Router-Forum.deROUTER-FOREN (ALPHABETISCH SORTIERT NACH HERSTELLERN)Linksys › Linksys an DSL Leitung. Funktioniert das?

Linksys an DSL Leitung. Funktioniert das?

 | Linksys


» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Beitrag «eigenes eingeschränktes WLAN für IP-CAM | »
Mecki-1 Mecki-1 ist männlich
Starter


Dabei seit: 17.Jun.2017
Beiträge: 3
Herkunft: Thale-OT Neinstedt

Lynksis an DSL Leitung. Funktioniert das? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Kann ich zum Beispiel den WRT AC1200AC an einem DSL Anschluß(DSL50000 Tcom-Zyxel 5501Firmware-4.382.10.04) betreiben.Oder welche Möglichkeiten habe ich noch oder sollte ich davon Abstand nehmen.Ich bin im Besitz von mehreren schnurgebundenen IP Telefonen.Mein Problem ist,das beim Telefonieren das Telefonat nach 19 oder 7 Minuten zusammen bricht.Nach langem hin und her hab ich mir dann den linksys 8Port Switch gekauft.Das funktioniert bis jetzt ganz gut.Den Router den ich habe,ist der Zyxel 5501.So weit so gut.Nach aufspielen der neuen Software wurden die IP Telefone in ihrer Nutzung eingeschränkt.Das wird sich auch mit einem anderen Router nicht ändern. Laut Angabe Vom Zyxel 5501dürfte es ja keine Probleme geben .Bei den IP Telefonen kann ich das leider nicht bestätigen.Bei den Dect IP-Telefonen gibt es solche Probleme nicht.Seit 2 Wochen funktioniert der 5GHz nicht mehr .Ich nutze es eigentlich nicht mehr.Nach ein paar Tagen kamen Schwierigkeiten mit der Telefonie hinzu.So das ich den Kanal langsam voll habe.Eigentlich ist es ein Hilfeschrei hinsichtlich eines Routers.Laut Leitungsmessung ist alles ok.Lohnt es sich einen Zyxel im Austausch zu nehmen oder einen anderen Router,wo ich störungsfrei die Schnurgebundenen Telefone ohne Abriß und Störungen nutzen kann?Der Linksys Switch arbeitet gut .Es kam bis dato auch keine Unterbrechungen bei der IP Telefonie.Deswegen kam mir der Gedanke mit dem Linksys WRT1200AC.Hab auch nichts gefunden,das dieser Router nicht an einer 50000 Leitung funktioniert.Kann ich ihn am Zyxel betreiben,um die IP Telefone konstant mit der entsprechender Leistung zu versorgen.Die 2 100 Mbit LAN Anschlüsse am Zyxel sind nicht ausreichend.Wenn noch jemand noch Infos braucht;kein Thema.Ich bin für alle Tips sehr dankbar.

12.Aug.2017 22:28 Mecki-1 ist offline Email an Mecki-1 senden Beiträge von Mecki-1 suchen Nehmen Sie Mecki-1 in Ihre Freundesliste auf
der_horst der_horst ist männlich
Fachmann


Dabei seit: 02.Nov.2016
Beiträge: 219

RE: Lynksis an DSL Leitung. Funktioniert das? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das Problem ist, dass der Linksys nicht direkt an die VDSL Leitung angeschlossen werden kann, sondern davor immer noch der Zyxel hängen muss. Damit, würde ich sagen, bleiben die Probleme immer noch. Der Linksys kann sie ja nicht wegzaubern.

Gibt es vielleicht schon eine neuere Firmware für den Zyxel? Ist er gemietet oder gekauft?

13.Aug.2017 08:27 der_horst ist offline Email an der_horst senden Beiträge von der_horst suchen Nehmen Sie der_horst in Ihre Freundesliste auf
Mecki-1 Mecki-1 ist männlich
Starter


Dabei seit: 17.Jun.2017
Beiträge: 3
Herkunft: Thale-OT Neinstedt

Themenstarter Thema begonnen von Mecki-1


RE: Lynksis an DSL Leitung. Funktioniert das? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich habe das Gerät gekauft.In dieser Hinsicht haben sie recht.Im Moment ist die Firmware 4.38.10.04.Inzwischen habe ich es geschafft,den Router zurück zu setzen.Leitung gekappt,resettet.Nun funktioniert das 5 GHz WLAN wieder,dafür funktionieren die Telefone nicht richtig. Die beiden zusätzlichen Nummern werden nicht erkannt.Telefone auf Werkseinstellungen zurück gesetzt,kein Erfolg.Leider bin ich in gesundheitlicher Hinsicht auf die schnurgebundenen Telefone angewiesen.Sie haben gut bedienbare Tastaturen.Die Sprachqualität ist top.Leider sind solche Telefone nicht gerade billig.Snom zum Beispiel etwa an die 200€ im Moment.Dect-Telefone IP basierend sind auch top.Leider kann ich sie nicht so lange halten und die Bedienung mit einer Hand ist auch nicht so einfach.Für den Normalverbrauch erfüllen die Dect IP Telefone das was sie sollen.Qualitätsmäßig ist kein Unterschied fest zu stellen gegen über den schnurgebundenen IP Telefonen.

13.Aug.2017 09:23 Mecki-1 ist offline Email an Mecki-1 senden Beiträge von Mecki-1 suchen Nehmen Sie Mecki-1 in Ihre Freundesliste auf
frank.td frank.td ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 30.Dec.2006
Beiträge: 25178

RE: Lynksis an DSL Leitung. Funktioniert das? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

willkommen im Forum.

Schonmal über eine passende Fritzbox nachgedacht?

Einen Vergleich findest du -hier-

Wenn man das 5 GHz-WLAN nicht benötigt, sollte man es deaktivieren.

Gruß Frank

13.Aug.2017 10:06 frank.td ist offline Beiträge von frank.td suchen Nehmen Sie frank.td in Ihre Freundesliste auf
der_horst der_horst ist männlich
Fachmann


Dabei seit: 02.Nov.2016
Beiträge: 219

RE: Lynksis an DSL Leitung. Funktioniert das? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wie sieht es mit einem Headset für ein schnurloses Telefon aus?

13.Aug.2017 11:49 der_horst ist offline Email an der_horst senden Beiträge von der_horst suchen Nehmen Sie der_horst in Ihre Freundesliste auf

Seiten (2): [1] [2] nächste Seite »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen