Horstbox von D-Link als Gelsen-Net-Kunde

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von Quigongin, 5. Februar 2010.

  1. Quigongin

    Quigongin Starter

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Servus,

    ich hoffe ich finde hier bei euch im Forum Hilfe zu meinem Problem.
    Ich habe seit etwa drei Monaten eine Horstbox von D-Link. Habe mir das Ding gekauft um endlich mal den ganzen Kabelsalat von der Wand zu bekommen. Naja, bis jetzt habe ich es einfach noch nicht hinbekommen, mein Telefon wieder funktionsfähig zu bekommen. Folgendes Problem:

    Ich bin Gelsen-Net (Versatel) Kunde und habe einen ISDN-Anschluss. An der Horstbox ist ein Desktop-PC per Kabel, ein Laptop eine WII und eine PS3 per W-LAN angeschlossen. Desweiteren habe ich an beiden analog-Eingängen ein analoges Telefon eingestöpselt. Aber diese Beiden Dinger funktionieren nicht. obwohl ich laut D-Link alles richtig angeschlossen habe und auch die Konten richtig eingestellt habe. Nur warum bekomme ich wenn ich meinen Anschluss anrufe nichtmal ein Besetzt-Ton noch bekomm ich ein Freizeichen, wenn ich mit dem Analog-Telefon telefonieren will?

    Mein Problem habe ich jetzt geschildert, Wenn jemand Fragen hat, dann schreibt es ruhig. Ich bin um jeden Rat sehr dankbar.

    Bis denne Dann,

    Gruß

    Quigongin
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Bei ISDN brauchst du zusätzlich einen NTBA, ohne den geht keine Telefonie.

    -Hier- findest du ein spezielles Hilfefile für die Telefoninstallation und Einstellung.

    Bye Chris