Edimax 3g-6200 und Huawei E161

Dieses Thema im Forum "Edimax" wurde erstellt von stefaniefester, 7. Februar 2010.

  1. stefaniefester

    stefaniefester Starter

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallpo ich besitze beide geräte
    habe jetzt nach langen probieren geschafft dass sich ders tick mit dem netzt verbindet
    firmware 2.14 beta
    leider habe ich immer wieder verbindungsabbrüche
    an was kann das liegen
    router ist am fenster und hat genug netzt
    der stick ist mit einem kurzen usbkabel an den router angeschlossen
    hat jemand die gleichen erfahrungen oder ne lösung
    mfg
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Mach doch mal die Firmware 2.12 drauf, unbedingt den Hinweis beachten:
    Nach jedem Update den Reset Schalter für 20 Sekunden gedrückt halten!

    Wenn man den Router dann vor der Konfig nochmal für 5 Minuten vom Strom nimmt schadet das sicher auch net.

    Bist du per LAN oder WLAN mit dem Router verbunden?
    Kommst du ins Routermenü wenn sich die Verbindung getrennt hat?
    Was steht im LOG File des Routers?

    Bye Chris
     
  3. stefaniefester

    stefaniefester Starter

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    also mit der 2.12 hat es gar nicht funktioniert da habe ich immer nur gprs verbindung
    ist auch ein huawei e161 der wird in der kompatibilitätsliste nicht aufgeführt
    grad läufts ziemlich stabil
    was kann ich bei dem wan failover für daten eingeben
    das ist doch dass er sich falls er die verbindung verliert sofort wieder einlogt oder nicht
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Wenn du den Reconnect meinst ist das die Zeit die der Router die Internetverbindung aufrecht erhält nachdem du die letzten Daten vom Internet angefordert hast.

    Wenn du eine Flat hast kannste den Wert auf 10, 15 Minuten setzen.
    Bei einem Zeit oder Volumentarif würde ich den sehr klein halten, da auch scheinbar inaktive Programme die Internetverbindung aufrecht erhalten bzw Daten abrufen können.

    Wenn die Beta Firmware besser funktioniert ist das natürlich OK.
    Der Hinweis mit dem Reset nach dem Update gilt natürlich für alle Firmwares.

    Bye Chris
     
  5. stefaniefester

    stefaniefester Starter

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    ja das meinte ich heisst aber in der routereinstellung failover ist glaub erst seit der 2.14 als feature drin
    welche ping adresse muss ich da angeben
    die von meinem umts stick
    danke für die hilfe
    ah ja ich habe ne flat und möchte auch die ganze zeit online sein
    skype läuft auch eh immetr im hintergrund
     
  6. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welche Ping Adresse meinst du...?
    Mach doch mal nen Print Screen.

    Beim verfügbaren Handbuch heißt die Internet Trenn-Funktion "Idle Time Out"

    Bye Chris
     
  7. stefaniefester

    stefaniefester Starter

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    hm
    srry kein plan wie das geht

    also am besten sag ich mal was ich möchte und dann kannst du mir ja die idealeinstellungen sagen

    stick soll immer online sein, den ganzen monat da ich skype benutze

    falls er die verbindung verliert sollte er sich so schnell wie möglich wieder einloggen

    so das wars


    ach ja was ist den 3g on demand und wie komme ich in die einstellungen um den router als repeater zu benutzen
    danke für die hilfe
     
  8. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Wenn du willst dass der Router immer mit dem Internet verbunden ist musst du bei den WAN/3G Einstellungen die "Idle Time Out" auf 0 stellen.

    Repeaterbetrieb brauchst du nur wenn du noch eine andere Basisstation besitzt.
    Wenn du nur WLAN Clients hast (Laptops, Handys....) funktioniert der Edimax als normale AccessPoint. Er kann ja nicht sein eigenes WLAN verstärken.

    Wenn dein WLAN für einige entferntere Geräte nicht ausreicht kannst du einen weiteren AccessPoint als Repeater installieren, z.B. -diesen-.

    Printscreen:
    Auf der Tastatur "Druck" betätigen, ein Grafikprogramm oder Word öffnen, einfügen (Strg+V) oder Bild Einfügen. Die Aktuelle Bildschirmansicht wird als Bild eingefügt.
    Im Grafikprogramm kann man das Bild noch nachbearbeiten, Teile ausschneiden...
    Mit der Tastenkombination Alt+Druck wird das aktuelle Programmfenster als Bild gespeichert.

    Bye Chris
     
  9. stefaniefester

    stefaniefester Starter

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    ja die einstellungenn hatte ich vorher so eingestellt
    passt auch alles aber so 1 mal am tag hat er nen verbindungsabruch
    zeigt mir im router an er wäre noch verbunden
    aber er verbindet sich nicht mehr
    der stick blinkt weiter bis man ihn 5 sec entfernt hat dann gehts wieder
    ausserdem wird im routermenü mein stick gar nicht als modell also mit name und so angezeigt
    ist das normal bneim e161
     
  10. yedrib

    yedrib Starter

    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1