Telefonie Auf- und Abbau auf einer 7390

Dieses Thema im Forum "Belkin" wurde erstellt von gschoen57, 27. Februar 2018.

  1. gschoen57

    gschoen57 Aufsteiger

    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    27
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe eine FritzBox 7390 zu Hause, sie hängt internetmäßig an einem Telekom Router W921V, baut also nicht die Internetverbindung selbst auf. Telekom-Anschluß ist ein Magenta Zuhause M, 50000er Leitung.
    Telefonie auf der FritzBox habe ich eingerichtet, jedoch habe ich das Problem, daß die Telefonie meist nicht
    funktioniert - bekomme die Pushnachricht "Telefonie seit mehr als einer Stunde nicht oder nur eingeschränkt nutzbar".
    Zwischendurch dann die Meldung "Telefonie ist wieder komplett nutzbar". In den Ereignissen steht
    "Anmeldung der Internetrufnummer xxxxx war nicht erfolgreich. Ursache DNS-Fehler".
    Habe zwar die Telefongeräte alle am W921V hängen, möchte aber Anrufbeantworter und Faxfunktions der Fritzbox trotzdem nutzen. Hat jemand eine Idee was man dagegen unternehmen könnte?
     
  2. gschoen57

    gschoen57 Aufsteiger

    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    27
    Punkte für Erfolge:
    1
    noch zur Info: Die Zeiten an denen die Telefonie nicht funktioniert ist ganz unterschiedlich, es können mal
    50 Minuten sein, mal aber auch 2 Stunden. Danach funktioniert es wieder - auch in völlig unterschiedlichen
    Zeitintervallen (Zur Zeit beispielsweise ist seit ca 11:45 alles ok, nachdem es den ganzen Vormittag
    Probleme mit der Fehlermeldung "DNS-Fehler" gab.