DWL-G710 Range Extender

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von Luft, 3. Februar 2010.

  1. Luft

    Luft Starter

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit der Einrichtung bei der Verschlüsselung.
    Die Reichweite meines Routers D-Link DI-524 ist nach zwei Etagen weitestgehend erschöpft Dazu kommen die dicken Wände. Der Router steht im Erdgeschoss und in jeder Etage sind Geräte, die WLAN und teilweise auch LAN möchten. Habe mir also den DWL-710 ersteigert....
    Die Installation klappte nach vielen Versuchen. Alles war prima!! Achso, ich erwähne noch, dass ich ein absoluter Laie bin.
    Die beiden Kollegen waren ungeschützt unterwegs und sendeten und empfingen in Höchstform. Obwohl ich bezweifle, dass bei den dicken Wänden überhaupt Signale nach außen gelangen, möchte ich nun doch eine Verschlüsselung aktivieren. Ohne den DWL-G710 funktioniert das gut aber sobald ich den aufstelle, gehen die Wlan Verbindungen nicht mehr. Die LAN-Verbindungen funktionieren. Ich hab vieles probiert: Vom Extender das NW des Routers bei Installation gefunden, genauso oder anders benannt, den selben Schlüssel eingegeben... zwanzig mal resetet und wieder was anderes probiert. Kurzum ich weiß nicht mehr weiter.

    Kann mir jemand helfen? Oder lohnt es sich vielleicht eher, die beiden in den Müll zu geben und sich einen leistungsstärkeren Router (sofern es sowas gibt) zu besorgen?
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.
    Man kann im Voraus leider nicht sagen welcher Router am besten mit den örtlichen Gegebenheiten klar kommt.
    Bei 2 Stockwerken mit dicken Wänden werden ie meisten WLAN Router an ihre Grenzen kommen...

    Stelle mal in beiden Geräten die gleiche SSID, WLAN Kanal, Verschlüsselung und Passwort ein.
    Manche Geräte mögen keinen Mixed Betrieb wie WPA/WPA2 da die Geräte schon etwas älter sind würde ich mal WPA einstellen sofern das beide Geräte unterstützen.
    I beiden Geräte erstmal den MAC Filter deaktivieren, falls vorhanden
    Nach der Konfig die beiden Geräte kurz vom Strom nehmen.

    Den Repeater 1 Etage über den Router aufstellen. Wein ein Rechner, per LAN mit dem DWL verbunden, stabil und ohne Abbrüche funktioniert ist deine Konfig und Verschlüsselung erst mal OK.

    Bei allen Rechnern die per WLAN mit dem Router bzw Repeater verbunden sein sollen die gespeicherten WLAN Netzwerke löschen, dein WLAN Netzwerk suchen, Passwort eingeben und verbinden!

    Alternativ kannst du den Repeater per DLAN mit dem Router verbinden, dann funktioniert er als AP, mit einer stabilen "LAN" Verbindung übers Stomnetz zum Router.

    Bye Chris
     
  3. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    schau auch mal, ob die Firmware des DWL-G710 aktuell ist...

    ich hatte mal vor ein paar Jahren dieses Gerät, konnte man allerdings damals nicht als AP verwenden, nur als Repeater möglich....