NP 15C hinter DSL-Router?

Dieses Thema im Forum "Compex" wurde erstellt von woppo, 18. Januar 2005.

  1. woppo

    woppo Starter

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Router - Fachleute,

    nachdem ich knapp 2 Jahre mit meinem 15C recht zufrieden war (und mich dadurch offensichtlich von der Mehrheit der hier postenden abhebe) habe ich nunmehr eine technische Frage die ich mit Hilfe des Handbuches nicht gelöst bekomme.

    Bisher hatte ich 3 PCs mittels NP 15C als kleines Netzwerk verknüpft und der I-Net-Zugang erfolgte via Router.

    Jetzt habe ich jedoch einen neuen Router mit WLAN bekommen, den FRITZ!Box SL WLAN.

    Da dort ein integriertes DSL-Modem vorhanden ist, wird Fritz direkt an den Splitter angeschlossen.
    Als "Ausgänge" für PCs bzw. Netzwerk stehen mir zur Verfügung: 1 x USB, 1X LAN und natürlich WLAN. Ich benötige jedoch zusätzlich zur WLAN-Anbindung eines einzelnen PCs die Möglichkeit drei PCs mittels Kabel zu vernetzen.

    Nun meine Frage / Idee:
    Ist es möglich, den LAN-Ausgang der Fritz!Box an die WAN-Buchse des NP 15C und dann die drei PCs über die LAN-Ports des NP 15C anzuschließen ?

    Was muss ich im Vergleich zur "normalen" Nutzung des 15C ggf. anders im Router und/oder den PCs konfigurieren?
    Welche Netzwerkkabel sind zu verwenden?

    Falls meine o.g. Idee nicht funktioniert, gibt es eine andere Möglichkeit die gestellte Aufgabe zu realisieren (am besten ohne Kauf zusätzlicher Hardware)?

    Es wäre klasse, wenn sich jemand meines Themas annehmen würde.

    Vielen Dank
     
  2. woppo

    woppo Starter

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallooo ;) ,
    meine Frage wurde zwischenzeitlich leider immer noch nicht geklärt :( .
    Ist denn hier niemand unterwegs, der mir helfen kann?
     

Diese Seite empfehlen