Router-Forum.deROUTER-FOREN (ALPHABETISCH SORTIERT NACH HERSTELLERN)DrayTek (Vigor) › An alle Draytek-Profis, suche dringend Unterstützung bei Konfiguration von Vigor 2500We

An alle Draytek-Profis, suche dringend Unterstützung bei Konfiguration von Vigor 2500We

 | DrayTek (Vigor)


» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Beitrag «Verliere Kontakt zum Router | Systemfehler IP Addresskonflikt »
Lumberjack Lumberjack ist männlich
Starter


Dabei seit: 15.May.2005
Beiträge: 3
Herkunft: Ravensburg

An alle Draytek-Profis, suche dringend Unterstützung bei Konfiguration von Vigor 2500We Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo an Alle,

also ich steh vor folgendem Problem:
Ich hab nen Draytek Vigor 2500WE Router und will dem mal so richtig zum Einsatz bringen, nur will der leider nicht so wie ich will. Obwohl ich mein ganzes Wochenende der Sache gewidmet habe bin ich zu keinem zufreidenstellenden Ergebnis gekommen.

Fazit ist, ich hab 4 Rechner

PC1: Win2000, IP 192.168.1.2, SUB.: 255.255.255.0, via Patchkabel
PC2: Win2000, IP 192.168.1.3, SUB.: 255.255.255.0, via Patchkabel
PC3: WinXP Pro., IP 192.168.1.6, SUB.: 255.255.255.0, via W-Lan
Laptop: WinXP Pro., IP 192.168.1.4, sSUB.: 255.255.255.0, via W-Lan

Provider: 1und1

Ziel ist, PC1 und PC2 sollen per Patchkabel direkt zum Router verbunden werden, PC3 verfügt über eine Belkin W-Lan-PCI- Karte und steht im Keller.
Er soll via W-LAN genauso wie der Laptop welcher über eine eingebaute W-LAN-Karte verfügt über den Router mit dem Internet verbunden werden.
Und wenn möglich sollte das WLan "save" sein, bzgl. anzapfen und Co.
Wenn möglich sollte der Router auch als Netzwerkswitch fungieren, desshalb die festen IP-Adressen.

Ich hab ja wie schon gesagt, in den letzten Tagen nach ähnlichen Fällen gesucht bin aber dadurch aber auch nicht sehr viel weiter gekommen.
Hab ich den Router so konfiguriert, das das Funknetz aktiv aber weder verschlüsselt noch die SSID verdeckt war hat es mit der Verbindung zum PC3 funktioniert. Doch sobald ich die SSID verdecke oder gar das WLan verschlüssele steht die Leitung still. Des weiteren wenn ich den DHCP-Server aktiv habe und die IP'S der Rechner fest vergeben habe funzt auch nichts mehr, erst wenn ich sie wieder auf autom. umstell gehts wieder.
Ich verzweifle daran langsam, na gut ich bin auch nicht der ware Profi auf dem Fach, daher wird jede Hilfe dankend entgenommen. Was muss ich tun um mein Netz zum Laufen zu bringe? Bitte helft mir.

Gruß

Lumberjack

16.May.2005 21:40 Lumberjack ist offline Email an Lumberjack senden Beiträge von Lumberjack suchen Nehmen Sie Lumberjack in Ihre Freundesliste auf
voulse voulse ist männlich
Experte




Dabei seit: 02.Nov.2004
Beiträge: 274
Herkunft: Franken

RE: An alle Draytek-Profis, suche dringend Unterstützung bei Konfiguration von Vigor 2500We Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

DHCP und feste IP geht definitv nicht, entweder du lässt die IP-Adressen dynamisch durch den DHCP-Server vergeben oder du arbeitest mit festen IP.
Hast du die SSID und WPA-Verschlüssellung auch bei den WLAN-Karten eingetragen ?
Ist evtl. ein Filter auf MAC-Adressen im Router aktiviert, dann musst du die MAC-Adressen der WLAN-Karten eintragen.

__________________
Never change a running System.
So long Volker

Router: Fritz!Box Fon WLAN 7170 | FW Ver. 29.04.57
DSL: 1&1 4DSL 17691 down / 1183 up

17.May.2005 07:32 voulse ist offline Email an voulse senden Homepage von voulse Beiträge von voulse suchen Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf
tam
Starter


Dabei seit: 07.Sep.2002
Beiträge: 2

RE: An alle Draytek-Profis, suche dringend Unterstützung bei Konfiguration von Vigor 2500We Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi!

Geht schon.

Am 2500WE per telnet
srv dhcp fixip add [IP Addr] [MAC Addr XX-XX-XX-XX-XX-XX] [Host ID]

So können MAC Adressen feste IPs zugewiesen werden, die dann per DHCP vergeben werden. Funktioniert seit Jahren bei mir.

23.May.2005 17:15 tam ist offline Email an tam senden Beiträge von tam suchen Nehmen Sie tam in Ihre Freundesliste auf
Lumberjack Lumberjack ist männlich
Starter


Dabei seit: 15.May.2005
Beiträge: 3
Herkunft: Ravensburg

Themenstarter Thema begonnen von Lumberjack


An alle Draytek-Profis, suche dringend Unterstützung bei Konfiguration von Vigor 2500We Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi an Alle,
erst mal danke für eure Hilfe, und entschudigt das ich mich so lang nicht gemeldet habe, war nach dem Stress erst mal im Uralub.

So nun zum eigentlichen wieder. Das mit dem DHCP Server hab ich nun geschnallt. Ich hab ihn einfach einen Höheren IP- Bereich zugewiesen und nun funzt`s.
Des weiteren hab ich wenn das WLan aktiv ist und es verschlüsselt ist, selbstverständlich den Hexialcode auch in der Wlan- Karten eingetragen.

Doch ich steh nun vor einem ganz anderem Problem. Mitlerweile hab ich nämlich feststellen müssen, dass die Rechner im Keller via WLAN (auf sämmtlichen Kanälen) nicht richtig zu erreichen sind. Kurz um hab ich umgedacht.

Da ich noch einen zweiten Router hab, einen Netgear WGT624 (reiner Firewallrouter) bin ich zu folgendem Ergebnis gekommen:

Da der Draytek- Router über ein integrietes Modem verfügt, soll er in den Keller direkt an den DSL-Hausanschluß und versorgt via WLAN somit die Rechner im Keller. Meine Leitung ins Dachgeschoss wird zu einem Netzwerkkabel (mittels den Betzwerjsteckern die es in jedem Elektromarkt zu kaufen gibt) abgeändert und stellt dann eine Verbindung vom Draytekrouter im Keller zum Netgear-Router im Dachgeschoss her. Der Netgear Router versorgt dann wiederum die Rechner des EG und DG via WLAN und PC1 und PC2 via Patchkabel.

so nun muß ich das ganze nur nich so konfigurieren, das es funktioniert.

Gruß

Lumberjack

27.May.2005 19:54 Lumberjack ist offline Email an Lumberjack senden Beiträge von Lumberjack suchen Nehmen Sie Lumberjack in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen