Cisco EPC3940 - Passwort vergessen

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von Julian79, 9. März 2017.

  1. Julian79

    Julian79 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. März 2017
    Beiträge:
    13
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen ich habe ein Modem von Cisco, das EPC3940. Jetzt habe ich blöderweise mein Passwort zum einloggen in das Modem vergessen und komme somit nicht mehr in die Einstellungen (Internet usw. geht natürlich, da ein anderes PW)
    Gibt es eine Möglichkeit, wenn ich im Heimnetz bin, oder evtl. mit Netzwerkkabel, trotzdem auf den Router zu kommen?
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    25.475
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Du solltest diesbezüglich deinen Provider kontaktieren.

    Gibt es eine Möglichkeit über einen RESET-Knopf das Modem zurück zu setzen?

    Gruß Frank
     
  3. Julian79

    Julian79 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. März 2017
    Beiträge:
    13
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo und danke für die frdl. Aufnahme. Das Problem ist, das Gerät steht in unserem Ferinehaus in Belgien und die Abwicklung mit dem Provider ist nur in franz. oder niederl. möglich. Das wollte ich mir möglichst ersparen.
    Der Cisco hat auch einen Reset Knopf ich hatte nur Bedenken ein Reset durchzuführen, da ich nicht weiss, was ich mir dann noch alles lösche .
    Ich hatte gehofft dass, wenn ich ein Lan Kabel zwischen Router und PC anschliesse ich irgendwie in die Konfigurationseinstellungen des Cisco käme um dann ein neus Passwort zu erstellen.
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    25.475
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    tja, weiß nicht genau, da das providerabhängig ist, was so alles passiert bei einem RESET.

    Eigentlich nichts, bei einem Kabelanbieter gibt es m.E. keine Zugangsdaten, die man beim Einrichten hinterlegen muss.

    Der Provider weiß das.

    Bitte unterscheide Router und Modem. In einem Router können ein Modem integriert und Zugangsdaten hinterlegt sein.
    In einem normalen Modem nicht. Da erfolgt die Einwahl gleich so oder über eine externe Software.

    Gruß Frank
     
  5. Julian79

    Julian79 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. März 2017
    Beiträge:
    13
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für Deine Antwort - das Cisco -epc 3940 sollte dann wohl ein Kabelmodem sein, in dem ein Router für die Interneteinwahl integriert ist. ich kann mich ja direkt über dieses gerät ins Internet einwählen.
    Dann versuche ich wohl am besten, mit dem Provider Kontakt aufzunehmen (und Dr. Google mit seinem Übersetzungsprogramm dabei zu nutzen...)
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    25.475
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ein Modem kann ein Bestandteil von einem Router sein, nicht umgedreht.
    Die Einwahl macht das Modem, sobald du angestöpselst bist.

    Optimal wäre ein fachkundiger Belgier vor Ort.

    Gruß Frank
     

Diese Seite empfehlen