Problem mit WL2044R

Dieses Thema im Forum "Fiberline" wurde erstellt von L-1011, 11. März 2005.

  1. L-1011

    L-1011 Starter

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    ich habe da ein Problem mit meinem Fiberline WL2044R Router. Ich habe diesen Router nur als Accesspoint benutzt, da ich nur ISDN habe. Jedoch habe ich seit einigen Tagen ein Problem. Ich kann mit meinem Notebook (Centrino zertifizierte Minipci Karte) nicht mehr auf das Netzwerk zugreifen die Status LED für WLAN ist aus. Daraufhin habe ich den Stecker rausgezogen und einen Moment gewartet. Nach dem wiedereinschalten leuchteten alle LAN LEDs (Status und 100MBit) auf ausser die WLAN und WAN LED. Dieser Zustand bleibt, bis ich den Stecker rausziehe. Gleiches passiert auch, wenn ich keine Kabelgebundenen Geräte anschließe. Drücken der Reset Taste hat an diesem Zustand auch nichts geändert.

    Kennt jemand eine Lösung für dieses Problem? Ggf neue Firmware installieren (wenn es überhaupt welche gibt)? Oder kann man über die serielle Schnittstelle etwas daran machen (leider kenne ich mich hierbei nicht so genau aus)?

    L-1011
     
  2. manuvcube

    manuvcube Starter

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ist zwar schon lange her aber:
    ich hatte das gleiche Problem, kurze mail an fiberline, 5 Minuten!! spaeter kommt die Antwort:

    >Vermutlich ist das Netzteil des Gerätes defekt.
    >Tauschen Sie das Netzteil gegen ein 5V 2.0A oder 2.5A Netzteil aus.

    >Mit freundlichen Grüßen
    >With best Regards

    >Service Team

    und die stimmt! Anderes Netzteil dran und alles wieder gut.
    Danke fiberline, hoffe das hilft hier jemandem
    manuvcube