Gelöst Port Weiterleitung klappt einfach nicht

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von FranzP, 24. Februar 2021.

  1. FranzP

    FranzP Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    26. Oktober 2018
    Beiträge:
    22
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Leute,
    ich wollte bei meinem Router Netgear R7000P die Port-Weiterleitung neu aufsetzen und habe alles laut Anleitung eingegeben. Bei Kontrolle mit dem Port-Checker wird aber gemeldet dass der Port geschlossen ist. Was mache ich falsch? Bin gerade etwas ratlos. Danke für Hilfe.
    LG F
     

    Anhänge:

  2. ESK400E

    ESK400E Power-User

    Registriert seit:
    14. September 2019
    Beiträge:
    1.070
    Punkte für Erfolge:
    110
    Hallo.
    Ich hab kein Netgear aber mal trotzdem.
    Mir fehlt die WAN IP .
    Hast Du bei IP des Servers selbst eingetragen oder war die gesetzt.
    Wenn Selbsteintrag würde ich da meine WAN IP eintragen.
    Deine Freigabe würde ich dann so übersetzen, kommend über WAN IP mit Port 8080 geht auf Port 443 ist 192.168.1.10
    Vielleicht klappt es ja so.
     
  3. FranzP

    FranzP Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    26. Oktober 2018
    Beiträge:
    22
    Punkte für Erfolge:
    1
    So wie es aussieht dürfte die Erklärung in der dynamischen IP des ISP liegen. Mit einer anderen LTE Karte im Modem versucht - damit war es kein Problem.
    Für zwar dennoch nicht zufriedenstellend denn das Problem der IP hatte ich ja versucht mit der ebenfalls installierten DynDNS zu lösen. Hat aber scheinbar nicht geklappt!