devolo duo zwischen Fantec Media-Player und PC

Dieses Thema im Forum "Devolo" wurde erstellt von Gurke123, 8. März 2010.

  1. Gurke123

    Gurke123 Starter

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe im Wohnzimmer ein Fantec MediaPlayer über das devolo duo angeschlossen.

    Der devolo duo ist via FritzBox am PC angeschlossen.

    Nun möchte ich aber vom PC auf den MediaPlayer zugreifen. Das funktioniert leider nicht, da devolo mit eigener IP-Adresse dazwischen liegt.

    Kann man die IP-Adresse irgendwie umgehen oder ausschalten?
    Er soll halt einfach "nur" eine Netzverbindung herstellen, da der MediaPlayer eine eigene IP-Adresse hat und ich sonst nicht via Netzlaufwerk vom PC auf den MediaPlayer zugreifen kann.

    Dankeeee.
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Am besten du vergibst manuell dem Mediaplayer eine IP-Adresse aus dem Bereich deines Netzwerks, dann kannst du ihn auch ansprechen.

    Gruß Frank
     
  3. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    mit Devolo-Duo meinst die "alten" 14MBit-Adapter...

    die Adapter haben sicher keine eigene IP ;)

    jedes Gerät in deinem Netzwerk braucht eine eigene IP (ausgenommen die Adapter, Switch...), also Rechner, Fantec, Spielkonsplen, Server, usw.....
    egal ob da jetzt ein Switch oder Adapter dazwischen ist;

    somit kannst jedes Gerät auch mit dessen IP ansprechen, wäre dies nicht so, würde das gesamte INet nicht funktionieren, INet ist ja nur ein bisschen ein größeres Heimnetz :D