Datenaustausch über WGR614v7

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von Hüttenbauer, 27. Februar 2010.

  1. Hüttenbauer

    Hüttenbauer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich bin absoluter Laie zum Thema WLAN und Netzwerke. Mir hat ein Kollege das Netzwerk eingerichte und ich war froh ins Internet zu kommen.
    Jetzt die Frage, kann ich Daten über diesen Router zum zweiten Rechner senden? Wenn ja wie bitte :confused:
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Schau mal -hier- , kannste alles nachlesen.

    Bye Chris
     
  3. Hüttenbauer

    Hüttenbauer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    erstmal vielen Dank.
    Habe jetzt beide in der Arbeitsgruppe, kann aber nur trotz Freigabe von einem auf den anderen Zugreifen, aber nicht umgekehrt.

    Gruß
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welches Betriebssystem ist auf den Rechnern?
    Statische IP vergeben?
    Funktioniert der Ping auf den anderen Rechner?
    Firewalls mal auf den Rechnern deaktiviert?

    Bye Chris
     
  5. Hüttenbauer

    Hüttenbauer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    HAllo,
    XP
    Statische IP nicht vergeben. Wie komme ich nochmal zu den Daten des Routers ?

    Gruß
     
  6. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Einfach mal bei der Netzwerkkarte auf Eigenschaften klicken, das steht der Standardgateway, das ist die IP des Routers.
    Bei XP stellt man statische IPs -so- ein.

    Wenn die IPs umgestellt sind im Explorer in der Adresszeile \\RechnerIP eingeben, dann sollten die Ordner erscheinen die freigegeben sind.
    Wenn der Ping nicht funktioniert kannste dir das sparen...

    Bye Chris
     
  7. Hüttenbauer

    Hüttenbauer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    leider steht unter Eigenschaften der Netzwerkkarte kein Standardgateway :oops:

    Gruß
     
  8. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Hast du dir -diesen- Link genau angesehen? Auf Bild 4 und 4.1 sieht man das sehr gut.

    Oder du machst ne DOS Box auf und gibst ipconfig/all ein, dann findest du bei deinem Netzwerkadapter den Standardgateway.
    Netgear verwendete früher 192.168.0.1 als IP, bei neueren Geräten/Firmware ist es die 192.168.1.1.

    Bye Chris
     
  9. Hüttenbauer

    Hüttenbauer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    sorry, irgendwie geht garnichts :(

    war vor einiger zeit auch mal über routerlogin.net drin, aber leider jetzt alles ohne erfolg.

    gruß
     
  10. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Im Router musst du gar nix einstellen!
    Das wird in den Netzwerkkarten der einzelnen Rechner gemacht!!

    Wenn dein Router die LAN IP 192.168.1.1 hat gibst du bei der Netzwerkkarte folgendes ein

    1. Rechner
    IP 192.168.1.10
    Subnet 255.255.255.0
    Standardgateway 192.168.1.1
    DNS Server 192.168.1.1

    2. Rechner
    IP 192.168.1.11
    ...

    3. Rechner
    IP 192.168.1.12

    und so weiter...

    Wen dein Router die IP 192.168.0.1 musst du die Rechner IPs entsprechend anpassen.

    Bye Chris
     
  11. Hüttenbauer

    Hüttenbauer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    ich bin wahrscheinlich ein glückskind :D , aber die netzwerkkarte gibt mir leider nicht die vorgabe

    192.168.1.1
    oder
    192.168.0.1

    somit weiß ich nicht ob ich die .1.1 oder .0.1 eingeben soll

    :?

    Gruß
     
  12. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    da du ins Net kommst, ist die Karte richtig eingestellt...

    klick auf: Start - Ausführen
    gib folgendes ein: cmd /k ipconfig
    jetzt klick auf "OK" und kommt ein schwarzes Fenster mit etwas Text...

    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.210
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1

    1. Zeile = dein Rechner
    3. Zeile = dein Router
     
  13. Hüttenbauer

    Hüttenbauer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo,

    super das wäre geschafft, vielen dank :D

    auf dem rechner 2 komme ich nur, wenn ich auf rechner 2 die firewall abschalte.

    jetzt habe ich auf dem rechner 2 die platte c freigegeben komme aber nicht in dem ordner programme.

    gruß :?
     
  14. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Haste im Explorer bei bei Ansicht "Alle Ordner anzeigen" oder ähnlich, eingestellt?
    Die Programme auf dem fremden Rechner kannste aber nicht auf deinem Rechner starten...!

    Bye Chris
     
  15. Hüttenbauer

    Hüttenbauer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo,

    glaube habe jetzt die ordner freigeben können, die ich brauche. die firewall habe ich für netzwerk angeklickt und kann zugreifen. :D

    kann ich nun auch auf diese weise einen vista und 7er rechner in meinem xp netzwerk einbinden???

    gruß
     
  16. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Freilich, wobei Vista da ein wenig zickig ist.
    Musst mal ein wenig googeln wie man im Netzwerkcenter die passenden Einstellungen vornimmt.
    Am einfachsten geht es mit \\Rechnerip , die angezeigten Ordner als Verknüpfung speichern.

    ByeChris
     
  17. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    die ganze Partition C: würde ich nicht freigeben, sondern erstell einen neuen Ordner, den benennst z.B: "Freigabe"...
    und nur diesen Ordner gibst du frei, sonst funktioniert irgendwann dein System nicht mehr, weil jemand ein File überschrieben/gelöscht hat...

    die Freigabe für WIN7/Vista findest -hier-
     
  18. Hüttenbauer

    Hüttenbauer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    das wichtigste wären ms-word und pdf daten vom vista rechner zum xp rechner schieben und vom vista rechner auf einem drucker zugreifen.

    gruß
     
  19. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    -Druckerfreigabe- ist relativ einfach...

    welche Files du bei den Freigaben dann hin- und herschiebst ist egal...
     
  20. Hüttenbauer

    Hüttenbauer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    ALLES SUPER ;)

    IHR SEID SPITZE :cool:

    SUPER HILFESTELLUNG :up: