Router-Forum.deROUTER-FOREN (ALPHABETISCH SORTIERT NACH HERSTELLERN)Netgear › FR114P spinnt!

FR114P spinnt!

 | Netgear , Seite 2


» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Beitrag «WICHTIG DRINGEND !!! NO UPLINK bei RT 311 !!! | Unterschied FM114P und MR314 »
Schaengelchen
Gelegenheits-User


Dabei seit: 23.Dec.2002
Beiträge: 21

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ok, werde MTU im Router auf 1452 setzen. Muss ich die MTU am Rechner (beim MA101) ändern oder spielt sich die MTU nur zwischen Router und ISP ab?

Aber nochmal meine Frage: Wie kann der Router über Nacht abschmieren, wenn weder eine DSL-Verbindung besteht noch irgendein Rechner an ist und somit auch keine WLAN-Verbindung über Nacht besteht? Ein MTU-Problem kann dann doch eigentlich nicht greifen!? Der Router hängt am Strom und am Teledat 300 LAN, aber wie gesagt, kein DSL-Connect (über Nacht).

Sorry, wenn ich so hartnäckig nachhake, aber ich bin Router-Newbie.

27.Dec.2002 15:25 Schaengelchen ist offline Email an Schaengelchen senden Homepage von Schaengelchen Beiträge von Schaengelchen suchen Nehmen Sie Schaengelchen in Ihre Freundesliste auf
Schaengelchen
Gelegenheits-User


Dabei seit: 23.Dec.2002
Beiträge: 21

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@WhiteTiger:
Läuft Dein Router mittlerweile stabil? Schcke Dir auch ne PM, wäre toll, wenn Du antworten würdest

@SkyJumper2002:
Würde mich ehrlich freuen, wenn Du nochmals auf mein Prob eingehen könntest.
Danke

30.Dec.2002 09:40 Schaengelchen ist offline Email an Schaengelchen senden Homepage von Schaengelchen Beiträge von Schaengelchen suchen Nehmen Sie Schaengelchen in Ihre Freundesliste auf
SkyJumper2002
Ultra-User


Dabei seit: 06.Sep.2001
Beiträge: 3884

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von SchaengelchenOk, werde MTU im Router auf 1452 setzen. Muss ich die MTU am Rechner (beim MA101) ändern oder spielt sich die MTU nur zwischen Router und ISP ab?


wichtig ist die MTU Werte auf den einzelnen PC zu optimieren
dort hat sich bei mir ein Wert von 1492 als optimal erwiesen.
weitere Informationen hierzu findest du in dem FAQ / HowTo Forum

Zitat:
Aber nochmal meine Frage: Wie kann der Router über Nacht abschmieren, wenn weder eine DSL-Verbindung besteht noch irgendein Rechner an ist und somit auch keine WLAN-Verbindung über Nacht besteht? Ein MTU-Problem kann dann doch eigentlich nicht greifen!? Der Router hängt am Strom und am Teledat 300 LAN, aber wie gesagt, kein DSL-Connect (über Nacht).

selbst wenn bei dir die PC aus sind und keine WAN Verbindung besteht, bekommst du noch Anfragen aus dem WAN sei es weil du selbst vorher
Filesharing gemacht hast oder eine IP geerbt hast wo vorher derartiges gelaufen ist. Jedesmal wenn dein Router gepingt wird, ist es ein connect.

30.Dec.2002 10:20 SkyJumper2002 ist offline Email an SkyJumper2002 senden Homepage von SkyJumper2002 Beiträge von SkyJumper2002 suchen Nehmen Sie SkyJumper2002 in Ihre Freundesliste auf
Schaengelchen
Gelegenheits-User


Dabei seit: 23.Dec.2002
Beiträge: 21

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
wichtig ist die MTU Werte auf den einzelnen PC zu optimieren
dort hat sich bei mir ein Wert von 1492 als optimal erwiesen.
weitere Informationen hierzu findest du in dem FAQ / HowTo Forum


OK, werde auch am PC (bzw. für den MA101) den MTU-Wert auf 1492 setzen. Das Wie ist bekannt.

Zitat:
selbst wenn bei dir die PC aus sind und keine WAN Verbindung besteht, bekommst du noch Anfragen aus dem WAN sei es weil du selbst vorher
Filesharing gemacht hast oder eine IP geerbt hast wo vorher derartiges gelaufen ist. Jedesmal wenn dein Router gepingt wird, ist es ein connect.


Ich dachte beim ersten Lesen, dass wir aneinander vorbei reden. Aber jetzt stellt sich mir erst mal wieder eine Frage:
PC ist nachts aus und da er das einzige Gerät ist, dass den FM114P nutzt, besteht über nacht auch keinerlei WLAN-Verbindung am FM114P. Der Router sollte aber auch keinen DSL-Connect mehr besitzen, da ich Idle-Timeout auf 5 stehen habe. Meiner Meinung nach bedeutet das, dass nach 5 Minuten Internetdeaktivität der DSL-Zugang disconnected wird. Es kann natürlich sein, dass von aussen noch was kam.
Berücksichtigt Idle-Timeout nur Aktivitäten von innen nach aussen oder auch von aussen nach innen?

Danke für Deine Mitarbeit

30.Dec.2002 11:16 Schaengelchen ist offline Email an Schaengelchen senden Homepage von Schaengelchen Beiträge von Schaengelchen suchen Nehmen Sie Schaengelchen in Ihre Freundesliste auf
SkyJumper2002
Ultra-User


Dabei seit: 06.Sep.2001
Beiträge: 3884

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Berücksichtigt Idle-Timeout nur Aktivitäten von innen nach aussen oder auch von aussen nach innen?


leider auch Aktivitäten von außen nach innen, ich kann das sehr schön sehen, wenn nachts mein FTP Server angesprochen wird

dann wird jedesmal eine neue Verbindung aufgebaut

30.Dec.2002 12:17 SkyJumper2002 ist offline Email an SkyJumper2002 senden Homepage von SkyJumper2002 Beiträge von SkyJumper2002 suchen Nehmen Sie SkyJumper2002 in Ihre Freundesliste auf

Seiten (3): « vorherige [1] [2] [3] nächste Seite »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen