Wireless extender anfangs relativ schnell dann sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Devolo" wurde erstellt von wjojo, 2. Oktober 2010.

  1. wjojo

    wjojo Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo

    ich habe folgendes Problem
    Wenn ich meinen Rechner gleich nach dem Start mit dem Wireless Extender über Wlan verbinden lasse habe ich für ca. 5 minuten eine Verbindung über die sich ca. 1,2 megabyte pro sekunde übertragen lassen.
    Diese Geschwindigkeit wäre ok

    Aber nach den 5min fährt es die Geschwindigkeit extrem runter auf ca. 50kb/s.
    Wenn ich dann die Wlan Verbindung deaktiviere und wieder aktiviere geht das spiel von vorne los.

    Der Wireless extender steckt in einer Steckdose ca. 5meter von meinem Rechner. Allerdings geht das Signal durch eine Wand.
    Dies kann aber meiner Meinung nach nicht das Problem sein, da es ja anfangs gut funktioniert.

    Jetzt habe ich den wireless extender mal in eine Steckdose direkt neben mir gesteckt und das Problem taucht nicht auf.

    Das verstehe ich nicht und das kann auch nicht so bleiben, da ich mich sonst mit meinem anderen Rechner, an einem anderen standort micht nicht richtig mit dem wireless extender verbinden kann.

    Ich habe auf meinem Laptop Windows XP und eine Linksys WPC300N PCMCIA Karte.

    Könnt ihr mir bei meinem Problem helfen?
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    also der direkte Test nebeneinander zeigt, dass die Adapter in Ordnung sind. Es liegt also an den Steckdosen. Lass von einem Elektriker kontrollieren, dass die Steckdosen auf der gleichen Phase sind, ggf. abändern lassen. Dabei gleich kontrollieren lassen, ob die Kontakte oxidiert sind. Das mindert auch die Qualität. Die Verbindung der Anschlussadern sollte auch auf festen Sitz überprüft werden.

    Gruß Frank
     
  3. wjojo

    wjojo Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja die adapter funktionieren
    meiner meinung nach kann es kein problem mit dem stromnetz sein, da es ja am anfang gut funktioniert.
    der devolo informer zeigt 43Mbit übers stromnetz an.

    ich denke es muss ein problem mit dem wlan sein

    gibt es sowas wie einen stromsparmodus, der die geschwindigkeit nach einer bestimmten zeit die geschwindigkeit runterfährt, weil er evtl. nicht merkt dass daten durchgeschickt werden.

    was anderes kann ich mir nicht vorstellen
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    die Firmware sollte aktuell sein, dass setze ich mal voraus.

    Probiere mal einen anderen Sendekanal (2,6,11). Eventuell behindert ein benachbartes WLAN mit gleichem Sendekanal.

    Außerdem mal die Energieverwaltung des Netzwerkadapters kontrollieren.
    Schau mal -hier- Bild 2
    Benutze den Konfigurieren-Button und dann den Reiter Energieverwaltung. Den Haken entfernen bei "Gerät kann abgeschaltet werden um Energie zu sparen" oder so ähnlich (habe zur Zeit kein Rechner mit XP zur Verfügung).

    Gruß Frank
     
  5. wjojo

    wjojo Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi

    ich habe kanal 6 und 11 probiert

    beide male das gleiche problem

    es gibt nur ein weiteres wlan in der nähe, das auch kanal 1 läuft.

    die energieverwaltungsoption gibt es bei meinem netzwerkadapter nicht.
    nur einen sog. power save mode, der aber auf off steht.
     

    Anhänge:

  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    wenn das benachbarte WLAN auf 11 funkt, sollte 6 oder 2 die richtige Wahl sein. Am besten so weit weg wie möglich.
    Eventuell liegt das Problem auch am Adapter. Du solltest mal ein anderes Adapter (USB-WLAN-STICK) oder ein anderes Notebook probieren.

    Ist die Firmware vom Adapter aktuell? Ich glaube aktuell ist V2.

    Gruß Frank
     
  7. wjojo

    wjojo Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja die firmware ist aktuell

    ich werde mal einen stick probieren

    danke
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    man könnte auch mal den Treiber vom jetzigen Adapter aktualisieren.

    Gruß Frank