be.IP an S0 Octopus FX

Dieses Thema im Forum "Bintec" wurde erstellt von TE43, 12. November 2018.

Schlagworte:
  1. TE43

    TE43 Starter

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    ich möchte eine be.IP an den internen S0 einer Octopus FX anschließen. Die be.IP soll als Remote Capi genutzt werden. Momentan ist am besagten S0 ein ISDN Controller Primux angeschlossen und es gibt keine Probleme. Wenn ich die be.IP mit dem S0 verbinde sagt mir das Dashboard der be.IP, dass der ISDN Port nicht aktiv ist und es erfolgt keine Reaktion auf eingehende Verbindungen. Den ISDN port der be.IP habe ich wie folgt konfiguriert: Modus: extern, Automatische Konfiguration bei Start: Aktiv, ISDN Konfigurationstyp: Punkt-zu-Mehrpunkt, Firmwareversion: V.10.2.4.101 IPv6, IPSec, MGW from 2018/10/08. Ich hatte auch andere Konfigurationen getestet - alles ohne Erfolg. Hat jemand Erfahrungen mit ähnlichen Konfigurationen und / oder kann mir jemand Tipps zur Konfiguration der be.IP geben?
    Te43
     
  2. Kalle2013

    Kalle2013 Freak

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    632
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beim ISDN - Modus "extern" der be.IP plus wird der ISDN TE - Adapter von bintec elmeg benötigt.
     
  3. TE43

    TE43 Starter

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank Kalle2013. Es handelt sich in meinem Fall aber nicht um eine be.IPplus, sondern um eine be.IP. Kann es sein, dass es da das selbe ist (ISDN TE-Adapter)?
     
  4. Kalle2013

    Kalle2013 Freak

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    632
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das ist bei der be.IP nicht anders, aber im Datenblatt wird die Remote CAPI nur bei der be.IP plus erwähnt.
     
  5. TE43

    TE43 Starter

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    O.K. Die Konfiguration S0 Octopus -> Bintec ISDN TE-Adapter -> S0 be.IP -> Remote Capi sollte also funktionieren. Ich werd mir mal einen TE-Adapter besorgen und das ganze testen (ISDN Konfiguration be.IP wie oben gesschrieben: Modus: extern, Automatische Konfiguration bei Start: Aktiv, ISDN Konfigurationstyp: Punkt-zu-Mehrpunkt; MSN-Konfiguration: Dienst: PPP (Routing), MSN: 99999, MSN-Erkennung: rechts nach links, Dienstmerkmal: Daten + Sprache).
    Vielen Dank - ich gebe ein Feedback, kann aber etwas dauern.