Lcs-wa3-50

Dieses Thema im Forum "Longshine" wurde erstellt von orion2, 3. März 2014.

  1. orion2

    orion2 Starter

    Registriert seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute wer kann mir da weiterhelfen. Habe mir den neuen LCS-WA3-50 Ich habe ich schon fast alle Möglichkeiten durch getestet, komme aber nicht ins Internet. Das heißt ich erhalte eine IP vom lcs und mein Handy sagt auch eine sehr gute Verbindung aber dennoch kein Internet.
    Der Lcs ist mit einer Fritzbox 7270 per Wlan verbunden. ich habe dem lcs die IP 192.168.178.140 gegebenes funktioniert auch alles. Als Gateway hab ich die 192.168.178.1 vorgeben,was doch auch richtig ist ?
    Wenn ich den Status vom lcs abfrage steht da aber als Gateway die 192.168.178.140 und auch als IP für den Lcs .Es müssten doch unterschiedliche Adressen sein oder ? Ich nutze im Haus auch den ältern wa5-45 der arbeitet Einwand frei und er hat auch unterschiedliche IP Adressen. Kann das möglich sein das der neue eventuell defekt ist. Würde mich über eine Antwort freuen da ich auch nicht der Netzwerkadmin bin, ich freue mich über Eure Erfahrungen mit dem LCS-Wa3-50 .
    mfg orion2
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Also Erfahrung mit dem Lcs-wa3-50 hab ich nicht wirlich...
    Welchen WLAN Mode haste im Lcs-wa3-50 eingestellt und was haste genau vor mit dem Longshine?
    Die LAN IP der AVM als Standardgateway einzutragen war schon mal richtig.

    Bye Chris
     
  3. orion2

    orion2 Starter

    Registriert seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja was hab ich damit vor, ich wohne ich einem Mehrfamilien Haus wohne im 2.bzw 3.Obergeschoß und hab im Keller einen Hobbyraum in dem ich gerne einen Computer betreiben möchte. Dazu müßte ich noch erwähnen das Wlan reicht nicht bis in den Keller. Da auf der zweiten hälfte des Hauses sich der Trockenboden befindet und sich dort verwaiste Kamine bis in den Keller gehen hab ich über einen Kamin die möglichtkeit über Kabel den Keller zu versorgen also brauch ich am Kamin den LCS-WA3-50 der per Wlan mir das das Internet in den Keller schaft. vielleicht reicht das erst einmal. Übrigens ich habe mit einem Leihgerät alles schon einmal am laufen gehabt. das war allerdings ein LCS-WA-5-45 und ich habe mir das Gerät deshalb gekauft weil es mehr Leistung macht.
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ok, das reicht.
    Hast im ersten Thread beschrieben dass der Longshine per WLAN an der AVM hängt... stimmt wohl nicht.

    Als WLAN Mode stellst du Access Point "AP" ein.
    LAN IP 192.168.178.140 und Standardgateway 192.168.178.1 ist OK.

    Wenn du per WLAN nicht ins Internet kommst probierst du am besten erst mal einen Rechner per LAN Kabel am Longshine.
    Funktioniert das ach net haste evtl ein Problem mit dem Kabel zur AVM.
    Hast du ein normales Patchkabel verwendet?
    Ist in der AVM der Energiesparmodus für die LAN Ports deaktiviert?

    Bye Chris
     
  5. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hätte das jetzt so verstanden:
    WLAN-Router und Trockenboden im 3. Obergeschoß, vom Trockenboden geht ein Kabel in den Keller .... Problem ist die Verbindung vom WLAN-Router zum Trockenboden :?

    dann müßte man den LCS als "Client" einstellen...
     
  6. orion2

    orion2 Starter

    Registriert seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    die Entfernung zwischen der AVM und dem Longshine ist ca. 15 meter auf gleicher Ebene also dürfte das kaum ein Problem darstellen da hier alles mit Yton gemauert ist.ich zeige Euch mal die
    ---------------------------------------------------------
    Band: 2.4 GHz (B+G+N)
    Mode: AP
    Network Type: Infrastructure
    SSID:
    Channel Width: 20MHz
    Control Sideband: Upper
    Channel Number: 11
    Country: Europe(ETSI)
    Broadcast SSID: Enabled
    WMM: Disabled
    Data Rate: Auto
    Associated Clients:
    Enable Mac Clone (Single Ethernet Client)
    Enable Universal Repeater Mode
    SSID of Extended Interface:
    --------------------------------------------------------------

    Wireless Advanced Settings
    Fragment Threshold: (256-2346)
    RTS Threshold: (0-2347)
    Beacon Interval: (20-1024 ms)
    Preamble Type: Long Preamble Short Preamble
    IAPP: Enabled Disabled
    Protection: Enabled Disabled
    Aggregation: Enabled Disabled
    Short GI: Enabled Disabled
    WLAN Partition: Enabled Disabled
    RF Output Power: 100% 70% 50% 35% 15%

    auf dieser Seite habe ich keine Änderung vorgenommen
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Wireless Security Setup

    Root AP - 11n-AP
    Encryption: WPA2
    Authentication Mode: Personal (Pre-Shared Key)
    WPA2 Cipher Suite: AES
    Pre-Shared Key Format: Passphrase
    Pre-Shared Key: xxxxxxxxxxxxxxx
    Daten die ich eingestellt habe am Longshine
     
  7. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    0
    der LCS soll das WLAN-Signal der AVM "aufnehmen" ("empfangen") und die INetverbindung per Kabel in den Keller weiterleiten...

    bei dir muß dann stehen:
    Mode: Client und nicht Mode: AP

    im Mode: AP ist der LCS grob gesagt ein "WLAN-Sender" mit dem sich mehrere Clients verbinden können, aber nicht das, was du machen willst...
     
  8. orion2

    orion2 Starter

    Registriert seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    so ich hab das ganze jetzt einmal mit der Einstellung Client versucht aber leider ohne Erfolg. Normal müsste ich den LCS doch auch nach der Kabel Trennung von meinem Rechner aus, auch ansprechen können das geht auch nicht. Irgend etwas stimmt mit den Einstellungen noch nicht.
     
  9. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Dann setz den Longshine auf Werkseinstellung zurück und konfiguriere ihn neu.
    Dazu den Reset Button auf der Rückseite für 5sek drücken.

    MAC Filter in der AVM ist deaktiviert?
    Passwort Groß- Kleinschreibung beachtet?

    Bye Chris
     

Diese Seite empfehlen