VDS-0201 LAN-VDSL2 Konverter defekt?

Dieses Thema im Forum "Level One" wurde erstellt von msiemer, 24. August 2016.

  1. msiemer

    msiemer Routinier

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    101
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Kenn sich jemand mit diesen LevelOne VDS-0201 Medienkonvertern aus?

    Das ist so eine LAN Bridge, wo das heimische LAN nach VDSL2 gewandelt wird. Dies Signal wird dann über 2 Adern Telefondraht zur Gegenstelle geliefet und dort wieder rückgewandelt. So hat man dann auch an entfernten Orten Internet und analoges Telefon (Wird auch mit reingeschleift, wäre auch zu schade, den Telefondraht dafür nicht weiter zu nutzen.).

    Bekannte von mir hatten das so ohne Probleme über Jahre im Einsatz. Ihr 16K fast Vollsync Anschluss konnte so ohne Probleme verteilt werden.

    Aktuell funktioniert leider nur noch die Telefonie über die Strecke. Die DSL leuchte blinkt nur. Bedeutet die Synchronisierung klappt nicht. Ergo kein Internet.

    Ich hatte schon befürchtet, dass das verbuttelte Kabel einen Schaden hat. Aber auch, wenn man die beiden Geräte nebeneinander stellt, funktioniert die Verbindung nicht. Prinzipiell kann noch beim 'kurzen Austesten' ein Kabelbruch bestehen, da ich keine eigenen Kabel dabei hatte. Aber da die Kabel mit den angeschlossenen Telefonen funktionieren, vermute ich mal, dass da kein Kabelbruch vorliegt.

    Ich werde noch ein besser abgeschirmtes RJ11 Kabel austesten. Nur so wirklich glaube ich nicht, dass es etwas helfen wird.

    Hat also schon jemand mal Erfahrungen mit diesen Dingern gemacht? Es läuft wohl erst einmal darauf hinaus, ein neues Gerät zu kaufen (beide sind hoffentlich nicht defekt). Falsch konfiguieren kann man da fast nichts, da nur 4 Dip Schalter vorhanden.
     

Diese Seite empfehlen