Portweiterleitung Buffalo Linkstation (LS-CH 1TB)

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von antii, 21. Oktober 2010.

  1. antii

    antii Starter

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey liebe Gemeinde,
    ich bin am verzweifeln. Ich hab den DI-604 Router angeschlossen an eine FritzBox. Nun habe ich einen Mac per WLAN über die FritzBox laufen, die Linkstation von Buffalo ist per LAN an die DI-604 Box angeschlossen. Nun sagt mir der Mac, das er das (Netzwerk)Laufwerk nicht finden kann, wenn ich die Linkstation an den Router anschließe. Wenn ich die Linkstation (LS-CH 1TB) aber direkt an die FritzBox (7141) anschließe, funktioniert das ganze. Welche Ports muss ich freigeben? oder was muss ich einstellen, damit das ganze läuft?

    Vielen Dank im Vorraus,
    Anton
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Netzwerk intern musst du keine Ports freischalten wenn du du die beiden Router nach -dieser- Anleitung verbindest.

    Bye Chris
     
  3. antii

    antii Starter

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey,
    vielen Dank, jetzt geht alles.