Problem mit Netgear WGR 614 V9

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von Michel1988, 11. März 2010.

  1. Michel1988

    Michel1988 Starter

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo erst einmal zusammen, bin langsam echt am verzweifeln.....

    und zwar hatte sich meine freundin extra ein laptop zugelegt das wir zukünftig , zeitgleich surfen, etc können.

    nun haben wir folgendes problem.... das sobald sie sich mit am router einknüpft, der router sich nach 5-8 min, immer aufhängt,bzw. wir vom netzwerk getrennt werden, der router läuft weiter bloß wir beide sind plötzlich weg, unsere lichter sind am router auch nicht mehr zu sehen....

    ich weiß echt nicht woran das liegen könnte ich habe niemals was verstellt oder sonst dergleichen, das witzige ist am ersten tag lief alles noch super wir waren knapp 18 stunden mit dem router verbunden und urplötzlich kommt dieses problem, habe es mit einen älteren router versucht, auch ein netgear, dort kann er aber leider überhaupt keine verbindung herstellen....

    hab es auch mal mit einem splitt versucht, aber selbst dann haut es uns raus...

    Ich alleine kann problemlos mit dem router surfen...unbegrenzt....

    kann es vielleicht daran liegen das sie windows 7 und ich xp habe?...

    ich bin leider ein total versager bzw. mal in internetsprache ausgedrückt n00b in sachen technik etc pp, wenns um internet geht^^...

    hoffe könnt mir helfen, sie dreht langsam durch, 900 euro fürn laptop im wind geworfen?

    Mfg Michel
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.228
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Das ist nun mal der Sinn vom Router, dass mehrere Rechner zeitgleich ins NET können.

    Hast du in dem Router die Zugangsdaten hinterlegt und macht dieser selbstständig die Einwahl, oder hat jeder auf seinem Rechner die Einwahldaten in einer Breitbandverbindung hinterlegt?

    Ist die Firmware vom Router aktuell?
    Hier gibt es Anleitungen, wie man den Router bezüglich Einwahl richtig konfiguriert.
    http://netgear.de/Support/Anleitungen/

    Gruß Frank
     
  3. Michel1988

    Michel1988 Starter

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    vielen dank für die schnelle antwort,

    also ich habe nie daten hinterlegen müssen, der router hat sich über den setup wizard gleich selber konfiguriert somit konnten wir beide gleich nach der einstellung surfen, ich muss dazu sagen mitlerweile haut der router mich auch nach ungewisser zeit wieder raus, ich vermute fast das der router wohl einfach defekt sein wird!?...aber kann ja auch nicht sein, irgendwie...

    firmware ist auf aktuellsten stand.
     
  4. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    das würde nur klappen, wenn du einen Kabel-Provider hast...

    bei DSL-Anbietern mußt du deine Zugangsdaten einmal im Router eintragen, also Benutzer/Passwort...

    und woher soll der Router dein persönliches Passwort für deine Einwahl kennen ;)

    welchen Provider hast eigentlich ?
     
  5. Michel1988

    Michel1988 Starter

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    yop kabel stimmt auch..sorry vergessen zu erwähnen, gehe via Unity Media ins Inet

    grüße
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.228
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    wenn es am Router liegen sollte, muss es ja direkt am Kabelmodem stabil sein. Dies bitte mal testen.
    Man könnte dern Router auch mal woanders probieren.
    Auch mal einen anderen Router bei dir zum Test einsetzen.

    Auch ein Router kann mal einen Defekt haben, wenn er nagelneu war, dann umtauschen.

    Gruß Frank
     
  7. Michel1988

    Michel1988 Starter

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    ja wenn ich nur übers modem reingehe funktioniert ees einwandfrei..der router ist ja net wirklich nagelneu war bloß jetzt nen halbes jahr ca im schrank und wurde nicht benutzt davor lief er auch immer einwandfrei..jetzt halt dieses problem ;-( mit anderen routern bekomme ich überhaupt keine verbindung hergestellt....
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.228
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,
    du kannst nur Router verwenden, die kein internes Modem haben.

    Welche Router hast du erfolglos probiert?

    Gruß Frank
     
  9. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    wenn du einen anderen Router ans Kabelmodem steckst, dann zieh für ca. 10min das Stromkabel vom Modem ab...

    kannst auch die Mac-Adresse des Netgear (der ja funktioniert) in den anderen Router eintragen, bevor du ihn ans Modem steckst...

    die Router-Typen sind natürlich auch interessant...

    und die aktuelle FW ist Version 1.2.30
    danach einen Reset auf Werkseinstellungen machen !
    Einrichtung ohne CD und Assistenten...
     
  10. Michel1988

    Michel1988 Starter

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo,

    danke für euren einsatz und die schnelle hilfe...habe mir heute einfach endgültig mal einen neuen router gekauft, wenns dann nicht gegangen wäre(was es jetzt ja tut *freu*) wäre ich glaub endgültig verzweifelt..

    habe mich für einen cisco wireless linksys n-home router entschieden, super leicht (idioten - sicher) ;D gewesen einzurichten und läuft nun gleich per wireless wie wir es uns gewünscht haben.

    wünsche euch ein schönes wochenende miteinander !
     
  11. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.228
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    prima, danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank