DLan verursacht hohen Ping Wert!

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von franz777susanne, 1. September 2018.

  1. franz777susanne

    franz777susanne Starter

    Registriert seit:
    1. September 2018
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Warum verursacht DLan einen hohen Ping Wert?
    Hallo,

    ich habe mir Entertain TV von der Telekom gebucht. Da das es unmöglich ist, ein LAN Kabel an den Receiver zu legen habe ich einen Powerline Adapter von TP-Link AV1200 eingebaut.

    Leider ruckelt das Bild beim Fernsehen bzw. es bleibt komplett stehen und läuft dann nach wenigen Sekunden wieder ein paar Sekunden weiter.

    Ich habe daraufhin einen Speedtest am DLan Kabel durchgeführt und und folgende Werte erhalten: DownL 47 Mbit, UpL 10,5 Mbit, Ping 160 ms.

    Ich habe dann durch eine lange LAN Leitung vom Router bis zum Receiver gelegt und das Entertain TV getestet, des lief dann einwandfrei. Einen Speedtest ergab folgende Werte am LAN Kabel: DownL 48Mbit, UpL 11,5 Mbit, Ping 24 ms.

    Aufgrund der Messwerte vermute ich, dass der Ping Wert beim DLan für das Ruckeln beim Fernsehen verantwortlich ist.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich diese Ping Zahl reduzieren kann, damit das Entertain TV endlich funktioniert?

    Vielen Dank schon mal!

    Franz
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.666
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Es könnte auch an deiner Hausverkabelung liegen.
    Probiere mal die Adapter nebeneinander.

    Gruß Frank