dlan 500 wifi Adapter Firmware update Probleme

Dieses Thema im Forum "Devolo" wurde erstellt von AleSx, 11. Februar 2020.

  1. AleSx

    AleSx Starter

    Registriert seit:
    11. Februar 2020
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,
    bin neu hier im Forum und hoffe, dass mir vielleicht jemand helfen kann.
    Ich habe am Wochenende für zwei meiner dlan wifi 500 Adapter ein Firmware Update auf v3.20 (Datei firmware-dlan-500-wifi-v3-2-0 auf der Devolo Seite) machen wollen. Einer der beiden Adapter wurde laut Devolo Cockpit Anzeige auch upgedated und wurde weiterhin vom Devolo Cockpit erkannt. Dann habe ich später das Firmware Update des zweiten Devolo 500 Wifi Adapters angestartet, aber der Prozess ist abgebrochen. Ergebnis ist nun, dass beide! Adapter nicht mehr erkannt werden. Bei beiden Adaptern leuchtet dauerhaft der Wlan Knopf grün. Das Devolo Cockpit erkennt sie nicht mehr. Ein Reset per Reset Knopf zeigt keinerlei Wirkung. Manuelles Hinzufügen der Adapter über SecurID zeigt auch einen Fehler. Gibt es noch irgendeine andere Möglichkeit die Adapter wieder zu reseten oder auf Werkseinstellungen zurückzusetzen?
    Danke und Gruß
    Alex
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Der Resettaster hat zwei Funktionen.
    Bitte den Reset nochmal durchführen.
    upload_2020-2-11_11-49-45.png
    Wenn man den Taster mal 20 sec. drückt, ist auch kein Problem.

    Ansonsten würde ich raten mit dem Devolo-Support Kontakt aufzunehmen.

    Gruß Frank
     
  3. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    zum Thema Firmwareaktualisierung habe ich noch das gefunden.
    upload_2020-2-11_11-54-21.png

    Gruß Frank
     
  4. AleSx

    AleSx Starter

    Registriert seit:
    11. Februar 2020
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Frank
    danke für deine Antwort. Die Firmware Aktualisierung habe ich wie beschrieben vorgenommen. Und bezüglich des Resets. Ich habe den Knopf bestimmt schon 30 Sekunden gedrückt gehalten, aber es passiert nichts... Werde mich mal an den Devolo Support wenden oder aber mir wohl zwei neue Adapter zulegen
    Gruß
    Alex
     
  5. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    manchmal sind die Resets mit den versteckten Knöpfchen etwas zickig.
    Würde es mehrfach probieren.

    Gruß Frank
     
  6. AleSx

    AleSx Starter

    Registriert seit:
    11. Februar 2020
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,
    mittlerweile habe ich eine Antwort vom Devolo Support bekommen, wie man die Adapter reseten kann, aber meine Adapter reagieren nicht darauf. Das Licht des WLAN Knopfes leuchtet dauerhaft grün und es ändert sich nichts mit der von Devolo vorgeschlagenen Prozedur. Auf erneute Anfrage bei Devolo sagte man mir nun, dass dann wohl ein Defekt vorliegt und da die Adapter älter als drei Jahre sind und außerhalb der Garantiezeit liegen, sind sie nun für die Tonne. Schade.
    Ach ja und Vorsicht beim Aufspielen von Firmware....:(
    Gruß
    Alex
     
    frank.td hat sich bedankt.
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    tja, das kann schon mal passieren, nichts hält ewig, logisch, es verdient ja sonst keiner was.....
    Das Eine (Firmware aufspielen) hat wahrscheinlich mit dem Anderen (Rücksetzen) nichts direkt zu tun.
    Hätte auch ohne Update passieren können.

    Danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank
     
  8. AleSx

    AleSx Starter

    Registriert seit:
    11. Februar 2020
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Frank,
    naja, also die beiden Adapter liefen soweit ok und erst nach dem Aufspielen der Firmware gingen direkt danach plötzlich beide(!) nicht mehr. Von daher gehe ich sehr stark von einer Abhängigkeit des Aufspielens der Firmware und dem nicht mehr funktionieren der Adapter aus! So wie du es oben geschrieben hast, würde ich es ungern stehen lassen. Trotzdem danke für deine Hilfe.
    VG
    Alex
     
  9. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    eventuell ist beim Updaten (kurios bei beiden) was schief gelaufen. Ich will dir auf jeden Fall nichts unterstellen.
    Im Nachhinein sowieso schwer zur Ergründen, an was es schlussendlich lag.

