Der Wurm in der Weiterleitung

Dieses Thema im Forum "Bintec" wurde erstellt von meco20, 27. März 2018.

Schlagworte:
  1. meco20

    meco20 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    16. Dezember 2017
    Beiträge:
    22
    Punkte für Erfolge:
    1
    Grüße euch. Also ich weiß nicht wo der Wurm drin ist.
    Bintec IP Plus frisch erworben. Soweit alles gut.
    Ich will eine Port Weiterleitung setzen, dass ich von ausserhalb auf einen PC ( Server ) per Remote zugreife.
    Router IP Plus: 192.168.2.1
    Extern habe ich eine Feste IP.
    Firewall ist ausgeschaltet.
    Portweiterleitung ist sogar any any gesetzt auf 192.168.2.5 ( Server ).
    Nur kommt nichts an.
    Interessant ist auch, wenn ich die externe feste ip in dem Browser eintippe. komme ich auf die Anmeldeseite des Routers.
    Wo könnte der Fehler?
     
  2. meco20

    meco20 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    16. Dezember 2017
    Beiträge:
    22
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe die Config hochgeladen. Vielleicht kann mir jemand dabei helfen.
    Unbenannt - 1.jpg Unbenannt - 3jpg.jpg Unbenannt - 4.jpg Unbenannt - 12jpg.jpg Unbenannt - 1.jpg Unbenannt - 3jpg.jpg Unbenannt - 4.jpg Unbenannt - 12jpg.jpg
     
  3. R2D2bw

    R2D2bw Fachmann

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    153
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hast du von extern über einen anderen Internet-Anschluss getestet oder von einem PC / Smartphone, dass über die be.IPplus im Internet ist?
    Falls letzteres, wird das der Grund sein, warum es nicht funktioniert.
     
  4. meco20

    meco20 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    16. Dezember 2017
    Beiträge:
    22
    Punkte für Erfolge:
    1
    Habe es mit Handy und auch Ipad LTE Zugang getestet. Also nicht aus dem Wlan her.
    Habe leider immer noch das Problem und komme da nicht weiter
     
  5. meco20

    meco20 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    16. Dezember 2017
    Beiträge:
    22
    Punkte für Erfolge:
    1
    Interessant ist, wenn ich bei bei NAT Schnittstellen, unter Britge_BR0 die NAT auch aktiviere, dann klappt es.
    Jedoch ist nach dieser Aktivierung, der Router nicht mehr erreichbar und auch das internet funktioniert nicht. Jedoch ist der Server dann von außen erreichbar. :)
     
  6. meco20

    meco20 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    16. Dezember 2017
    Beiträge:
    22
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe den Fehler gefunden. Es gibt bei vielen Erklärung ein wichtiger Schritt der übersprungen wird.
    Für alle die eine einfache und korrekte anleitung wollen bitteschön:
     
  7. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    3.515
    Punkte für Erfolge:
    160
    Hi,

    schön, dass es jetzt klappt.
    Welcher Schritt ist das denn?

    VG
     
  8. meco20

    meco20 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    16. Dezember 2017
    Beiträge:
    22
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bei Bridge Loopback zu aktivieren. Habe ich bei keiner Anleitung gefunden.
     
  9. Marcus67

    Marcus67 Fachmann

    Registriert seit:
    6. September 2015
    Beiträge:
    176
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hmm, das ist auch nur nötig, wenn man die NAT Weiterleitung von innen testen/nutzen will.

    Gruß, Marcus