ISDN-Einwahl/Routing funktioniert nicht mit Bianca Brick XL2

Dieses Thema im Forum "Bintec" wurde erstellt von elch74, 4. Oktober 2010.

  1. elch74

    elch74 Starter

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nachdem ich nun schon zig FAQ's, Foren und Anleitungen durchgewühlt habe und immer noch nicht weiterkomme, hoffe ich nun hier auf den entscheidenden Hinweis.

    Ich habe eine BIANCA/BRICK-XL version V.4.9 Rev. 3 im Einsatz, der an einem ISDN-Anschluss hängt.

    Die IP meines Servers ist die 192.168.180.2, die IP des Routers ist die 192.168.180.1. Mein Gegenüber hat die IP 192.168.0.1 beim ISDN-Router und die 192.168.0.2 beim FTP-Server.

    Wenn ich auf meinem lokalen Server (der 192.168.180.2) den Befehl "ftp 192.168.0.2" eingebe, wird über die Brick die ISDN-Verbindung aufgebaut und ich kann den FTP-Server problemlos erreichen und Daten transferieren.

    Wenn nun mein gegenüber sich auf meinen Server connecten will, sehe ich auf der Brick zwar die Einwahl (und die ist auch erfolgreich), aber auf meinem Server kommt nicht ein einziges Datenpaket von ihm an. Weder ping, ftp noch sonstwas geht.

    Mein Gegenüber ist als WAN-Partner eingerichtet, Encapsulation läuft via PPP und keinerlei Encryption oder Kompressionen. Calling Line Identification ist auf "yes" gesetzt und im Abschnitt "IP" ist "IP Transit Network" auf "yes" mit folgenden Daten:

    Local ISDN IP Address: 192.168.180.1
    Partners ISDN IP Address: 192.168.0.1
    Partners LAN IP Address: 192.168.0.0
    Partners LAN Netmask: 255.255.255.244

    Wie gesagt, die Rauswahl zum partner ist einwandfrei inklusive Routing; die eingehendn Calls werden zwar angenommen, aber keinerlei Routing funktioniert.

    Ich bin mittlerweile Ratlos. Habt Ihr einen Tip?

    Danke!


    Michael
     
  2. amigalover

    amigalover Stammgast

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    73
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wow, dass es sowas noch gibt ;)
    Guck doch erstmal auf dem Funkwerk FTP ob Du nicht eine aktuellere Fw bekommst:
    ftp://ftp.funkwerk-ec.com/bintec/old_products/

    Gab's auf den alten Dingern nicht auch sowas wie nen 'debug all' Kommando auf der Shell, gib das mal ein und schau ob die ISDN-Verbindung zustande kommt bzw. was der Router überhaupt tut.

    Paßt das mit den Routing-Einstellungen? Ich seh hier kein separates Transit Netz bei Dir, versuchs doch mal ohne die Transiteinstellung...

    Viel Erfolg und Gruß
    Daniel