wrt54g keine Verbindung

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von weißichnicht, 19. März 2010.

  1. weißichnicht

    weißichnicht Starter

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe hier zwei Rechner, der eine ein Laptop (Windows XP), der andere PC (auch XP). Beide sollen über den wrt54g übers Internet gehen können (bin bei Kabel-Deutschland).
    Der Laptop kann sowohl wireless als auch per Lan auf den Router zugreifen (mit sporadischen Problemen, aber das ist erstmal nebensächlich) und auch online gehen. Der PC jedoch bekommt ständig eine "eingeschränkte oder keine Konnektivität". Er bekommt keine IP vom Router. In der DHCP-CLient-Tabelle im Router wird ihm jedoch eine IP zugewiesen. Wenn ich den Router anpinge folgt ein "Zielhost nicht erreichbar".
    Ich habe schon per Laptop den Router auf 7.00.8 upgegradet, das ist wohl die aktuellste Version die es für diesen fast nicht supporteten Router gibt.
    Ich habe schon versucht dem PC die vom Router zugewiesene IP selbst zu geben, was aber auch nicht funktioniert hat.
    Das Lan-Kabel ist in Ordnung und den Router habe ich hardresetet, glaube ich jedenfalls, weil die Hälfte der Einstellungen gleich geblieben ist.
    Der PC kam vor einiger Zeit mit diesem Router ins Internet, vor einigen Wochen dann plötzlich nicht mehr (habe meines Wissens nichts verändert), dann habe ich aber das Modem einfach direkt an den PC angeschlossen, damit Internet überhaupt ging. Jetzt da der Laptop aber ebenfalls zusammen mit dem PC online gehen muss weiß ich nicht weiter.

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Wenn der Router am Modem hängst stellst du beim Internetzugang "Dynamische IP" ein und nimmst dann das Kabelmodem für ne "halbe Stunde" vom Strom damit es sich resettet und die MAC Adresse vom Router übernimmt.
    Dann sollte der Internetzugang per LAN wieder funktionieren, wenn nicht kontrollierst du im Router ob er eine WAN IP bekommen hat.
    Die LAN und WLAN Karten stellst du erst mal auf DHCP (Automatische Einstellung) siehe -hier-.
    Bitte beachte dass man das für die LAN und WLAN Karte separat einstellen muss!!

    Wenn du am Rechner eine statische IP willst machst du das am besten in der Netzwerkkarte, nicht im Router.

    Bye Chris
     
  3. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.228
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    s sieht nach einem Problem mit der LAN-Karte des PC aus.
    Bitte deinstalliere diese NIC im Gerätemanager, starte neu und lass die Karte mal neu installieren.
    Wenn es eine Onboard-Karte ist, dann solltest du mal eine weitere in den PC einbringen. Die kostet unter 10 Eu.
    Könnte außerdem eine Softwarefirewall auf dem betroffenen Rechner die Probleme verursachen?

    Gruß Frank
     
  4. weißichnicht

    weißichnicht Starter

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke erstmal für eure Hilfe.

    @frank.td: Dass es wohl an meinem Rechner liegt hatte ich mir auch gedacht und die Netzwerkkarte neu installiert, bringt leider garnichts und bekomme immer noch eingeschränkte oder keine Konnektivität. Eine extra Lankarte habe ich jetzt nicht hier, es müsste aber eigentlich ja auch ohne gehen weil es ja schonmal so lief. Auch mit abgeschalteten Firewalls habe ich es versucht.

    @Chris1: Was mich nur stutzig macht ist, dass es mit dem Laptop mit Lan und Wlan ohne Probleme funktioniert und der Router anscheinend tadellos funktioniert.
     
  5. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Hast du schon mal eine statische IP am Rechner probiert?
    Anderen LAN Port am Router getestet?
    Hast du mit ipconfig/all kontrolliert ob der Rechner eine gültige LAN IP hat, siehe -hier-, darfst das Ergebnis gerne hier posten.

    Wenn die Netzwerkkarte gesteckt ist könnte man einen anderen Steckplatz probieren.
    Oder besorge dir eine neue Netzwerkkarte, die koste um die 5€, dann kannste sicher sein dass deine LAN Karte keine Macke hat.

