DGN1000B Problem

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von joachim34, 7. Februar 2010.

  1. joachim34

    joachim34 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe ein dgn1000b am Splitter angeschlossen. Nachdem DSL syncronisierte kam ich auch ins Internet. Über LAN und WLAN also alles ok. Möchte man meinen. Ich habe einen ISDN Anschluss mit einem ISDN Telefon direkt am NTBA, der auch am Splitter eingesteckt ist. Jedesmal wenn DSL am Router syncron ist, rauscht das Telefon für ein paar Sekunden, dann ist die Telefonleitung tot. Internet mit DSL geht weiter gut. Das Telefon bleibt tot.

    Ich neuen baugleichen Modem-Router genommen, da ich annahm, ein Defekt im ersten Gerät liegt vor. Das zweite Gerät verursacht aber ebenfalls genau diesen Fehler. Keine Telefonie mehr möglich.

    Jetzt den Splitter ausgetauscht. Gleicher Fehler.

    Nun den Router zum Nachbarn mitgenommen, auch da, gleicher Fehler.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Wie schaffe ich Abhilfe? Jetzt habe ich ein Leihgerät von einem Bekannten. Einen Belkin Modemrouter. Dieser verursacht keine Störungen an meinem Telefon.
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Du hast schon Splitter und Router getauscht, wie sieht es mit dem NTBA aus?

    Welchen Belkin-Router hast du aktuell angeschlossen?

    Was sagt dein ISP dazu?

    Den Router kann man mit Firmware für Annex A und B betreiben, welche ist installiert?
    In Deutschland ist Annex B und in der Schweiz und Österreich Annex A.

    Gruß Frank
     
  3. joachim34

    joachim34 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Es ist ein Annex B. NTBA Fehler schliess ich aus, da beim Nachbarn gleiches Problem. Ich verstehs auch nicht. Sieht mir so aus, als läge da in der Serie ein Fehler bei Netgear vor.

    Wie schon geschrieben, während der Syncronisation ist die Telefonie auch noch ok. Erst nach ein paar Sekunden, wenn der Router syncron ist, rauscht es im Telefon und kurze Zeit später ist die Telefonleitung tot.
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    was sagt denn dein ISP (InternetServiceProvider) dazu?

    Ob ein Hardwarefehler bei diesem Router vorliegt, solltest du den Netgear-Support fragen.

    Gruß Frank
     
  5. joachim34

    joachim34 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Mein ISP ist T-Online bzw. T-Home. Ein Problem mit dem ISP schliesse ich auch aus, da der Router ja syncron wird und ich im Internet serven kann. Er und auch der baugleiche stört die Telefonleitung.

    Eine Mail von gestern abend an Netgear wurde mir heute schon beantwortet. Sie wollen die Seriennummern und nach Garantieprüfung einen Umtausch veranlassen. Es scheint also bei dieser Serie ein Problem vorzuliegen.

    Hat jemand gleiche Erfahrungen.
     
  6. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    auch schon mal die aktuellste Firmware getestet...
     
  7. joachim34

    joachim34 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Auf der Support Seite von Netgear werden keine Downloads angeboten.
     
  8. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    angeboten werden für Annex-B:
    V1.1.00.23
    V1.1.00.24
    V1.1.00.27

    klick einfach auf den Link in meinem letzten Post oder hier und du hast die aktuellste :cool:
    und schlimmer kanns ja nicht werden, normal...
     
  9. joachim34

    joachim34 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hey, vielen Dank. Ich hatte den Router dort angeklickt, aber nix angeboten bekommen.

    Vielen Dank

    Kann es erst morgen ausprobieren.
     
  10. iezilop

    iezilop Starter

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Habe das selbe Problem.
    Kann es sein, dass ein "Microfilter" zwische Splitter und Modemrouter eingebaut werden muss ??
    Auszug aus der Bedienungsanleitung:
    ADSL-Mikrofilter mit eingebautem Splitter
    Verwenden Sie einen ADSL-Mikrofilter mit eingebautem Splitter, wenn es nur einen einzigen
    Anschluss an der Telefondose gibt, über den Sie sowohl zum Wireless Modemrouter als auch zum
    Telefon eine Verbindung herstellen möchten.
    PS:
    Ich habe in ISDN-NTBA mit dahinter angeschlossener Elmec-Telefonanlage im Splitter hängen. Sobald ich den Netgear DGN 1000 im Splitter einstecke ist das Telefon tod.
     
  11. Oberberger

    Oberberger Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    13
    Punkte für Erfolge:
    1
    Gleiches Problem hier, daher die Frage an die Mitleidenden:

    Der eine hatte Kontakt zur Hotline, der Andere wollte "morgen was ausprobieren"....seit Ihr irgendwie weitergekommen?

    Wenn ich den Router am T-Net - Anschluss meiner Eltern betreibe, klappt alles wunderbar, bei uns am ISDN hingegen ist das Telefon tot, wenn der Router sich einbucht. Die Firmwaren habe ich bereits alle durchprobiert, keine Änderung.

    Ideen? Hab noch ne Woche Zeit, bis ich den Router reklamieren muss , würde ihn gerne behalten ;-(
     
  12. joachim34

    joachim34 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nix Neues ??? Netgear meinte, ich solle die beiden Router zurückschicken, zwecks Umtausch. Mein Händler meinte dies ebenfalls. Ich befürchte aber, genau die gleichen wieder zu bekommen.

    Ich denke mal, da sich Netgear nicht weiter äussert, es handelt sich um einen Produktionsfehler.
     
  13. Oberberger

    Oberberger Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    13
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bei mir hat sich das Problem jetzt anders gelöst. Pech für Netgear, die haben sich nicht gemeldet und an der Hotline sehr inkompetent geantwortet. Ich warte doch jetzt nicht 2 Wochen auf nen anderen Router, der den selben Mist macht.

    Hab meinen zurück zu Saturn gebracht und schweren Herzens weitere 40 Euro auf den Tisch gelegt. Dafür gab es dann eine Fritzbox 3170, die funktioniert jetzt tadellos....
     
  14. Oberberger

    Oberberger Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    13
    Punkte für Erfolge:
    1
    Es gibt ein entsprechendes Firmwareupdate, zu beziehen über Netgear. Also wendet Euch an den Support. Ich habe heute eine entsprechende Email bekommen, habe es mir aber nicht mehr schicken lassen, da ich den Router nicht mehr habe.
     
  15. joachim34

    joachim34 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    habe gerade auch eine entsprechende Mail von netgear bekommen. Scheint also doch meine vermutung zu bestätigen, das es sich um einen Fehler in den Routern handelt.
     
  16. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    die derzeit aktuellste 1.0.0.28 auf der Netgear-Seite nicht für Annex-B Geräte verwenden, sollte der Support eine andere als die derzeitige 1.0.0.27 anbieten, dann diese vom Support verwenden...
     
  17. joachim34

    joachim34 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Mit der neuen Firmware, die mir von Netgear geschickt wurde, funktionieren die beiden 1000B Router. Die Telefonie bricht nun auch nicht mehr ab. Es handelt sich dabei um eine Beta Version 1.0.0.29, die man nur von Netgear per Mail erhält. Eine version zum Download im Internet gibt es nicht.
     
  18. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    besten Dank für die Info, sollte jemand dasselbe Problem haben, einfach bei mir melden....
     
  19. Oberberger

    Oberberger Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    13
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die 28er hatte ich ja auch ausprobiert, die hat das Problem nicht behoben. 29er macht dann Sinn, freut mich, dass es jetzt funzt.....
     
  20. joachim34

    joachim34 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also es funktioniert wie schon geschrieben mit der 29-er. Ich frag mich nur, wie eine Firma wie Netgear sowas in Serie ausliefern kann. Die müssen doch in Reklamationen nur so schwimmen. Und die 29-er FW, die im Internet nicht angeboten werden darf, müssen die doch jetzt tausendfach verschicken.