Internetproblem mit DGN1000B

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von basic01, 2. April 2010.

  1. basic01

    basic01 Starter

    Registriert seit:
    2. April 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo,
    nachdem mein Arcor Modem den Geist aufgegeben hat, habe ich mir den oben genannten Modemrouter gekauft- und bin am verzweifeln.
    Installation war einfach, Internet hat auch funktioniert, heute aber habe ich nur Probleme. Es benötigt einige Versuche, überhaupt eine Internetverbindung zu bekommen ( zugriff nur lokal) und dann ist die Verbindung erstens extrem langsam und zweitens wird nach wenigen Minuten die Verbindung getrennt.

    Welche Informationen braucht ihr, um mein Problem zu erkennen ?
    Ich habe ein Notebook mit Vista, Ralink 802.11n Wireless Lan Card, Splitter von Arcor(starterpaket) ...

    Vielen Dank
    D.
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.151
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Bitte deaktiviere das Internetprotokoll IPv6. Anleitung -hier- ab Bild 7. Außerdem könntest du da auch mal eine statische IP einstellen. Bitte beachte den Adressbereich deines Routers, der auf jeden Fall anders ist, als in dem Beispiel.

    Man könnte außerdem mal den Sendekanal im Router-WLAN-Menü ändern (2,&,11). Eventuell stört ein anderes WLAN.

    Ist die LAN-Verbindung stabil?

    Gruß Frank
     
  3. basic01

    basic01 Starter

    Registriert seit:
    2. April 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hei Frank,
    herzlichen Dank für deine Hilfe.
    Das Internetprotokoll IPv6 hab ich deaktiviert, und den Sendekanal auch verstellt ( war auf AUTO)
    Das mit der IP Adresse hab ich mich noch nicht getraut, aber jetzt läuft das Internet wieder gewohnt stabil und vor allem schnell.....

    Mal kucken, wie es nach einem Neustart ist- einstweilen: daaaanke !
    happy easter
    Dagmar
    - in der Hoffnung, dass ich nicht morgen wieder posten muss
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.151
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    prima, danke für deine Rückmeldung.

    Wenn du mehrere WLANs in deiner Umgebung hast, solltest du einen Sendekanal wählen. der weit weg von den anderen ist. Im Auto-Modus erledigt das dein Router eigentlich von selber. Manche Router haben manuell Kanal 6 eingestellt, deswegen der Tipp.

    Auch dir FROHE OSTERN!

    Gruß Frank
     
  5. New Bee

    New Bee Starter

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    ich habe auch so ein Netgear DGN1000B. So ca. 8 Wochen hat der einwandfrei funktioniert. Nun geht mein WLAN nicht mehr. Am Router habe ich nichts gemacht. (Glaub ich :)) Ich habe hier schon mehrere Tipps gelesen und ausprobiert - aber alles ohne Erfolg. Nun zu meinem Stand:

    Mein Notebook zeigt die WLANS der Nachbarn an - nur meins nicht. Also liegt es nicht am Laptop. Die Kanäle überschneiden sich nicht. Und auf dem Router ist die aktuellste 29er Firmware drauf. Ich habe den Router auch schon mal wieder auf Werksstellungen zurück gesetzt. Hat auch nichts gebracht. Der Router selbst sagt mir, das WLAN aktiv ist. (Den Status bekomme ich über meinen anderen PC, der per LAN dran hängt und ich mir darüber die Einstellungen anschauen kann.) Aber die WLAN - Lampe am Gerät selbst leuchtet nicht. Ich denke, wenn die wieder leuchtet, hab ich WLAN.

    Habt Ihr Ideen für mich? Ich bin kurz davor, das Gerät zurück zu bringen.

    Vielen Dank schon mal.

    Grüße
    New Bee.
     
  6. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    ist im Routermenü die Anzeige der SSID (SSID-Broadcast) aktiviert ?
     
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.151
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    verdächtig ist, dass die LED für WLAN nicht leuchtet, obwohl es aktiv ist.

    Schalte es mal im Routermenü aus und wieder ein. Man könnte den Router auch mal für fünf Minuten komplett vom Netz nehmen und wieder neu booten lassen.

    Wenn auch ein anderes Notebook deinen Router nicht findet, solltest du umtauschen, solange die Garantiezeit besteht.

    Das die Firmware aktuell ist, setze ich voraus.

    Gruß Frank
     
  8. New Bee

    New Bee Starter

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    vielen Dank für die Rückmeldungen.

    @pez:

    SSID ist aktiviert.

    @frank.td

    Im Routermenü hatte ich schon das WLAN aus und an geschaltet. Ich werde nochmal die 5 Minutenvariante ausprobieren. Bis jetzt hatte ich den Router nur ca. 1 Minute komplett vom Netz getrennt.
    Und Firmware ist aktuell. Und mein Firmennotebook erkennt mein WLAN auch nicht. Nur die von den Nachbarn.

    Also Ihr seht, ich hab auch schon vieles durchprobiert.

    Vieleicht gibts ja noch ein paar Tipps.

    Grüße
    New Bee
     
  9. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.151
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    wenn du mit einem anderen Notebook deinen Router auch nicht findest und die Lampe WLAN am Router nicht leuchtet, wird das WLAN noch nicht eingeschalten sein. Wenn es über das Routermenü nicht klappt, wird im Router was nicht stimmen.

    Hast du schon mal einen Hardreset gemacht?

    Gruß Frank
     
  10. New Bee

    New Bee Starter

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Frank,

    was meinst du mit Hardreset?

    Also ich habe den Resetknopf am Router gedrückt um die Werkseinstellungen wieder zu haben.

    Was mich dabei wunderte ist, das die neuste Firmeware erhalten blieb. Alle anderen Einstellungen waren aber gelöscht. Gibts denn noch eine andere Variante?

    Grüße
    New Bee.
     
  11. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.151
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    es werden alle eingegebenen Daten gelöscht. Die Firmware bleibt. Alle ggf. falsch parametrierten Daten werden ebenfalls gelöscht, bzw. zurück gesetzt.

    Falls das auch keinen Erfolg bringt, solltest du das Teil umtauschen, es ist ja noch Garantie drauf.

    Gruß Frank
     
  12. New Bee

    New Bee Starter

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    für euch nur zur Info...ich habe den Router umgetauscht und habe mir von AVM nen Fritzrouter geholt. Davon bin ich derzeit begeistert. Man merkt wirklich die Qualitätsunterschiede.

    Grüße
    New Bee
     
  13. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.151
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    prima, das geht natürlich auch. Danke für die Rückmeldung.

    Gruß Frank