DN 13007 Dateien auf Laufwerk löschen

Dieses Thema im Forum "Digitus" wurde erstellt von gopper0815, 22. Dezember 2010.

  1. gopper0815

    gopper0815 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    12
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe an dem Digitus mal testweise eine USB-Platte hingehängt. Ich kann auch darauf zugreifen, allerdings nur lesen. Ich kann weder schreiben noch löschen. Da kommt immer die Meldung, dass hierfür Adminrechte nötig seien. Ich habe einen Benutzer angelegt der Lese und Schreibrechte hat und bei der Netzlaufwerkverbindung diese Daten hinterlegt, aber das klappt auch nicht. Ich hab auch die Admindaten vom Digitus testweise mal angegeben, aber das funktioniert auch nicht. Hat jemand eine Idee?
     
  2. Jake

    Jake Routinier

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    104
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallöchen,

    welches Betriebssystem und welche Firmware verwendest Du?

    Gruß,
    Jake - der Urlauber
     
  3. Side

    Side Starter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    habe das selbe Problem: Vom Laufwerk lesen ist möglich, kann aber nichts auf das Laufwerk schreiben/löschen.

    Betriebssystem: Win7 64Bit oder XP 32Bit (funktioniert bei beiden nicht)
    Firmware: 2.60

    Danke und schöne Feiertage
     
  4. Jake

    Jake Routinier

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    104
    Punkte für Erfolge:
    16
    Soweit ich das verstanden habe, ist Windows 7 nicht in der Lage in Kombination mit dem DN-13007 per FTP zu schreiben. Per SMB sollte dies aber mit der Firmware 2.60 möglich sein.

    Welche Modi zu schreiben nutzt ihr denn? SMB oder FTP?
    NTFS formatiert? Multi-User oder Single-User? Server Mode oder NetUSB Mode?
     
  5. Side

    Side Starter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    soweit ich mich da auskenne, läuft der DN im Server-Mode. Platte ist NTFS formatiert.
    Schreibzugriff funktioniert allerdings unter XP auch nicht.

    SMB/FTP:
    da kenne ich mich zu wenig aus, würde aber sagen, dass hier smb vorliegt (ftp wäre doch über ie/firefox usw.?). Kann normal über den arbeitsplatz, wie mit einem netzlaufwerk, eine Verbindung herstellen und davon lesen.

    Multi User / Single User:
    ?

    bin auf beiden Rechnern immer nur als Admin angemeldet, also keine weiteren Benutzerkonten (falls das damit gemeint ist).

    Danke und Grüße
     
  6. Jake

    Jake Routinier

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    104
    Punkte für Erfolge:
    16
    Funktioniert die Festplatte denn auf FAT32 formatiert?
    Dies wäre sinnvoll zu testen um ggf. eine Fehlkonfiguration des Gerätes ausschließen zu können.
    Wenn FAT32 funktioniert, kann es an dem NTFS-Format liegen.
    Möglich wäre dieser Test auch mit einem USB-Stick. Diese sind normalerweise auf FAT32 formatiert.

    Per SMB kann die Festplatte als Netzwerklaufwerk auf den Arbeitsplatz eingebunden werden. Eine Doku dazu befindet sich im Wiki:
    http://wiki.digitus.de/de/Netzlaufwerk
     
  7. Side

    Side Starter

    Registriert seit:
    24. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    scheint tatsächlich am NTFS zu liegen. Bei einem USB-Stick (FAT32) klappts wunderbar...

    Grüße
     
  8. Jake

    Jake Routinier

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    104
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es kommt drauf an wie die Benutzerrechte im NTFS gesetzt sind.
    Wenn nur der Computerbenutzer darauf Zugriff haben darf, kann der DN-13007 nicht schreiben.
    Am besten mal neu formatieren und dann die Rechte auf "Jeder" setzen. Das sollte dann gehen...