Netgear WNDR3700 - USB Verbindung lahmt

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von DJBaltic, 1. Oktober 2010.

  1. DJBaltic

    DJBaltic Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen, ich bin neu bei Euch und heisse Conny ;-)

    Ich habe seit kurzem einen WNDR3700 und bin soweit auch begeistert. Nur eine Sache stört mich ziemlich: Die Kopiergeschwindigkeit über USB ist schrecklich langsam!

    Zum Fall:

    Am Router USB 2.0 Anschluss ist eine externe WD Festplatte angeschlossen (hat natürlich auch USB 2.0). Folgendes Bild ergibt sich:

    - Von Externe FP auf PC über Router = 12 MB/s
    - Von PC auf Externe FP über Router = 3-4 MB/s !!!!!!

    - Von Externe FP auf PC OHNE Router = in beiden Richtungen ca 25-30 MB/s

    Es kann also nicht am Kabel, der Festplatte oder dem PC liegen - sonst hätte ich ja immer so blöde Raten.

    Was schon probiert wurde:

    - andere, externe FP angeschlossen = gleiches Problem
    - Medienserver im Routermenü abgeschaltet = gleiches Problem
    - Netzwerkgruppe auf das heimische Netzwerk angepasst = gleiches Problem
    - WLAN deaktiviert = gleiches Problem

    Was ich an Hardware sonst so habe:

    - zwei Rechner mit Win7 (1x 32-Bit und 1x 64-Bit)

    Der telefonische Support von Netgear ist ja ganz hilfsbereit - hat aber keine wirkliche Hilfe gebracht. Den Tip mit dem Mediaserver hab ich ja schon ausprobiert (obwohl Leute, die diesen nutzen wollen, haben dann ja echt ein Problem).

    Anzumerken ist noch, dass die externen FP bei mir NTFS-Formatiert sind, da ich auch Files über 2 GB habe.

    Kann mir jemand helfen und erklären, warum die Kopiergeschwindigkeit von PC zur Externen über Router so entsätzlich langsam ist? Sie hört sich dann auch immer so an, als ob sie nur in Intervallen schreiben kann.

    Ich wäre Euch sehr dankbar, denn ansonsten bin ich begeistert.

    Gruß
    Conny

    PS: hoffentlich war der Text nicht zu lang - ist ne Frauenkrankheit ;-)
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.764
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Eventuell liegt es an der Kabellänge oder am Kabeltyp. Schau -hier-

    Gruß Frank
     
  3. DJBaltic

    DJBaltic Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antwort.

    Habe jetzt alle Kabel soweit neu gekauft. Sämtliche Geräte sind jetzt mit Cat.6 Pimf SSTP Halogen Free verkabelt. Kabellänge bei allen nur 2 Meter.

    Was ich festgestellt habe:

    Kopiergeschwindigkeit von PC 1 zu PC 2 ist bei einer 1 GB VOB-Datei jetzt über 110 MB/s. Das ist sensationell.
    Allerdings ist die Geschwindigkeit von PC 2 zu PC 1 "nur" ca. 40-50 MB/s, was aber auch noch ein guter Wert ist - aber halt nur die Hälfte.

    Stellt sich also die Frage, warum?

    PC 2 ist ein neu angeschaffter Rechner mit nem MSI-Board (790FX-GD70) und nem Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor. Die Festplatten sind 2x 750er Samsung Raid-Edition.

    PC 1 ist ein älterer P4 mit HT-Technologie und 2x 160 GB Samsung im Raid.

    Beide haben aber auf jeden Fall 1,0 GBit (sonst käme in die eine Richtung ja nicht so ein toller Wert zustande.

    Meine Vermutung ist also, dass der ältere PC schnell lesen kann, aber nicht schnell schreiben, während der neue PC schnell lesen und schreiben kann. Anders kann ich mir die halbierte Geschwindigkeit nicht erklären, oder habt Ihr noch eine Idee?

    Gruß
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.764
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    man kann nur mutmaßen.

    Es könnte an einer Firewall liegen, die bremst. An der internen Hardware der Rechner liegt es sicherlich auch.

    Aber all das ist nur spekulativ.

    Gruß Frank
     
  5. John_k22

    John_k22 Starter

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    habs jetzt etwas spät gesehen ... der WNDR3700 lahmt genauso wie du es beschrieben hast, wenn eine NTFS formatierte HDD am USB Port dran hängt. Leider ist das so und kann man nicht ändern. Das stört mich auch ziemlich.

    Bei Fat32 und Ext3 Format ca. 10-12MB/s schreiben/lesen. NTFS ca. 3-4MB/S schreiben, 12MB/s lesen.