    Bye Chris
     
  6. weißichnicht

    weißichnicht Starter

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi

    ja ich habe schon eine statische versucht und zwar die die der Router glaubt mir zu geben. Anderen Port und anderes Kabel habe ich auch versucht. Hier meine config:

    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

    >ipconfig/all

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : xxx
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8168/8111 PCI-E Gigabit E
    thernet NIC
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1A-4D-4D-95-D1
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 169.254.15.136
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    Die Netzwerkkarte ist onboard und die läuft einwandfrei solange es nicht um den Router geht.
    Ich hoffe das dir (euch) das weiter helfen konnte.
     
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.228
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    die Subnetmaske stimmt nicht >>> soll 255.255.255.0. DNS-Server und Standardgateway ist die IP des Routers.
    IP vom PC ist die vom Router nur die letzte Zahl muss anders sein.
    Lies mal dazu -hier-

    Gruß Frank
     
  8. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Die Netzwerkkarte steht zwar auf DHCP bekommt aber keine IP vom Router.

    Stell mal bei der LAN Karte eine statische IP ein z.B. 192.168.1.20
    Subnet 255.255.255.0
    Standardgateway und DNS Server 192.168.1.1
    Dann probier mal den Ping auf den Router, Start => ausführen, cmd eingeben, im schwarzen DOS Fenster ping 192.168.0.1 eingeben.
    Wenn der Router antwortet ist die Netzwerkkarte und die Verbindung zum Router OK.

    Bye Chris
     
  9. weißichnicht

    weißichnicht Starter

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,
    hier die pings mit statischer und dynamischer IP und die config zur statischen.
    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

    >ping 192.168.1.1

    Ping wird ausgeführt für 192.168.1.1 mit 32 Bytes Daten:

    Zielhost nicht erreichbar.
    Zielhost nicht erreichbar.
    Zielhost nicht erreichbar.
    Zielhost nicht erreichbar.

    Ping-Statistik für 192.168.1.1:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4 (100% Verlust),

    Hier mit der statischen IP:

    >ping 192.168.1.1

    Ping wird ausgeführt für 192.168.1.1 mit 32 Bytes Daten:

    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.

    Ping-Statistik für 192.168.1.1:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4 (100% Verlust),
    >ipconfig/all

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : freddy
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8168/8111 PCI-E Gigabit E
    thernet NIC
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1A-4D-4D-95-D1
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.100
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1

    Die IP habe ich so gewählt weil der Router mir diese zuweist (nur im Browser des Routers und nicht per Dhcp wie schon richtig erkannt wurde) Ich hatte das ebenfalls schon vorher versucht aber ohne erfolg. entschuldigt das das aus meinem text nicht hervorging.

    mache ich einen fehler oder gibt es noch andere möglichkeiten das problem zu beheben?
     
  10. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.228
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    jetzt sollte mal eine andere Netzwerkkarte probiert werden, ich vermute immer noch, dass diese ein Problem hat.

    Gruß Frank
     
  11. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    ev. mal den Rechner direkt ans Kabelmodem. die NIC sollte wieder auf DHCP eingestellt werden, dann mal das Modem für ca. 10 min. vom Strom nehmen...

    sollte es hier auch nicht funktionieren, hat die NIC definitiv ein Problem
     
  12. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Für alle die es noch nicht wissen oder zu faul sind zum googeln:
    NIC = Netzwerkkarte.

    Bye Chris
     
  13. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.228
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    NIC = Network Interface Card

    Gruß Frank
     
  14. weißichnicht

    weißichnicht Starter

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Abend,

    da ich nicht weiter wusste habe ich mir eine neue Netzwerkkrate gekauft, extra eine von linksys. Es läuft jetzt wieder.

    Danke für Eure Hilfe.
     
  15. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.228
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,
    wir hatten dir doch jede Menge Tipps gegeben und letztendlich lag es ja nun an der defekten Netzwerkkarte, oder?

    Prima, dass es nun wieder läuft, danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank