Brauche Hilfe (Access Point)

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von Kapahu, 4. Februar 2010.

  1. Kapahu

    Kapahu Starter

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo miteinander,

    ich hab folgendes Problem und komme irgendwie überhaubt nicht weiter.
    Ich habe mir heute ein Netgear HD Access Point/Brigde WNHDE111 zugelegt.
    Nun jetzt komme ich zur mein Problem und zwar, will ich mit dem Access Point ein W-Lan Netz abgreifen von ein Nachbar der mir seine Leitung zu verfügung stellt. Problem an der sache ist das ich noch nicht mal im Webinterface vom Netgear Access Point mich einloggen kann. Alles ist auf Standart und heisst somit dass das Passwort auch standart mässig auch "password" ist. Ich hab es mehrfach versucht mich dort einzuloggen, aber null erfolg. Wenn ich aber über den Wireless Bridge mich einloggen will, klappt es wunderbar. Komisch ist hierbei auch das laut anleitung der Accsess Point die IP Adresse "192.168.0.240" hat und der Wireless Bridge "192.168.0.241" Aaaber, der Access Point hat die IP Adresse garnicht, sondern nutzt Standard "192.168.1.1" Laut anleitung sollte er aber anders sein. Und auch laut anleitung sollte man sich bei beiden auch mit den selben Password einloggen können.
    Ich hab auch schon mehrfach versucht das Gerät zu Reseten, aber bringt absolut nichts

    Jetzt meine frage, wie kann ich dieses Problem lösen? Hänge schon seit stunden drann und hab x mal schon in die Anleitung geschaut obwohl ich es schon fast nicht mehr nötig habe, da ich die anleitung mittlerweile schon auswendig kenne.

    Wenn jemand ne idee hat, bitte her damit, denn ich bin ab jetzt mit mein Latein völlig am ende


    Gruss Kapahu
     
  2. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    hat dein Nachbar auch ein 5GHz WLAN ?
    denn dein AP kann nur 5GHz und keine 2,4GHz, welche die meisten WLANs verwenden...
     
  3. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum-

    Als erstes solltest du folgendes klären:
    Welche IP hat dar AP des Nachbarn und unterstützt er auch den 5GHz WLAN Mode!?
    Wenn er das gleiche Gerät hat dürfte es keine Probleme geben.

    Dann verbindest du dich per LAN mir deinem Netgear, den Wahlschalter auf "Bridge" stellen.
    WLAN Karte am Rechner deaktivieren (wenn vorhanden)
    Mit der angegebenen LAN IP solltest du ins Menü deines Netgear kommen.
    Wenn nicht musst du deine LAN IP vom Rechner kontrollieren und evtl anpassen.
    Ist die IP des Netgear 192.168.0.241 änderst du deine LAN IP auf 192.168.0.245, Subnet 255.255.255.0, Rest bleibt leer.

    Im Menü des Netgear änderst du dann die LAN IP des Netgear in den IP Bereich des APs vom Nachbarn.
    Wenn du aus der Konfig fliegst musst du nochmal die LAN IP deines Rechners anpassen,
    gehst ins Menü des Netgear (mit neuer LAN IP des Netgear) und lässt den AP nach dem WLAN Netzwerk suchen. Passwort eintragen und die Verbindung sollte stehen.

    In deinem AP den DHCP Server deaktivieren wenn der vom Nachbarn eingeschalten ist.
    In der LAN Karte dann als Standardgateway und DNS Server die IP vom Router eintragen oder auf "Automatische Einstellung" umstellen damit deine LAN Karte die IP vom Router bezieht und ins Internet kann.

    Bye Chris
     
  4. Kapahu

    Kapahu Starter

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich bin zwar grad nicht zuhause aber ich kann schonmal sagen, das er eine 5Ghz Richtantenne auf sein Dach hat.
    Und er mir auch sagte das ich eine Access Point Gerät bräuchte um eine verbindung aufbauen zu können. Derzeit häng ich hier noch mit eine 2.4Ghz W-Lan stick an mein Rechner und die Verbidung ist teilweise echt zum kotzen;) Daher will ich unbedingt weg vom W-Lan Stick. Ich Melde mich nacher bezüglich seiner IP Adresse. Danke schonmal für die infos;)
     
  5. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Antenne kann ich auch drauf stellen welche ich will, andersrum, welches Gerät hat er ?
     
  6. Kapahu

    Kapahu Starter

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Kann ich leider nicht sagen
     
  7. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    dann würde ich mich mal informieren :rolleyes:

    zumindest ob es ein 5GHz-Gerät ist, wenn nicht, können wir uns alles Weitere sparen...
     
  8. Kapahu

    Kapahu Starter

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die antenne hat aufjedenfall das 5 Ghz Netz, nur kann ich nicht sagen was das genau für eine Antenne ist. Nur das musst doch einfach sein so eine blöde Bridge einzurichten. Ich sitzt schon jeden tag dran und versuch das Teil zum laufen bekomm. Ich dreh solangsam am rad
     
  9. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    OK, deine letzte Chance ;)

    klär das, welchen AP dein Nachbar hat, der dir die Leitung zur Verfügung stellt, dann machen wir weiter...

    die Antenne ist egal, WLAN funktioniert auch mit einem Stück Draht...
    die Einrichtung der Bridge selbst, ist normal kein Problem...
    da du ja mit seinem Router per WLAN verbunden bist, mach mal einen Screenshot von seinem Menü...

    sonst muß ich annehmen, du hast gar keine Berechtigung ;)