Einbau Phasenkoppler

Dieses Thema im Forum "Devolo" wurde erstellt von ketchup2000, 23. September 2018.

  1. ketchup2000

    ketchup2000 Starter

    Registriert seit:
    23. September 2018
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich bin neu im Forum, allerdings nicht neu in der IT ;-)

    habe eine grundsätzliche technische Frage - keine Grundsatzdiskussion bitte.
    Hatte bisher bereits Powerline (andere Wohnung) und keine Probleme.

    ich wohne nun in einem EFH.
    3 Stockwerke,
    Im Sicherungskasten 4 FI-Schalter aufgeteilt tw. auf die 3 Stockwerke.
    Ziel ist es grundsätzlich ein Powerline-Netzwerk vom 1. Stockwerk (Keller) in die beiden anderen.
    die beiden Steckdosen mit den Devolo 550+ hängen an unterschiedlichen Phasen, als auch an unterschiedlichen FIs.
    Ergebnis: Datentransferrate mies (<10) bis null, Qualität mies.
    Ziel ist es nun einen Devolo Phasenkoppler (DINrail 1200) einzubauen.
    mein Elektriker hat den nun nach Anleitung auch eingebaut, inkl. Sicherungen.
    Ergebnis eher mau - es werden u.a. nicht mehr alle Adapter gefunden, Datenrate mies. Ev. passt der Einbau nicht wirklich.

    nun meine Frage:
    wie soll der Einbau nun am besten erfolgen?

    Phasenkoppler gleich an der Einspeisung und VOR allen FIs?
    oder nach einem FI?
    wenn ja, welchen FI?

    gibt es sonst ev. Tipps aus Erfahrungen?

    danke für eure Unterstützung im voraus.

    lG
    Jürgen
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.975
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Diesbezüglich sollte man dazu am besten den Hersteller kontaktieren....
    Ich persönlich habe keine Erfahrung damit.

    Gruß Frank
     
  3. elo22

    elo22 Fachmann

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    232
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das das Signal am Zähler (NAV §13) zu enden hat ist dir bekannt?

    Lutz
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.975
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    es ist doch ein EFH >>> Einfamilienhaus. Da hat man normal nur einen Zähler.

    Gruß Frank
     
  5. Oetl11

    Oetl11 Starter

    Registriert seit:
    18. November 2018
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo nach dem FI einbauen da ja nach neuster Richtlinie auch die Steckdosen mit einem FI abgesichert sein sollten.
    Gruss Oetl11
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.975
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Mit dem FI wird die Schutzmaßnahme realisiert. Der ist immer vor allen Verbrauchern!

    Gruß Frank