    Gruß Frank
     
  10. Andi J.

    Andi J. Starter

    Registriert seit:
    30. April 2020
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Alex,
    ich bin auf der Suche nach Hilfe auf deinen Post gestoßen, da ich exakt das gleiche Problem habe.
    Zum Glück habe ich aber zunächst nur einen meiner beiden devolo dlan wifi 500 Adapter mit neuer Firmware versehen.

    Danach war es genau wie bei dir:
    - keine Anzeige mehr im devolo Cockpit-Programm
    - nur die Taste WLAN leuchtet grün (es wird aber kein WLAN ausgesendet)
    - keine Reaktion auf den Reset-Taster

    Ich glaube nicht, dass deine beiden und einer meiner Adapter "zufällig" genau jetzt das Zeiliche gesegnet haben.
    Da steckt wohl eher ein Software-Bug bei der Firmware hinter!

    Vielleicht kannst du mir ja einmal die von devolo vorgeschlagene Prozedur zukommen lassen, dann werde ich das damit nochmal probieren.
    Aber viel Hoffnung habe ich nicht. Bin ziemlich enttäuscht von devolo.

    Schöne Grüße

    Andi
     
  11. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Du solltest Devolo kontaktieren und die freundlich um Stellungnahme bitten.

    Gruß Frank
     
  12. Andi J.

    Andi J. Starter

    Registriert seit:
    30. April 2020
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke Frank für deine Nachricht.

    Das werde ich auch machen. Ich wollte nur mal sehen, ob der von devolo beschriebene Turnaround der gleiche wie bei Alex ist,

    Es bleibt spannend...

    Gruß Andi
     
  13. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    eventuell waren seine und deine Adapter aus einer fehlerbehafteten Charge.

    Gruß Frank
     
  14. HeinzL

    HeinzL Starter

    Registriert seit:
    3. Mai 2020
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Bei mir ist gestern das Gleiche passiert! ich habe zum Glück von 4 Adaptern nur 1 mit der gleichen Firmware geupdatet. Cockpit zeigte die erfolgreiche Aktualisierung an, allerdings kam ich nicht mehr in die Konfigurationsseite des Adapters (mir wurde nur noch über die Optionsseite die Funktion und neue Firmware angezeigt!).

    Ich habe dann den Adapter ein und wieder ausgesteckt. Ergebnis war, das bei dem Adapter nur noch dauerhaft der Wlan Knopf grün leuchtet. Das Devolo Cockpit erkennt ihn jetzt auch nicht mehr. Ein Reset per Reset Knopf zeigt keinerlei Wirkung. Manuelles Hinzufügen der Adapter über SecurID zeigt auch einen Fehler...

    Habe heute Devolo per Mail kontaktiert und gefragt ob es keine Möglichkeit gibt ggf. die alte Firmware wieder aufzuspielen - mal sehen ...
     
  15. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Man könnte sich mal untereinander verständigen, was es für Teile genau sind und wann die hergestellt worden sind.

    Gruß Frank
     
  16. HeinzL

    HeinzL Starter

    Registriert seit:
    3. Mai 2020
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Gerne,
    beim mir handelt es sich um einen devolo
    dLAN 500 WiFi Adapter, MT 2503,
    S/N 1507016000056786 AZ bzw. hier der ausgelesene QR-CODE:
    1507016000056786;F4068DBC3464;151013;AZ;02503; (Passwort hab ich entfernt)
     
    frank.td hat sich bedankt.
  17. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    nun mal warten, ob sich die anderen Beteiligten auch daran beteiligen.

    Gruß Frank
     
  18. thik

    thik Starter

    Registriert seit:
    8. Mai 2020
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    Funktioniert das Udate jetzt? oder wieso ist dieser Thread als "gelöst" markiet?
    Ist die Entsorgung des Elektroschrotts nun eine Lösung?

    ich habe aktuell so keine lust meine dLan500 Upzudaten.

