DGS-1210-26 Fritzbox an Port 25 anschließen

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von dj-stone, 21. Oktober 2018.

  1. dj-stone

    dj-stone Starter

    Registriert seit:
    21. Oktober 2018
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich bräuchte einmal Hilfe.

    Ich würde gerne den DGS 1210-26 hinter die Fritzbox hängen und zwar auf den Port 25 oder 26. Das ist mir eigentlich egal....

    da ich alle 24 Ports benötige.

    Habe den Switch gestartet und mein Laptop auf dem Port 1 angehängt und mit dem DLink Network Assistent eine IP-Adresse vergeben.

    Mit der IP-Adresse komme ich auf den Switch wenn die Fritrzbox und der Switch am Port 1 verbunden ist.

    Wenn ich jetzt von der Fritzbox ein Netzwerkkabel auf den Port 25 hänge mit so einem D-Link 712 SFP (Mini-GBIC)-Transceiver-Modul - RJ-45 Adapter.

    Aber da verbindet sich der Switch nicht mit der Fritzbox. Und komme dann auch nicht mit der vergebenen IP drauf.

    Wie oder was muss ich machen, damit ich die den Switch an die Fritzbox mit dem Port 25 oder 26 anhängen kann....
    sodass ich die 24 Ports frei habe....

    Für eine Rückmeldung besten Dank!

    Gruß
     
  2. Ehemalige Benutzer

    Ehemalige Benutzer Sammelaccount aufgelöster Benutzeraccounts

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wie genau sieht die Verkabelung aus, wenn die FritzBox an Port25/26 hängt? Wie ist der PC angeschlossen, wie ist die FritzBox angeschlossen, welcher Port an der FritzBox?
    Was genau ist das Problem?
    Auf die FritzBox oder das Webinterface vom Switch?
     
  3. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    3.319
    Punkte für Erfolge:
    160
    #3 CapFloor, 21. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2018
    Hi,
    bei den MINI-GBIC Modulen funktioniert die Port Autonegotiation nicht. Da muss die Portgeschwindigkeit auf die des FB Ports fest eingestellt werden, also wahrscheinlich auf "1000MBit full-duplex".

    VG
     
  4. dj-stone

    dj-stone Starter

    Registriert seit:
    21. Oktober 2018
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also es sieht so aus:

    APL --> FritzBox (mit den Interneteinstellungen)
    FritzBox LAN 1 --> D-Link Switch Port 25
    Die FritzBox versorgt über LAN 1 den D-Link Switch.
    D-Link Switch geht auf 24er Patchpanel und von dort auf die Dosen in den Zimmern...

    Habe den Port 25 auf 1000M Voll gestellt, aber keine Besserung. Die Verbindung kommt nicht zu stande...
    Komme mit der vergebenen IP-Adresse nicht auf den Switch drauf.

    Ich dachte, ich geh von der Fritzbox mit so einem Adapter auf den Switch, sodass ich die 24 Ports frei habe.
    Das müsste doch gehen.
    Kann sein, dass die Adapter Module falsch sind ?

    Da hab ich die DLink - DGS-712... oder ist der Adapter falsch ?

    Eigentlich sollte das doch normalerweise problemlos gehen oder?
     
  5. Ehemalige Benutzer

    Ehemalige Benutzer Sammelaccount aufgelöster Benutzeraccounts

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wie sieht es aus, wenn für die FritzBox ein anderer Port am Switch genutzt wird? Und für einen der anderen Netzwerkgeräte Port 25/26? Sprich was zeigt ein Rechner an, wenn man ihn an Port 25/26 anklemmt?
    Wie sehen die Einstellungen am Switch für die Ports 25/26 aus?
    Sind die Netzwerkports der FritzBox in diesem EcoMode oder wie der heißt?
     
  6. dj-stone

    dj-stone Starter

    Registriert seit:
    21. Oktober 2018
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wenn ich die Fritzbox am Port 1 anschließe, dann komme ich auf die DLink Web Oberfläche mit der vergebeben IP Adresse des Switches...

    Die Einstellung von Port 25, sieht so aus, dass dieser Port auf 1000M Voll gestellt wurde.

    Die 4 LAn Anschlüsse der FritzBox sind im PowerMode geschaltet...
     
  7. dj-stone

    dj-stone Starter

    Registriert seit:
    21. Oktober 2018
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    IP-Adress-Informationen
    IPv4-Adresse 192.168.178.2
    Subnetzmaske 255.255.255.0
    Standard-Gateway 192.168.178.1
    Globale IPv6 Unicast-Adresse
    IPv6 Link-Local-Adresse
    Geräteinfo
    Gerätetyp DGS-1210-26 Gigabit Ethernet Switch Systemname
    Boot-Version 1.00.010 Systemstandort
    Firmware-Version 6.11.B014 Systemzeit 21/10/2018 19:52:51
    Hardware-Version F1 Betriebszeit 0 Tage , 6 Stunden , 47 Min. , 26 Sekunden
    Seriennummer S3DQ1I4000942 Esp ini ses (m.) 5
    MAC-Adresse 18-0F-76-F1-32-CE


    Das sind die Einstellungen des Switches.

    Jetzt hängt der Switch mit Port 1 an der FritzBox und ich komme wieder drauf. wenn ich einen Laptop an Port 25 hänge, dann versucht er zu verbinden, geht aber nicht.
     
  8. dj-stone

    dj-stone Starter

    Registriert seit:
    21. Oktober 2018
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    #8 dj-stone, 21. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2018
    Klemm ich meinen Laptop auf Port 23 z.b. dann bekomme ich sofort Verbindung zum Internet, wenn der Port 1 natürlich an der FirtzBox hängt.
     
  9. Ehemalige Benutzer

    Ehemalige Benutzer Sammelaccount aufgelöster Benutzeraccounts

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    48
    Kann man sich in dem Webinterface vom Switch die Konfiguration der einzelnen Ports anzeigen lassen/einstellen? Wenn ja, bitte Screenshot posten.
    Kann die FritzBox 1000 Mbit/s sprich 1Gbit/s?
    Wie sieht es aus, wenn man in den Adaptereinstellungen unter Windows (ziemlich weit hinten versteckt) die Geschwindigkeit der Netzwerkschnittstelle auf fest 1000 Mbit/s und full duplex einstellt?
     
  10. dj-stone

    dj-stone Starter

    Registriert seit:
    21. Oktober 2018
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die FritzBox ist eine 7490 und kann Gbit.
    Anbei ein Screen vom Switch PortEinstellungen.
    Die Adaptereinstellungen am Laptop werde ich mir morgen mal anschauen, das sollte aber ja nicht das Problem sein, denke ich oder?
     

    Anhänge:

  11. Ehemalige Benutzer

    Ehemalige Benutzer Sammelaccount aufgelöster Benutzeraccounts

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wie sieht der Link-Status aus, wenn die FritzBox an Port 25/26 angeschlossen wird?
     
  12. dj-stone

    dj-stone Starter

    Registriert seit:
    21. Oktober 2018
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Der wechselt auf 1000M Voll, soviel ich gerade auswendig weiß... muss ich mir morgen nochmals anschauen... aber da stand bei beiden spalten dann 1000M Voll
     
  13. dj-stone

    dj-stone Starter

    Registriert seit:
    21. Oktober 2018
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    also ich habe es mir jetzt nochmals angeschaut..
    Wenn ich am Switch beim Port 25 oder 26 den DGS-712 (als SFP to RJ45 Adapter) anschließen und ein NEtzwerkkabel von Switch zur Fritzbox... zeigt es auf dem Switch immer "Link Down" an... so wie oben bei den Bildern....
    Egal ob 25 oder 26
    Egal ob ich die Geschwindigkeit von Auto auf 1000M voll setze...
    Bleibt immer Link Down
    Ich bin so langsam der MEinung, dass die SFP -RJ45 Adapter die falschen sind... der DGS-712....
    kann das sein ? kennt sich da jemand aus?