor die Überschrift einfach ein "RE:" gesetzt.

    Gruß Frank