    Gruess
     
  19. Frank_Bln

    Frank_Bln Starter

    Registriert seit:
    14. Mai 2020
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    mir ist heute ebenfalls das gleiche passiert. Mein dlan 500 Wifi Adapter funktionierte vorher tadellos. Dem Vorschlag im Softwareprogramm Cockpit ein Firmwareupdate durchzuführen bin ich gefolgt.
    Das Update war nicht erfolgreich, obwohl der Adapter mit dem Lan verbunden war und ich während des Vorgangs auch nicht eingegriffen habe.
    Nun funktioniert der Adapter nicht mehr. Es ist ebenfalls ein dLAN 500 WiFi, MT 2503. Wlan Anzeige leuchtet dauerhaft grün, Reset ist nicht möglich und das Softwareprogramm erkennt den Adapter nicht mehr. Absolut ärgerlich...

    Gruß
    Frank
     
  20. HeinzL

    HeinzL Starter

    Registriert seit:
    3. Mai 2020
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo zusammen,

    hab leider keine E-Mail-Benachrichtigungen zu den letzten beiden Beiträgen bekommen, deshalb diese erst heute bemerkt, als ich wieder mal vorbeigeschaut habe.

    Nein, das Update funktioniert nicht, d. h. das Problem ist für mich nicht gelöst! Vielleicht kann frank.td den Thread wieder auf ungelöst setzen.
    Der Devolo-Kundendienst hat mir zwischenzeitlich zwar - anscheinend mit einer Standardantwort (vgl. Anrede) - wie folgt geantwortet:
    "Sehr geehrte Damen und Herren,

    ein grundlegendes Problem mit der Firmware liegt nicht vor. Allerdings kann es in Rinzelfällen dennoch zu einem Fehler beim Schreiben des Updates kommen.

    Stellen Sie bitte sicher, dass Sie einen Reset auf dem folgenden Weg durchgeführt haben:

    - Stecken Sie das WiFi Gerät in eine Steckdose ein
    - warten Sie ca. 45 Sekunden
    - Drücken Sie den Reset-Taster innerhalb der kleinen Adapter-Öffnung (dLAN 500 WiFi: neben Ethernet-Anschluss) für fünfzehn Sekunden ein
    - Warten Sie ca. 60 Sekunden
    - Entfernen Sie das WiFi Gerät aus der Steckdose
    - Warten Sie ca. 5 Minuten
    - Stecken Sie das WiFi Gerät wieder in die Steckdose ein und warten Sie ca. 45 Sekunden

    Wenn sich dadurch keine Änderung ergibt, teilen Sie uns bitte das Kaufdatum des Adapters und Ihre vollständige Adresse mit. Wir werden dann prüfen welche Optionen wir Ihnen anbieten können.

    Mit freundlichen Grüßen"


    das hat aber - wie bei AleSx in #4 schon beschrieben - auch bei mir nicht funktioniert.
    Hab das dann dem Devolo-KD auch mitgeteilt und nochmal nachgefragt, ob es den keine andere Möglichkeit gibt, das ROM im Adapter ggf. neu zu flashen (ggf. direkt über den Lan-Anschluss - da der Adapter ja jetzt weder im Stromnetz noch über WLan ereichbar ist). Die Antwort war
    "diese Möglichkeit gibt es leider nicht. Es empfiehlt sich, den dLAN 550 WiFi stattdessen ergänzend zum bestehenden Netzwerk kaufen: https://www.devolo.de/dlan-550-wifi-powerline/variant/single

    Hiermit erhalten Sie einen Rabatt-Code, welchen Sie in unserem Onlineshop unter devolo.de einlösen können ..."


    Mit Einlösung des Rabatt-Codes würde mir der dlan 550 WiFi allerdings dann bei Devolo noch € 63,92 kosten - bei Media Markt hab ich ihn am Samstag für 59,99 € gesehen.

    Bin mit der Antwort von Devolo nicht zufrieden, da ich immer noch glaube, dass das ROM zumindest von Devolo selbst neu geflasht werden könnte. Rentiert sich aber für die eben nicht, weil der Aufwand/Kosten für die zu hoch ist und man sich incl. der Versandkosten tatsächlich einen neuen kaufen könnte - allerdings überleg ich mir, ob das dann Devolo sein muss, falls sich ein günstigerer in Netzwerk integrieren lässt.

    Wahrscheinlich muss der nicht richtig geflashte dann trotzdem in den Eltroschrott - leider, obwohl eigentlich technisch bis auf das nicht richtig geflashte ROM ok ...

    Gruß an alle Leidensgenossen ...
     
    thik und frank.td haben sich bedankt.