Umstieg von DSL auf Kabel

Dieses Thema im Forum "Kabel- und Satelliten-Internet" wurde erstellt von kerstinh, 27. Januar 2010.

  1. kerstinh

    kerstinh Starter

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Ihr Könner!
    Ich bin der totale technik-trottel!
    Habe einen kabel-zugang, ein thomson-modem, einen telekom-router dsl1054, einen wlan-stick und einen laptop!
    was muss ich wie tun, um damit online zu gehen? bisher nutze ich alles über einen regionalen telefonanbieter, der aber bald alles abstellt, weil ich gekündigt habe!
    wär toll, wenn mir jemand helfen kann, die von der kabel-hotline raffen mein problem nicht!
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcom ein the Forum.

    Den 1054DSL Router kannste erst mal vergessen, der hat ein integriertes DSL Modem das sich nicht abschalten oder umgehen lässt.
    Wenn dein Notebook net gar so alt ist hat das eine WLAN Karte integriert, somit kannste den WLAN Stick auf Reserve legen...

    Da du sicher per WLAN ins Internet willst brauchst du einen WLAN Router ohne integriertem Modem das mit dem Thomson Kabelmodem verbunden wird. Gibts ab 20€
    Im Router musst du dann bei Internetzugang "Dynamische IP" einstellen und halt das WLAN konfigurieren, ist aber net schwer...

    Sonstige Wünsche? Anschluss für Drucker, dass man per WLAN Drucken kann?
    WLAN Speed 54 oder 300Mbit hängt von der integrierten WAN Karte im Notebook ab, gibt mal den Typ des Schlepptops durch wenn du nicht weißt was eingebaut ist.

    Bye Chris
     
  3. kerstinh

    kerstinh Starter

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich blick nicht mehr durch!
    Ein Typ von der telekom hat gesagt, dass es eigentlich funktionieren müsste.
    Er bräuchte nur eine Identifikation des Modems, um router und modem über ein netzwerk laufen zu lassen! Was denn nun?
    Und wenn doch neuer router, wo bekomm ich so einen für 20 €?
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Den 1054DSL kannte als WLAN AccessPoint hinter einem Router nutzten aber nicht als Router hinter einem Modem.
    Schau mal -hier- hast du einen günstigen Router in deiner Preisklasse.
    Wenn du nur per WLAN ins Internet willst ist so ein Router schon OK.
    Einfach bestellen und probieren, wenn du nicht damit zurecht kommst => einpacken und zurück schicken.

    Bye Chris
     
  5. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    dann lass es ihn doch machen, viel Spaß dabei ;)