DIR-615 mit DWL-2100ap verbinden

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von decoju, 29. Januar 2010.

  1. decoju

    decoju Starter

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo User,

    ich habe einen DIR-615 Router von Kabel Deutschland. Die Verbindung in einem Raum mit Laptop funzt.

    Da meine Wohnung etwas größer ist, wollte ich einen DWL-2100AP anschließen, was mir bis jetzt noch nicht gelang.

    Welche Grundeinstellung muss ich beim DIR und beim DWL einstellen das beide zusammen arbeiten.

    kann mir einer helfen??

    decoju
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Wie willst du die Verbindung Router - AP realisieren?
    Per LAN, dann musst du dem AP nur eine IP im Bereich der Routers geben und das WLAN konfigurieren. DHCP Server im AP deaktivieren.

    Per WLAN, dann kannst du im AP den Repeatermodus einstellen, Verschlüsselung, Kanal, SSID und Passwort muss gleich sein wie im Router. Evtl musst du noch die MAC Adresse des Routers im AP eintragen. IP im Bereich des Routers und DHCP Server aus.
    WDS Repeating kannste nicht nutzen, das kann dein Router nicht.

    -Hier- findest du die passenden Anleitungen für deinen AP.

    Bye Chris
     
  3. decoju

    decoju Starter

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Chris1,

    danke fürs Welcome.

    Ja ich möchte es per Wlan machen. habe schon viels versucht, auch schon alles gegenseitig eingetragen. mit dem DWL als Repaeter hat es nicht so richtig funktioniert,
    auch alle anderen Einstellungen wie Du schon beschrieben hast z.B. WDS haben nicht gefunzt.

    Du schreibst etwas von DHCP im Router DIR-615 aus, der ist bei mir an. Muss ich PPoe einstellen?? ist das etwa die Lösung??

    decoju
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Am Router musst du erst mal nichts verstellen. PPPoE schon gar nicht!!!
    DHCP bleibt im Router auch an.

    Im DWL Menü:
    Unter dem Menüpunkt "Advanced" wählen Sie "Repeater" und geben die
    12-stellige MAC Adresse des Accesspoints ein, auf den sich der DWL-2100AP
    verbinden soll. (MAC befindet sich auf dem Aufkleber des Master APs)
    Alternativ benutzen Sie die Site Survey Funktion um den Master AP zu suchen.

    „Apply Changes“ anklicken, der DWL-2100AP bootet neu und connected frühestens nach 20 Sekunden zum Master-Accesspoint.

    Der DWL-2100AP arbeitet nun im Repeatermodus und leitet nur auf der Wireless
    Schnittstelle alle Pakete an den ersten Accesspoint weiter. (kein Bridging auf die LAN Schnittstelle möglich)

    Bye Chris
     
  5. decoju

    decoju Starter

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    @ chris1

    Also ich habe den DWL im Repeatermodus laufen lassen, aber er unterbricht dann meine Internetverbindung.
    Ich kann ihn im Menue der Clients im DIR-615 sehen.

    Also auch so ohne Erfolg.
    Was geschiet wenn ich den DWL im Clientmodus laufen lasse??

    decoju
     
  6. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    "Client"-Modus heist, der DWL verbindet sich wie jeder normale Rechner per WLAN mit deinem Router, dein Rechner ist per Kabel mit dem DWL verbunden;
    es kann keine WLAN-Verbindung mit z.B: einem Notebook per WLAN zum DWL hergestellt werden;

    also DWL auf Client stellen, mit "Site-Survey" den DIR-615 suchen und auf "verbinden"klicken, es wird der WLAN-Schlüssel abgefragt, fertig...
    testweise deaktivier mal die Verschlüsselung und Mac-Filter im Router, wenns klappt, Verschlüsselung wieder ein...

    ich glaube nicht, das der DWL im "Repeater"-Modus mit dem DIR-615 verbinden kann, dazu wirst glaub ich einen "Universal-Repeater"-Modus brauchen bzw. einen Router, der "Repeating" unterstützt....
     
  7. decoju

    decoju Starter

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    @pez :D

    Danke für den Hinweis, aber im DWL-Menue kann ich "universal repeater" einstellen.
    Das habe ich auch schon getan aber mit dem Erfolg, der Internet-Unterbrechung, allerdings bei vollem Signal.

    Was gibt es denn sonst für Hilfsmittel meinen DIR-615 per Wlan mit meinem Notebook in der Wohnung (die ja nun etwas größer ist) zu verbinden.

    decoju
     
  8. decoju

    decoju Starter

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    @alle User

    Da ich große Probleme habe mein DIR-615 per Wlan mit dem vorhandenen DWL-2100AP anzuschliessen, haben wir gestern den AP-Modus im DIR 615 aktiviert.

    Das Internet funktioniert, nur komme ich nicht mehr auf die Setup-Seite mit der Adresse 192.168.0.1 des DIR 615. Weder per Kabel noch per Wlan.
    Ich habe noch nicht Resettet in der Hoffnung das es auch anders geht.

    habe ich da Chancen??

    decoju
     
  9. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    wenns Universal-Repeater gibt, umso besser ;)
    mit diesem Modus und als Client kannst dich mit dem DIR-615 verbinden...

    CLIENT = wie jeder gewöhnliche WLAN-Adapter z.B: in einem Notebook

    Universal-Repeater = Verbindung mit dem Router als CLIENT und gleichzeitig arbeitet der DWL auch als AP, damit andere Clients verbinden können per WLAN

    mach mal ipconfig /all und versuchs mit der Gateway-IP, wenn nicht, mußt den DIR resetten...

    der AP-Modus im Router bringt dir nichts für dein Problem, damit arbeitet der Router nur als AP;